Tramwayforum

Straßenbahn Wien => Historisches => Bahnhöfe => Thema gestartet von: luki32 am 05. September 2011, 13:57:49

Titel: Bahnhof Speising
Beitrag von: luki32 am 05. September 2011, 13:57:49
Fundgrube Internet:

E-Parade in Speising 2005: Straßenbahn Wien, Bhf.Speising Parade Type E (http://www.youtube.com/watch?v=MHC78ElRz4Y#)
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 13er am 05. September 2011, 16:13:49
Freude, schöner Götterfunken! Die E sind im Elysium... bzw. in Sarajevo.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: luki32 am 07. September 2011, 12:28:35
Eine Ansicht vom Bahnhof Speising um das Jahr 1914.

mfG
Luki
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Operator am 07. September 2011, 12:36:13
Und hier eine Parade mit der Type E, aufgenommen im Juli 2005!
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Linie 41 am 09. September 2011, 16:04:02
Anscheinend waren früher wesentlich weniger Bäume in der Stadt.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 13er am 09. September 2011, 20:02:43
Anscheinend waren früher wesentlich weniger Bäume in der Stadt.
Am Vorkopf in Speising stehen heute noch keine Bäume ;)
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Linie 41 am 09. September 2011, 20:18:33
Dort nicht, aber entlang des Zauns wuchert es und in der Hetzendorfer Straße.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 60er am 28. September 2011, 09:52:02
Dort nicht, aber entlang des Zauns wuchert es und in der Hetzendorfer Straße.
Die Bäume waren damals halt frisch angepflanzt und sind heute ausgewachsen.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: TARS631 am 06. Oktober 2012, 13:48:30
Bahnhof Speising    27.05.79

Am 02.06.1984 gab es eine Veranstaltung im Bahnhof Speising.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 13er am 06. Oktober 2012, 17:21:21
Jössas, früher gab's noch klassische Musik bei einer Politikerrede in einem Tramwaybahnhof... Sachen gibts.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Operator am 08. Juli 2014, 20:39:00
Demnächst feiert der Bahnhof Speising seinen 100. Geburtstag. Grund genug, Ihn ein wenig zu huldigen und einige Bilder zu veröffentlichen.
Fange mal an mit Winter 1995, einsam steht ein E am Bahnhofskopf und wartet auf seinen Einsatz! Damals haben auch noch alle Weichenheizungen funktioniert. Fahrer wissen heute anderes zu berichten!
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Revisor am 08. Juli 2014, 20:51:01
Wird interessant, welche Oldtimer für die angekündigten Fahrten verwendet werden.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 13er am 08. Juli 2014, 20:52:56
Wird interessant, welche Oldtimer für die angekündigten Fahrten verwendet werden.
Es stehen eh noch einige Züge dort, vielleicht dürfen die ja für diesen einen Tag ausfahren? :)
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Revisor am 08. Juli 2014, 20:58:39
Es stehen eh noch einige Züge dort, vielleicht dürfen die ja für diesen einen Tag ausfahren? :)

Mir stehen keinerlei Insiderinformationen zur Verfügung, aber so wie die Stimmung WL - WTM (jeweils die Führung) derzeit ist, habe ich so meine Zweifel.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 95B am 08. Juli 2014, 23:41:47
Wird interessant, welche Oldtimer für die angekündigten Fahrten verwendet werden.

Wohl welche des VEF, wie immer bei derartigen Veranstaltungen.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Ferry am 09. Juli 2014, 16:46:38
Wohl welche des VEF, wie immer bei derartigen Veranstaltungen.

Na genial, da kommt der VEF extra aus Erdberg nach Speising, und dabei wären etliche WTM-Garnituren direkt vorort!
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 13er am 11. Dezember 2014, 20:27:48
Auch schon wieder historisch: Die Früh-E1-Einsätze am 62er. Vor drei Jahren gehörten sie noch zum Normalbetrieb:

[attach=1]
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: W_E_St am 28. Februar 2016, 19:03:06
Irr was Schatten ausrichten können... auf dem ersten Bild könnte man glauben, dass die Feldkellergasse vor der Bergheidengasse in einer Unterführung verschwindet, statt in die Hetzendorfer Straße einzumünden!
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Bus am 29. Februar 2016, 11:17:37
Unglaublich was es da an Feldern gab.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: michael-h am 01. März 2016, 00:52:20
Der Bahnhof Speising am 4. Juni 1988:

(http://heussler.zenfolio.com/img/s3/v40/p1301795015-4.jpg)

LG Michi
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 13er am 19. Januar 2017, 11:53:15
Und auch schon wieder Jahre her:

[attach=1]
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: HLS am 19. Januar 2017, 13:21:08
Und auch schon wieder Jahre her:

(Dateianhang Link)
Nicht nur Jahre her, sondern auch historisch. Wenn es auch noch vorkommt, das E1 nach Speising kommen, gibt es dieses Stockgleis zum Hochsilo nicht mehr.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Linie 360 am 19. Januar 2017, 14:28:38
Und auch schon wieder Jahre her:

(Dateianhang Link)
Nicht nur Jahre her, sondern auch historisch. Wenn es auch noch vorkommt, das E1 nach Speising kommen, gibt es dieses Stockgleis zum Hochsilo nicht mehr.
Auch dieses Hochsilo gibt's nicht mehr!
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 60 am 20. Januar 2017, 12:52:01
Auch ich habe dieses historische Motiv vor bald 3 Jahren festgehalten
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 4463 am 20. Januar 2017, 16:15:31
Auch ich habe dieses historische Motiv vor bald 3 Jahren festgehalten
Wieso wurde das Gleis eigentlich immer zum Abstellen von HVZ-Verstärkern benützt? In der Halle müsste doch unter Tags genausoviel Platz gewesen sein. ???
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: luki32 am 20. Januar 2017, 20:52:19
Auch ich habe dieses historische Motiv vor bald 3 Jahren festgehalten
Wieso wurde das Gleis eigentlich immer zum Abstellen von HVZ-Verstärkern benützt? In der Halle müsste doch unter Tags genausoviel Platz gewesen sein. ???

Das war während der Umbauphase, wo einige Hallengleise gesperrt waren.

mfG
Luki
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: 95B am 21. Januar 2017, 09:19:38
Das war während der Umbauphase, wo einige Hallengleise gesperrt waren.

Auch davor. ;) Ich vermute, man hat es deswegen gemacht, weil der Verstärkerzug auf diese Art und Weise immer an erster Stelle stand und nicht irrtümlich zurangiert wurde.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: hema am 21. Januar 2017, 12:54:22
Dort ist aber auch öfters ein 10er gestanden!  ;)
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: nord22 am 23. März 2017, 08:28:04
DP 6329 ex D1 329 ex D 189 war 1954 in einer düsteren Ecke von SPEIS abgestellt; der Wagenkasten war kipferlförmig durchgebogen, auch das Laternendach hatte sichtlich unter dem Gewicht der Dachwiderstände gelitten. DP 6329 wurde per 01.08.1954 ausgemustert (Foto: Harald Herrmann).

LG nord22

Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: W_E_St am 23. März 2017, 13:25:59
DP 6329 ex D1 329 ex D 189 war 1954 in einer düsteren Ecke von SPEIS abgestellt; der Wagenkasten war kipferlförmig durchgebogen, auch das Laternendach hatte sichtlich unter dem Gewicht der Dachwiderstände gelitten. DP 6329 wurde per 01.08.1954 ausgemustert (Foto: Harald Herrmann).

Witzig, dass das Dach genau umgekehrt hängt wie der Wagenboden! Beim Boden war offensichtlich das Eigengewicht der überhängenden Plattformen samt dem Gewicht der Leute dort das Problem.
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: T1 am 23. März 2017, 17:47:00
DP 6329 ex D1 329 ex D 189 war 1954 in einer düsteren Ecke von SPEIS abgestellt; der Wagenkasten war kipferlförmig durchgebogen, auch das Laternendach hatte sichtlich unter dem Gewicht der Dachwiderstände gelitten. DP 6329 wurde per 01.08.1954 ausgemustert (Foto: Harald Herrmann).

LG nord22

Tolles Foto!
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: nord22 am 09. Juli 2018, 11:27:19
Eine abenteuerliche Sammlung von musealen Fahrzeugen: DP 6368 + sz + sz + sz 7186 ex s1 1596 (Foto: Mag. Alfred Luft, 09.05.1958). Die abgebildeten Fahrzeuge waren am 01.05.1958 skartiert worden und warteten auf die Überstellung in das Altmateriallager Simmering.

LG nord22
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: nord22 am 01. August 2018, 11:28:26
Ein Typenfoto von DP 6368 (Foto: Mag. Alfred Luft, 09.05.1958). DP 6368 war bereits am 01.05.1958 skartiert worden und entstand am 05.05.1940 durch Umnummerierung von D1 368.
Zur Geschichte der Type D1, welche durch Eröffnung der neuen Reichsbrücke im Oktober 1937 de facto entbehrlich wurde, ein Zitat aus dem Wiki: "Von den hundert Wagen wurden bis 1940 fünfzig zu Schneepflügen Reihe DP und einer zu einem Revisionswagen Reihe DR umgebaut sowie 24 verschrottet. Von den danach noch existierenden 25 Wagen wurden drei 1942 zu Kassawagen Reihe DK umgebaut, 9 Stück 1941 nach Lodz, 8 Stück 1942 nach Baden und 5 Stück 1944 Graz verkauft."
Der einzige Betrieb, welcher mit den D1 etwas anfangen konnte, war die WLB, welche die D1 auf der Linie Baden - Bad Vöslau bis zur Stilllegung 1951 einsetzte. 

LG nord22
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Schienenchaos am 01. August 2018, 16:18:49
Wurden die nach Lodz verkauften Wagen dann auf 1000mm umgespurt?
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Hawk am 01. August 2018, 20:47:27
Wurden die nach Lodz verkauften Wagen dann auf 1000mm umgespurt?
Ich weiß nur die nie mehr zurück gekommen! 
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Katana am 01. August 2018, 21:29:02
Wurden die nach Lodz verkauften Wagen dann auf 1000mm umgespurt?
Ich weiß nur die nie mehr zurück gekommen!
Ist es eigentlich sehr schwer, verständliche Sätze zu schreiben?
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: Ferry am 01. August 2018, 22:03:08
Wurden die nach Lodz verkauften Wagen dann auf 1000mm umgespurt?
Ich weiß nur die nie mehr zurück gekommen!
Ist es eigentlich sehr schwer, verständliche Sätze zu schreiben?

Für manche User schon!
Titel: Re: Bahnhof Speising
Beitrag von: nord22 am 16. August 2018, 11:06:52
Ein Typenfoto von sz 7186 ex s1 1596 (Foto: Mag. Alfred Luft, 09.05.1958). sz 7186 war bereits am 01.05.1958 skartiert worden.

LG nord22