Tramwayforum

Öffentlicher Verkehr national und international => Straßenbahn außerhalb Österreichs => Rumänien => Thema gestartet von: luki32 am 11. April 2013, 18:36:33

Titel: [RO] Craiova
Beitrag von: luki32 am 11. April 2013, 18:36:33
Und noch ein neuer Thread mit Fotos aus dem Jahr 2006, der Ort ist im Dateinamen ersichtlich.

mfG
Luki
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 13er am 11. April 2013, 18:38:46
Der Schienenzustand schaut schon ... wie in Wien aus 8)

Sonst sehr schön - sogar Rasengleis in der Schleife und am letzten Bild auch grün!
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: luki32 am 12. April 2013, 22:11:49
Der Schienenzustand schaut schon ... wie in Wien aus 8)

Sonst sehr schön - sogar Rasengleis in der Schleife und am letzten Bild auch grün!

Dort ist es aber alles andere als schön, das ist nur der Blickwinkel. Gerade die Schleife Termo ist ein ganz trostloses Industriegebiet.

mfG
Luki
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: W_E_St am 22. Juli 2013, 15:58:09
Und wieder eine schöne Nevenius-Reportage
https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=12277 (https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=12277)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: mk4047 am 18. Januar 2014, 15:21:38
In Craiova hat man mittlerweile mit der Modernisierung der Straßenbahnflotte begonnen, der erste Wagen wurde bereits der Öffentlichkeit vorgestellt. Wenn ich aus dem rumänischen Text richtig entnehme, soll die Modernisierungswelle auch die E1 betreffen. Bin gespannt, was dabei rauskommt.

Quelle:
http://tramclub.org/viewtopic.php?t=15913 (http://tramclub.org/viewtopic.php?t=15913)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 18. Januar 2014, 23:27:13
Na pfui, schöner hat man die KT4D aber nicht gemacht! :o

Skurril find ich die originalen Tatra-Sitze, über die einfach ein Stoffbezug gestülpt wurde. ;D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 19. Januar 2014, 10:29:56
Na pfui, schöner hat man die KT4D aber nicht gemacht! :o

"Modernisierung" mit vorhandenen Mitteln...

Meine Vermutung: Die E1 werden wahrscheinlich auch eine LED-Beleuchtung bekommen (damit erübrigt sich das Fahren mit Notlicht, denn die Gleichstromröhren sind längst alle hinüber), aber fahren wird man sicher weiterhin mit dem Hilfsschalthebel.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: W_E_St am 19. Januar 2014, 13:21:30
Na pfui, schöner hat man die KT4D aber nicht gemacht! :o
Da schreibt eh jemand genau das was ich als erstes gedacht habe: Frankenstein-Wagen, Tatras mit Timis-Front.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: martin8721 am 19. Januar 2014, 19:03:19
Meine Vermutung: Die E1 werden wahrscheinlich auch eine LED-Beleuchtung bekommen, aber fahren wird man sicher weiterhin mit dem Hilfsschalthebel.

Oh. Die fahren dort mit dem Säbel?  :o
Dann sind ja die ganzen Sicherheitseinrichtungen (Fernauslösung des Überstromschalters, Notbremsgriffe,...) deaktivert. Wobei: Vielleicht haben die Rumänen da ja bisserl was umverkabelt.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 19. Januar 2014, 19:14:01
Oh. Die fahren dort mit dem Säbel?  :o
Leider nicht mit dem originalen, sondern mit diesem schwarzen (Plastik-?)Ersatzsäbel. :(
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 19. Januar 2014, 19:28:44
Der Hilfsschalthebel ist aus Metall. Aus Plastik ist nur der Kugelkopf, wenn überhaupt.

Dann sind ja die ganzen Sicherheitseinrichtungen (Fernauslösung des Überstromschalters, Notbremsgriffe,...) deaktivert.

Was kümmert das dort wen? Solange sich das Werkl bewegt, ist alles in bester Ordnung.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: hema am 19. Januar 2014, 19:50:41

Dann sind ja die ganzen Sicherheitseinrichtungen (Fernauslösung des Überstromschalters, Notbremsgriffe,...) deaktivert.
Da ist gar nichts deaktiviert, nur die GEAMATC ist ausgeschaltet!
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: martin8721 am 19. Januar 2014, 19:58:56

Dann sind ja die ganzen Sicherheitseinrichtungen (Fernauslösung des Überstromschalters, Notbremsgriffe,...) deaktivert.
Da ist gar nichts deaktiviert, nur die GEAMATC ist ausgeschaltet!

Ach so!
Ich dachte man kann mit dem Hilfsschalthebel nur dann fahren, wenn der Notschalter auf "Störbetrieb" steht.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 19. Januar 2014, 20:00:59
TRAMVAI BOMBARDIER SGP al RAT Craiova la manevre prin depou – #658 (http://www.youtube.com/watch?v=WimFEeu9OtU#ws)

Sehr interessant: Auf dem B-Teil des Wagens ist ein Dachaufsatz zu sehen. Was da wohl drinnen ist? ???
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Revisor am 19. Januar 2014, 20:57:30
Der Hilfsschalthebel ist aus Metall. Aus Plastik ist nur der Kugelkopf, wenn überhaupt.

Und der ist auch original. Alle Geamatic-Wagen hatten in Wien derartige Hilfsschalthebel, logischerweise können die E1 in Craiova auch keine anderen haben.

Dann sind ja die ganzen Sicherheitseinrichtungen (Fernauslösung des Überstromschalters, Notbremsgriffe,...) deaktivert. Wobei: Vielleicht haben die Rumänen da ja bisserl was umverkabelt.

Die Fernauslösung hat aber mit der Geamatic nichts zu tun und war schon im E4401 und allen folgenden Sechsachsern ab Werk vorhanden.

Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Linie 41 am 19. Januar 2014, 21:42:51
Sehr interessant: Auf dem B-Teil des Wagens ist ein Dachaufsatz zu sehen. Was da wohl drinnen ist? ???
Schaut für mich aus wie eines dieser typischen Air-Conditioning-Aggregate. Ich würde den Rumänen durchaus zutrauen, daß sie sowas in die alten Kraxen sinnvoll einbauen können.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 19. Januar 2014, 22:02:24
Sehr interessant: Auf dem B-Teil des Wagens ist ein Dachaufsatz zu sehen. Was da wohl drinnen ist? ???
Schaut für mich aus wie eines dieser typischen Air-Conditioning-Aggregate. Ich würde den Rumänen durchaus zutrauen, daß sie sowas in die alten Kraxen sinnvoll einbauen können.
Diese abgehalfterten Fahrzeuge wären somit die ersten E1 mit Fahrgastraumklimaanlage.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Konstal 105Na am 20. Januar 2014, 09:06:20
Na pfui, schöner hat man die KT4D aber nicht gemacht! :o

"Modernisierung" mit vorhandenen Mitteln...

Ein Zielschildkasten oder Display wäre nett gewesen.  :-\

Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 20. Januar 2014, 09:28:45
Ein Zielschildkasten oder Display wäre nett gewesen.  :-\

[rumänischer_dialekt]Des hamma no nia ghobt.[/rumänischer_dialekt]
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: moszkva tér am 20. Januar 2014, 09:50:15
[rumänischer_dialekt]Des hamma no nia ghobt.[/rumänischer_dialekt]
Numa numa yei,
Numa numa yei,
Numa numa numa yei! 8)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 20. Januar 2014, 11:05:56
Sehr interessant: Auf dem B-Teil des Wagens ist ein Dachaufsatz zu sehen. Was da wohl drinnen ist? ???
Kommt das elektronische Surren im Video aus dem E1? :o


Zitat
Der Hilfsschalthebel ist aus Metall. Aus Plastik ist nur der Kugelkopf, wenn überhaupt.
Und der ist auch original. Alle Geamatic-Wagen hatten in Wien derartige Hilfsschalthebel, logischerweise können die E1 in Craiova auch keine anderen haben.
Ja, ich meinte auch den originalen Metallsäbel bei den Schaffnerwagen vor dem Geamatic-Umbau.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Revisor am 20. Januar 2014, 12:50:34
Ja, ich meinte auch den originalen Metallsäbel bei den Schaffnerwagen vor dem Geamatic-Umbau.
Sorry, aber der Begriff "Säbel" kam erst mit den doppelt abgewinkelten Hilfsschalthebeln in Gebrauch. Davor war das ein Schalthebel mit Steigbügelgriff.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 20. Januar 2014, 13:23:33
Sorry, aber der Begriff "Säbel" kam erst mit den doppelt abgewinkelten Hilfsschalthebeln in Gebrauch. Davor war das ein Schalthebel mit Steigbügelgriff.
Oha! Danke, auch das habe ich nicht gewusst. :-[  Ist der übrigens doppelt abgewinkelt, weil die Form der Seitenwand links neben dem Fahrersitz geändert wurde und er sonst nicht am Geamatickasten vorbeipassen würde oder hat das einen anderen Grund?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Revisor am 20. Januar 2014, 18:00:58
Keine Ahnung, warum der so gestaltet war. Welchen Geamatic-Kasten meinst du? Im Fahrschalter links vom Fahrer wurde nur der Sollwertgeber in der Deckplatte und der Motor für den Fahrschalterantrieb montiert. Die eigentliche Geamatic, d. h. die elektronische Fahr- und Bremssteuerung befindet sich in dem Deckenkasten links oben hinter dem Fahrerplatz.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 20. Januar 2014, 18:34:06
Der Säbel ist etwas länger als der Steigbügelhebel. Vielleicht musste er deswegen so ausgeführt werden, da es möglicherweise sonst Probleme mit dem Erreichen der letzten Fahr- und/oder Bremsstufen geben würde. ???
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 20. Januar 2014, 19:35:15
Keine Ahnung, warum der so gestaltet war. Welchen Geamatic-Kasten meinst du?
Ach, meine Ausdrucksweise ist zu schwammig. Ich meinte die eckig hervorstehende Box, in der der Sollwertgeber mit Drehachse und dem Gestänge zum Potentiometer untergebracht ist. Ich hab angenommen, der originale Schalthebel wird deshalb nicht als Hilfsschalthebel verwendet, weil er nicht an dieser Box vorbeipasst bzw. weil die entsprechende Einkerbung für den Kopf in der Seitenwand nicht mehr vorhanden ist.

(http://villamosok.hu/hamster/e1/kepek/e1_4484-n_friedrich-engels-platz__.jpg)

(http://www.fpdwl.at/fahrzeuge/images/e1/9.jpg)

(Q: villamosok.hu bzw. fpdwl.at)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: W_E_St am 20. Januar 2014, 20:18:37
Sehr interessant: Auf dem B-Teil des Wagens ist ein Dachaufsatz zu sehen. Was da wohl drinnen ist? ???
Kommt das elektronische Surren im Video aus dem E1? :o
Hört sich extrem so an als ob es vom A-Teil des E1 käme!
Klingt eigentlich wie die Lüfter im ULF-Dachbereich.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: HLS am 20. Januar 2014, 23:00:37
Ach so!
Ich dachte man kann mit dem Hilfsschalthebel nur dann fahren, wenn der Notschalter auf "Störbetrieb" steht.
Du bist gefühlt der Hunderste, der das erzählt oder glaubt, auch unter den Fahrern gibts da den einen oder anderen.
So wird von vielen automatisch der Störschalter angefasst, wenns eine Geamaticstörung vorliegt.  :fp:

Es heißt ganz klar beim Fehler suchen, wenn ich einen Wahlschalter,... anfasse immer einen Fahrversuch starten und sobald das Ding fährt, braucht man nicht weiter umadum drehen an anderen Schaltern! :lamp:
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: hema am 20. Januar 2014, 23:42:56

So wird von vielen automatisch der Störschalter angefasstRüstwagen gerufen, wenns eine Geamaticstörung vorliegt.  :fp:

;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 20. Januar 2014, 23:45:40
Ach so!
Ich dachte man kann mit dem Hilfsschalthebel nur dann fahren, wenn der Notschalter auf "Störbetrieb" steht.
Du bist gefühlt der Hunderste, der das erzählt oder glaubt, auch unter den Fahrern gibts da den einen oder anderen.
Warum sollte das auch so sein – schließlich bewegt man mit dem Hebel ja mechanisch direkt den Fahrschalter.


Wurde eigentlich einmal probiert, was passiert, wenn man den Hilfsschalthebel aufsteckt, aber normal mit Geamatic fährt? Hat der Geamatic-Motor genug Drehmoment, um den Hebel zu bewegen?  ;D

Ich kenne das nur mit Kurbel:
Geamatic (http://www.youtube.com/watch?v=gvwWVsHqbo4#)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: hema am 20. Januar 2014, 23:49:27

Wurde eigentlich einmal probiert, was passiert, wenn man den Hilfsschalthebel aufsteckt, aber normal mit Geamatic fährt? Hat der Geamatic-Motor genug Drehmoment, um den Hebel zu bewegen?  ;D

Wenn du keine Anst vor einem gebrochenen Unterarm oder ein paar verstauchten Fingern hast, kannst du das sicher gern probieren!  :o
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Revisor am 20. Januar 2014, 23:53:16
Wurde eigentlich einmal probiert, was passiert, wenn man den Hilfsschalthebel aufsteckt, aber normal mit Geamatic fährt? Hat der Geamatic-Motor genug Drehmoment, um den Hebel zu bewegen?  ;D

Keine Ahnung, ob das je wer probiert hat. Bei einem Wiener Wagen hätte man, selbstverständlich rein mechanisch, entweder mit der Kurbel den Schalthebel oder mit dem Schalthebel die Kurbel mitbewegen können.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 20. Januar 2014, 23:53:54
Keine Ahnung, ob das je wer probiert hat. Bei einem Wiener Wagen hätte man, selbstverständlich rein mechanisch, entweder mit der Kurbel den Schalthebel oder mit dem Schalthebel die Kurbel mitbewegen können.
D/D1?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Revisor am 20. Januar 2014, 23:55:34
Nur D.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 20. Januar 2014, 23:56:56
Nur D.
Ah, danke. Dann könnte man das ja immer noch! 8)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Revisor am 20. Januar 2014, 23:59:50
Nein, längst nicht mehr, da der Fahrschalter irgendwann getauscht wurde.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 21. Januar 2014, 00:00:58
Nein, längst nicht mehr, da der Fahrschalter irgendwann getauscht wurde.
Was ich in letzter Zeit von euch alles gelernt habe... :-[
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Revisor am 21. Januar 2014, 00:02:07
Wie ich dich einschätze, hast du aber sicher auch nützlichere Dinge gelernt.  ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Ferry am 21. Januar 2014, 08:15:40
Ich kenne das nur mit Kurbel:
Aus welchem Wagen stammt diese Aufnahme?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Konstal 105Na am 21. Januar 2014, 08:55:01
Ich kenne das nur mit Kurbel:
Aus welchem Wagen stammt diese Aufnahme?

Aus einem GT8 in Łódź, ex Freiburg.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: HLS am 21. Januar 2014, 10:35:51

So wird von vielen automatisch der Störschalter angefasstRüstwagen gerufen, wenns eine Geamaticstörung vorliegt.  :fp:

;)
Das ist dann der der sogenannte Supergau.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: pTn am 12. Oktober 2014, 23:22:13
Habe nun die Bilder von Craiova neu bearbeitet und live gestellt:
Neben den ex Wiener E1, gab es Münchner M-Wagen, Berliner KT4D und Dresdner T4D zu sehen.
mehr unter: http://public-transport.net/a/Craiova/ (http://public-transport.net/a/Craiova/)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Konstal 105Na am 13. Oktober 2014, 18:05:30
Danke für die Bilder!

Eine kleine Berichtigung:

(http://public-transport.net/a/Craiova/Betrieb/slides/8366_69.jpg)
Der Stromabnehmer ist genau genommen noch der gleiche, nur das Schleifstück wurde getauscht. Wurde bei den ex Wienern in Krakau auch gemacht. Auch die Schleifstücke der Tatras aus Deutschland wurden in Lemberg getauscht.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: mk4047 am 20. Januar 2015, 12:33:20
...und es ist soweit, auch einen E1 hat's erwischt:

(http://tramclub.org/files/img_7501_401.jpg)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Elin Lohner am 20. Januar 2015, 12:44:54
...und es ist soweit, auch einen E1 hat's erwischt:

(http://tramclub.org/files/img_7501_401.jpg)
Hat die Rotterdamse Elektrische Tram von der Tramwaje Śląskie abgeschaut? :D
Der E1 schaut gut aus, wenn auch etwas seltsam mit den neuen Drehgestellen.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 20. Januar 2015, 16:09:12
...und es ist soweit, auch einen E1 hat's erwischt:

Nicht schlecht! Aber warum sie den 2er am Dachsignal belassen haben, erschließt sich mir nicht. ???
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: hema am 20. Januar 2015, 16:26:41
. . . .  wenn auch etwas seltsam mit den neuen Drehgestellen.
Das sind keine neuen Drehgestelle, da hat man nur die Bahnräumer abmontiert.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 20. Januar 2015, 16:33:26
Diese lackierten Räder schauen sehr spacig aus. :D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Konstal 105Na am 20. Januar 2015, 18:12:15
Hat die Rotterdamse Elektrische Tram von der Tramwaje Śląskie abgeschaut? :D

Irgendwie verstehe ich nicht, wo du hier eine Verbindung zwischen dem Rotterdammer und dem Oberschlesischen Straßenbahnbetrieb siehst?   ???
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Elin Lohner am 20. Januar 2015, 18:27:46
Hat die Rotterdamse Elektrische Tram von der Tramwaje Śląskie abgeschaut? :D

Irgendwie verstehe ich nicht, wo du hier eine Verbindung zwischen dem Rotterdammer und dem Oberschlesischen Straßenbahnbetrieb siehst?   ???
Die Frontpartie von diesen Rotterdammer E1 ist mit den neuen Frontlichtern und Fahrerklimaanlage ähnlich wie die von den Oberschlesischen E1 (http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=1730.msg147583#msg147583).

Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 25er am 20. Januar 2015, 18:35:24
Du weißt, dass die Rotterdamer erst in Rumänien so hergerichtet wurden?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Elin Lohner am 20. Januar 2015, 18:36:26
Du weißt, dass die Rotterdamer erst in Rumänien so hergerichtet wurden?
Das ist mir bewusst.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 20. Januar 2015, 18:54:33
Interessant ist, dass der Tatra eine HS 64 trägt – hat man in Craiova schon E1 ausgemustert? Der renovierte Wagen ist übrigens 654.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Konstal 105Na am 20. Januar 2015, 19:01:41
Du weißt, dass die Rotterdamer erst in Rumänien so hergerichtet wurden?
Das ist mir bewusst.

Nach wie vor erschließt sich mir dein Gedankengang nicht. Was hat der Rotterdamer Verkehrsbetrieb damit zu tun? Der hat den Wagen schließlich nicht modernisiert.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Elin Lohner am 20. Januar 2015, 19:04:11
Was hat der Rotterdamer Verkehrsbetrieb damit zu tun? Der hat den Wagen schließlich nicht modernisiert.
Wer hat denn diesen E1 Modernesiert?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: martin8721 am 20. Januar 2015, 19:11:19
Was hat der Rotterdamer Verkehrsbetrieb damit zu tun? Der hat den Wagen schließlich nicht modernisiert.
Wer hat denn diesen E1 modernisiert?

Na die Polen.  ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 20. Januar 2015, 19:25:16
 :fp:
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: haidi am 20. Januar 2015, 19:27:45
Die Frontpartie von diesen Rotterdammer E1 ist mit den neuen Frontlichtern und Fahrerklimaanlage ähnlich wie die von den Oberschlesischen E1.
Wenn ich mir das Bild anschaue, dann fährt der in England.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 20. Januar 2015, 19:54:25
Wenn ich mir das Bild anschaue, dann fährt der in England.

Weil du vor lauter Werbung auf der rechten Seite keine Türen siehst? :) Übrigens wurden auch die Türtaster ausgebaut, offensichtlich haben die neu umgebauten Wagen jetzt nur mehr zentrales Öffnen und zentrales Schließen.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: W_E_St am 20. Januar 2015, 22:02:33
Diese lackierten Räder schauen sehr spacig aus. :D
Ja, E1 mit Weißwandreifen :D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 20. Januar 2015, 22:07:28
Diese lackierten Räder schauen sehr spacig aus. :D
Ja, E1 mit Weißwandreifen :D

Nach ein paar Tagen Betrieb wird sich das wieder erledigt haben. 8)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Konstal 105Na am 20. Januar 2015, 22:55:58
Was hat der Rotterdamer Verkehrsbetrieb damit zu tun? Der hat den Wagen schließlich nicht modernisiert.
Wer hat denn diesen E1 Modernesiert?

Ich dachte, dass wäre dir bewusst? Siehe:

Du weißt, dass die Rotterdamer erst in Rumänien so hergerichtet wurden?
Das ist mir bewusst.

Insofern verstehe ich nicht, was Rotterdam damit zu tun hat?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Elin Lohner am 20. Januar 2015, 23:08:02
Ich dachte, dass wäre dir bewusst?
Du hast vorher geschrieben, dass die Rotterdamse Elektrische Tram nicht den E1 4758 Modernisiert haben. Daher habe ich nachgefragt wer den E1 4758 Modernisiert hat, da ich es selber nicht weiß, sondern nur geschrieben habe, dass der E1 4758 den Oberschlesischen E1 ähnlich sieht.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: haidi am 20. Januar 2015, 23:13:40
Wenn ich mir das Bild anschaue, dann fährt der in England.

Weil du vor lauter Werbung auf der rechten Seite keine Türen siehst? :) Übrigens wurden auch die Türtaster ausgebaut, offensichtlich haben die neu umgebauten Wagen jetzt nur mehr zentrales Öffnen und zentrales Schließen.
Eigentlich habe ich das Foto gemeint, wo er sich angeblich in Rotterdam befindet.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 21. Januar 2015, 01:55:55
Oh Gott, die Verwirrung in diesem Thread  :fp:


Aufklärungsversuch: Dieser Thread hat nichts mit Rotterdam zu tun. Alle Bilder entstanden in Craiova, und auch der modernisierte E1 befindet sich in Craiova, nicht in Rotterdam. :lamp:

@haidi: Deine England-Anspielung würd ich auch gern verstehen :D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Linie 41 am 21. Januar 2015, 07:47:15
Die Frontpartie hat sich ggü. Wien dort gar nicht geändert. Die wurde nur umlackiert/beklebt.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: haidi am 21. Januar 2015, 08:33:26
Oh Gott, die Verwirrung in diesem Thread  :fp:


Aufklärungsversuch: Dieser Thread hat nichts mit Rotterdam zu tun. Alle Bilder entstanden in Craiova, und auch der modernisierte E1 befindet sich in Craiova, nicht in Rotterdam. :lamp:

@haidi: Deine England-Anspielung würd ich auch gern verstehen :D
Dann hab ich Elin-Lohner irgendwie falsch verstanden, ich dachte der läuft schon im Museum

Jedenfalls fährt er da auf dem linken Gleis, was eher in England üblich ist:

(http://images.derstandard.at/t/12/2014/07/15/kattowitz.jpg)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 13er am 21. Januar 2015, 08:51:04
Jedenfalls fährt er da auf dem linken Gleis, was eher in England üblich ist:
Das ist eine Schleife, wie man im Hintergrund eh sieht :fp:
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Konstal 105Na am 21. Januar 2015, 09:20:27
Ich dachte, dass wäre dir bewusst?
Du hast vorher geschrieben, dass die Rotterdamse Elektrische Tram nicht den E1 4758 Modernisiert haben. Daher habe ich nachgefragt wer den E1 4758 Modernisiert hat, da ich es selber nicht weiß, sondern nur geschrieben habe, dass der E1 4758 den den Oberschlesischen E1 ähnlich sieht.

Achso, ich dachte du wusstest, dass die Rotterdamer die E1 nicht modernisiert haben.

Alle Bilder entstanden in Craiova

Nein, nicht alle.  ;)  :D

und auch der modernisierte E1 befindet sich in Craiova, nicht in Rotterdam. :lamp:

Das sollte aufgrund des KT4D ohnehin klar sein.  ;)

Dann hab ich Elin-Lohner irgendwie falsch verstanden, ich dachte der läuft schon im Museum

Jedenfalls fährt er da auf dem linken Gleis, was eher in England üblich ist:

(http://images.derstandard.at/t/12/2014/07/15/kattowitz.jpg)

Ich dachte auch, dass du dich auf das Bild von mk4047 beziehst. Das Bild, auf das du dich beziehst, stammt aus Mysłowice in Polen und der E1 gehört den Tramwaje Śląskie, die den Straßenbahnbetrieb im Oberschlesischen Industriegebiet abwickeln.  ;) Der Wagen steht, wie 13er schon anmerkte in einer Schleife, das Gleis im Vordergrund wird in die selbe Richtung befahren.  ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: dalski am 17. Dezember 2015, 22:36:01
Die ''modernisierten'' E1 in Craiova bestreiten bereits erste Testfahrten, das neue Design erinnert mich persönlich an den ehemaligen Kasperl-c3 (oder wie auch immer dieser genannt wurde).

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=120913811613560&set=pcb.120916811613260&type=3&theater
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: tramway.at am 17. Dezember 2015, 23:05:50
"Französische Schule", was?  :D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 17. Dezember 2015, 23:10:31
Sehe ich da richtig, dass außen alle Türtaster entfernt wurden? Werden in Craiova etwa alle Türen nur zentral geöffnet und geschlossen?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 17. Dezember 2015, 23:15:22
Ja, die Türtaster waren auch vorher schon ohne Funktion.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: W_E_St am 18. Dezember 2015, 00:21:21
Tramway mit Weißwandreifen... nobel, nobel!  ;D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Ferry am 18. Dezember 2015, 09:14:42
Ja, die Türtaster waren auch vorher schon ohne Funktion.

Auch auf Innenbesteckung und Dachsignale scheint man verzichten zu können. Erfrischend wirkt dagegen der in der Wagenfarbe lackierte Stromabnehmer. Bunte Stromabnehmer kannte ich bislang eigentlich eher von Betrieben in der einstigen CSSR.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 18. Dezember 2015, 09:16:08
Auch auf Innenbesteckung und Dachsignale scheint man verzichten zu können.

Immerhin scheint es ein Zielschild zu geben. Der hinter der Windschutzscheibe positionierte Zettel weist vermutlich auf die Probefahrt hin.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Cracovian_E1 am 18. Dezember 2015, 10:19:06
Hier ein paar bewegte Bilder auf YouTube gefunden...
https://www.youtube.com/watch?v=Q7D7uEfCxS8
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: martin8721 am 18. Dezember 2015, 10:52:12
Die ''modernisierten'' E1 in Craiova bestreiten bereits erste Testfahrten, das neue Design erinnert mich persönlich an den ehemaligen Kasperl-c3 (oder wie auch immer dieser genannt wurde).

Haha.
Also ich muss eher an Austin Powers oder Wien 1975 denken. Die fröhlichen Blumen von Pril lassen grüßen.  :D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: nord22 am 07. Januar 2016, 13:16:53
Sehr rumänisches Ambiente in Craiova bei der Haltestelle Isalnita (Foto: Ernst van Gulden, 09.2011).

nord22
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 07. Januar 2016, 13:20:13
Es handelte sich damals wohl um den ersten E1 mit Fahrgastklimaanlage (was soll der Aufbau am Dach des B-Teils sonst sein?). :o
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Ferry am 07. Januar 2016, 16:09:40
Es handelte sich damals wohl um den ersten E1 mit Fahrgastklimaanlage (was soll der Aufbau am Dach des B-Teils sonst sein?). :o

Und was ist der Aufbau am Dach des A-Teils vorne? Könnte auch etwas in der Art (Lüftung o.ä.) sein.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 07. Januar 2016, 16:21:43
Und was ist der Aufbau am Dach des A-Teils vorne? Könnte auch etwas in der Art (Lüftung o.ä.) sein.
Wird wohl eine Fahrerklimaanlage sein. ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: HLS am 07. Januar 2016, 17:36:23
Sehr rumänisches Ambiente in Craiova bei der Haltestelle Isalnita (Foto: Ernst van Gulden, 09.2011).

nord22
Wundere dich nicht wenn du durch Erichs Gefolgsleute heimgesucht wirst und ins Militärgefängnis kommst, weil du deinem Staat mit solchen Ketzerbildern unterwanderst. >:D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 07. Januar 2016, 17:52:16
Der Wagen ist in Rumänien immerhin frisch lackiert worden – ein Schicksal, das in Wien bereits zum Aufnahmezeitpunkt längst keinem E1 mehr widerfahren konnte. Im Osten bemüht man sich eben – wenn man schon sonst nichts hat – wenigstens um optische Instandhaltung.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 60er am 07. Januar 2016, 19:40:46
Es handelte sich damals wohl um den ersten E1 mit Fahrgastklimaanlage (was soll der Aufbau am Dach des B-Teils sonst sein?). :o
Womit endlich der Mythos entkräftet wäre, dass man Klimaanlagen wegen zu hoher Dachlast nicht nachrüsten kann. 8)

In Wien werden wir natürlich trotzdem noch etwa 30 Jahre mit unklimatisierten Backboxen auskommen müssen.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: benkda01 am 07. Januar 2016, 21:30:05
Womit endlich der Mythos entkräftet wäre, dass man Klimaanlagen wegen zu hoher Dachlast nicht nachrüsten kann. 8)
Das Argument bezog sich aber nie auf E1, sondern auf A und B. ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: dalski am 29. Februar 2016, 01:33:27
Im August 2013 hatte ich die Gelegenheit die Stadt Craiova zu besuchen, eine für mich trostlose und hässliche Industriestadt im Süden Rumäniens. Abgesehen von schlecht erhaltenen Straßen und chaotisch anmutenden Verkabelungen fand man in der Gegend noch streunende Hunde an jeder Ecke und auch zwielichtige Gestalten waren allgegenwärtig.
Den Charakter der Stadt konnte man auch ziemlich gut an den Straßenbahnen erkennen, nur hier sind E1 ungepflegter als in Wien unterwegs (obwohl sich das möglicherweise geändert hat).
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Cracovian_E1 am 14. März 2016, 11:13:55
Endlich kommt ein wenig Bewegung in die Wiedereinführung des Straßenbahnbetriebs...
Laut Website sollen fünfzehn Straßenbahnen mit Klimaanlage und WLAN-Ausrüstung - ab 1. April eingesetzt werden.
http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=IE8Activity&a=http%3A%2F%2Fwww.oltenianews.com%2Ftramvaiele-vor-fi-repuse-in-functiune-de-la-1-aprilie%2F (http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=IE8Activity&a=http%3A%2F%2Fwww.oltenianews.com%2Ftramvaiele-vor-fi-repuse-in-functiune-de-la-1-aprilie%2F)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Geamatic am 14. März 2016, 11:25:16
Also dieser E1 ist echt nur mehr ein Schatten seiner selbst.  :-\
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 14. März 2016, 11:30:49
Also dieser E1 ist echt nur mehr ein Schatten seiner selbst.  :-\

Das ist ja auch ein altes Bild. Mittlerweile erhielten die E1 Neulack, neue Beleuchtung, Plastikbugschürze, Fahrerklimaanlage und gebrauchte Autobuspolstersitze auf den alten Sitzgestellen.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Operator am 14. März 2016, 11:50:19
Also dieser E1 ist echt nur mehr ein Schatten seiner selbst.  :-\

Das ist ja auch ein altes Bild. Mittlerweile erhielten die E1 Neulack, neue Beleuchtung, Plastikbugschürze, Fahrerklimaanlage und gebrauchte Autobuspolstersitze auf den alten Sitzgestellen.
Na solange sie nicht mit E2 beliefert werden........ 8)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 14. März 2016, 12:17:54
Na solange sie nicht mit E2 beliefert werden........ 8)

Die wären imstande und machen daraus nach polnischem Vorbild brauchbare Fahrzeuge!
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Cracovian_E1 am 29. April 2016, 10:06:43
Gestern Nacht wurden Probefahrten mit dem E1 gemacht...
http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=132432811&postcount=618 (http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=132432811&postcount=618)

Übrigens wird der Linienverkehr am 4. Mai in Betrieb gehen.
http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=132424309&postcount=615 (http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=132424309&postcount=615)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: haidi am 29. April 2016, 10:55:33
Sehe ich das richtig, dass das WL-Logo nicht überlackiert wurde?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 29. April 2016, 10:57:23
Sehe ich das richtig, dass das WL-Logo nicht überlackiert wurde?

Ja und nein: Es wurde in Rumänien nicht übermalt, denn die Züge trugen schon in Rotterdam kein WL-Logo mehr. ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: haidi am 29. April 2016, 11:02:44
Bei genauerer Betrachtung: Das ist ein roter STern oder eine rote Blume - zwei andersfärbige sind auch dabei.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 29. April 2016, 11:23:38
Bei genauerer Betrachtung: Das ist ein roter STern oder eine rote Blume - zwei andersfärbige sind auch dabei.

Es sind Blumen. Gegen rote Sterne hat man ihm ehemaligen Ostblock durchaus eine gewisse Abneigung. ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Cracovian_E1 am 04. Mai 2016, 12:00:06
Die ersten Aufnahmen des "neuen" Straßenbahnbetriebs....
http://www.radiocraiova.ro/prin-craiova-cu-tramvaiul/
 (http://www.radiocraiova.ro/prin-craiova-cu-tramvaiul/)https://www.youtube.com/watch?v=kRLiX-9Ny7Q (https://www.youtube.com/watch?v=kRLiX-9Ny7Q)
http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=IE8Activity&a=http%3A%2F%2Fwww.craiovaforum.ro%2Fstiri%2Fcraiova-oltenia%2Fvideo-craiova-si-transhumanta-tramvaielor.html (http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=IE8Activity&a=http%3A%2F%2Fwww.craiovaforum.ro%2Fstiri%2Fcraiova-oltenia%2Fvideo-craiova-si-transhumanta-tramvaielor.html)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 04. Mai 2016, 12:08:22
Mit einem E1 in derartigem Zustand eine Straßenbahn wiederzueröffnen ist eine außerordentliche Chuzpe. :ugvm:
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 67er am 04. Mai 2016, 12:12:55
Danke für die interessanten Links!

Würde mich sehr interessieren dort mal hinzufahren  >:D
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Cracovian_E1 am 05. Mai 2016, 10:58:41
Mehr über den aktuellen Straßenbahnfuhrpark:
http://www.microsofttranslator.com/bv.aspx?from=&to=de&a=http%3A%2F%2Ftramclub.org%2Fviewtopic.php%3Fp%3D185004%26sid%3D53635c5b7519bba8d1f524bd1d6af1c6%23185004 (http://www.microsofttranslator.com/bv.aspx?from=&to=de&a=http%3A%2F%2Ftramclub.org%2Fviewtopic.php%3Fp%3D185004%26sid%3D53635c5b7519bba8d1f524bd1d6af1c6%23185004)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 06. Oktober 2016, 15:41:57
Im September führte mich eine Reise nach Craiova. Die Anreise von Wien erfolgte per Flugzeug nach Bukarest, von da aus ging es mit dem Auto weiter. Auf der Bundesstraße – Autobahnen gibt es hier nur sehr wenige – führt eine wunderschöne Fachwerkbrücke über die Olt, einen in die Donau mündenden Fluss.

[attach=1]

Rumänien ist durchaus ein Land von Gegensätzen – vor allem, was den Wiederaufbau nach einem knappen halben Jahrhundert des real existierenden Sozialismus betrifft. Da findet man (mit EU-Förderungen) wunderhübsch sanierte Straßen, die zu beiden Seiten von völlig verlotterten Plattenbauten gesäumt werden (und mittendrin bekannte Marken wie OMV, Billa, Lidl), oder auch sündteure Autos (auch Benzin kostet dort etwa so viel wie bei uns, während das allgemeine Preisniveau deutlich niedriger ist, so kostet etwa ein Tramwayfahrschein 30 Cent), die auf löchrigen Straßen daherrumpeln. Mitten in ärmlichen Bauernsiedlungen stehen vereinzelt (videoüberwachte) Nobelvillen, hinter bröckelnden Fassaden verbergen sich Restaurants auf (selbst für westliche Begriffe) gehobenem Niveau, wo man unglaublich gut und günstig speisen kann.

[attach=2]

Allgegenwärtig sind auch immer noch die Pferdefuhrwerke sowie die unzähligen Straßenhunde. Längst aufgegebene und halb verfallene, riesengroße Industriekombinate zeugen von der einstigen Planwirtschaft, die von den Machthabern ohne Rücksicht auf Verluste durchgesetzt wurde. Und auch heute merkt man noch die Nachwehen dieses Systems, denn auch wenn etwas neu gemacht oder instandgesetzt wird, kümmert sich danach niemand mehr um die Instandhaltung. Die wäre ja früher von oben befohlen worden – und wenn der Befehl in der Marktwirtschaft nicht kommt, dann wird die Arbeit halt nicht ausgeführt.

[attach=3]

Der Straßenbahnbetrieb in Craiova war die letzten Jahre hindurch vollkommen stillgelegt, da sowohl abschnittsweise Gleiserneuerungen stattfanden als auch der komplette Fuhrpark einer Modernisierung unterzogen wurde. Diese Modernisierung hat auch vor den E1 nicht Halt gemacht, die mit Hingabe, aber unter deutlich sichtbaren Rahmenbedingungen allgemeinen Mangels ausgeführt wurden. Die längst nicht mehr funktionierende Originalbeleuchtung wurde durch LED-Streifen aus dem Baumarkt ersetzt und anstatt der Durofolsitze wurden auf den halb abgeflexten Sitzgestellen gebrauchte Autobussitze montiert.

[attach=4]

Die historische Altstadt von Craiova wurde komplett renoviert und ist nun weit und breit das einzige Grätzel, wo es keine fliegenden Verkabelungen an Masten, Häusern und allen anderen möglichen Dingen gibt, wie das sonst in ganz Rumänien üblich ist. Allerdings wähnt man sich hier nun eher in einem Outlet Center à la Parndorf als in einem richtig historischen Ensemble.

[attach=5]

Für internationale Verpflegung – Gruß an 13er! :D – ist selbstverständlich gesorgt.

[attach=6]

Das Straßenbahnnetz besteht aus den Linien 100 und 101. Im Norden fahren beide Linien bis Izvorul Rece, der weitere Abschnitt bis Termo ist stillgelegt und in katastrophalem Zustand, aber noch vorhanden. Im Süden fährt der 100er bis zum Einkaufszentrum Electroputere Parc, der 101er fährt weiter bis zur Ford-Automobilfabrik, die auch schon bessere Zeiten gesehen hat. Die Stecktafel 102 hinter der Windschutzscheibe weist darauf hin, dass dieser Kurs Anschluss an den SEV der ehemaligen Straßenbahnlinie 102 Richtung Termo hat.

[attach=7]

Von außen präsentieren sich die E1 im runderneuerten Kleid, leider alle komplett mit Lochfolien beklebt, was das Fahrvergnügen doch deutlich mindert. Auf den Bug wurde eine Plastikschürze mit neuen Leuchten aufgesetzt, die Türtransparente wurden ausgebaut. Das alte Armaturenpult ist bis auf die Kontrolllampe für die Solenoidhaltebremse und eine weitere, ständig rot leuchtende Lampe anstelle der ehemaligen Beiwagenabfertigungskennlampe komplett außer Betrieb, die Türsteuerung erfolgt über zusätzlich angebrachte Knöpfe rechts im Bereich zwischen Sandstreuhebel und (nicht mehr vorhandenem) Tacho. Jede Tür hat einen eigenen Taster, Anfahrsperre gibt es keine.

Die Radreifen dürften von Tatrafahrzeugen stammen, ebenso die Choppersteuerung (!), die einige E1 erhalten haben. Sie verbirgt sich hinter den einigermaßen windschiefen Dachaufbauten am A- und B-Teil, auch der Fahrschalter wurde natürlich entfernt. Der Chopper ist mit dem Geamaticsollwertgeber zu bedienen. Der vorderste Aufbau ist die Fahrerplatzklimaanlage.

Einige E1 wurden nicht vollständig modernisiert, sie sind immer noch mit dem Hilfsschalthebel zu steuern, der allerdings dank Ausbau des Fahrschalterservomotors recht leichtgängig ist.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 67er am 11. Oktober 2016, 11:48:54
Danke für den interessanten Bildbericht...

E1 mit Choppersteuerung wäre echt sehr interessant, hast du da zufällig ein Mitfahrvideo oder so gemacht?

Sehen alle E1 so aus, oder gibt es noch rot/weiße?

Fahren die mit dem Hilfsschalthebel auf Parallelstufe oder auch nur Serie wie in Sarajevo?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 11. Oktober 2016, 11:55:59
E1 mit Choppersteuerung wäre echt sehr interessant, hast du da zufällig ein Mitfahrvideo oder so gemacht?

Nein, habe ich nicht.

Sehen alle E1 so aus, oder gibt es noch rot/weiße?

Alle E1 wurden mit Folie beklebt, so hat man sich den Neulack erspart.

Fahren die mit dem Hilfsschalthebel auf Parallelstufe oder auch nur Serie wie in Sarajevo?

Sie fahren auch auf Parallelstufen, allerdings nicht oft – die Fahrer sind mit den Säbelwägen deutlich zurückhaltender unterwegs als mit den Choppern.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 15. Oktober 2016, 22:19:46
[attach=1]

Beim Umbau der Fahrzeuge hat man auch die Türsteuerung modifiziert. Sämtliche Türen werden vom Fahrerplatz elektrisch fernbedient. Die Lichtschranken sind nur noch Zierde – hätte man sie abmontiert, wären in den Stangen Löcher verblieben, die man zumachen hätte müssen. So hat man die Lichtschranken halt dort gelassen, wo sie sind – stört ja niemanden. Die Türtransparente wurden hingegen innen wie außen entfernt. Außen hat man sogar die entsprechenden Stellen neu verblecht, innen wurde der Einfachheit halber gleich die ganze Gabelstange entfernt.

[attach=2]

Hier noch eine Detailvergrößerung der modifizierten Drehgestelle mit Tatra-Rädern, die größer sind und daher den Wagen etwas höher liegen lassen. Grund für diese Änderung war wohl, dass die Wiener Radreifen mittlerweile verschlissen waren und man nicht über die notwendigen Gerätschaften verfügt, auf die Wiener Räder neue Radreifen aufzupressen. Da die neuen Räder wohl auch nicht mehr hinter den Bahnräumer gepasst haben, wurde selbiger kurzerhand entfernt. Die Schienenbremse hat man aber wieder auf die richtige Höhe eingestellt.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 4463 am 16. Oktober 2016, 15:23:37
Die neue Trittstufenverblechung sieht gut aus! :up:
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 16. Oktober 2016, 16:26:41
Die neue Trittstufenverblechung sieht gut aus! :up:

"Gut aussehen" heißt in Rumänien noch lang nicht "in gutem Zustand sein". Womöglich hat man einfach Riffelblech auf den vorhandenen, vermutlich reichlich durchgerosteten Trittkasten aufgeschraubt (oder sogar nur geklebt).
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 10. Dezember 2016, 18:05:58
http://tramclub.org/viewtopic.php?p=187383#187383

Wenn ich das richtig verstehe, fällt die neue LED-Innenbeleuchtung nach und nach aus und es findet sich niemand, der sie schadhaften Forstinger-Streifen ersetzt. :ugvm:
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: dalski am 31. März 2018, 23:32:23
Kleines Update zum Liniennetz: Die Stammlinie 100 fährt weiterhin regelmäßig und zu ca. 70% mit E1, die Überlandlinien 101 und 102 sind auch wieder unterwegs, deren Intervalle (Minimalwartezeit 60') waren mir jedoch eine Besichtigung nicht wert...

E1 4765 ist auch im März 2018 noch im Einsatz, hier auf der Linie 100:
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Hawk am 01. April 2018, 12:38:14
Die E1 werden noch lange Fahren, wenn sie eine gute Wartung erhalten!  ;)
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: E1aufdem60er am 01. April 2018, 17:10:41
Was genau meint ihr mit "Türtransparent"? ??? ???
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: 95B am 01. April 2018, 17:51:50
Was genau meint ihr mit "Türtransparent"? ??? ???

Das Leuchttransparent "Einsteigen bitte Knopf drücken".
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: nord22 am 26. Mai 2019, 11:42:10
Dieses Vehikel war einmal ein E1: 653 der Linie 102 bei Schönwetter (Foto: Victor Silaghi, 06.06.2018).

LG nord22
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: Klingelfee am 26. Mai 2019, 11:45:22
Dieses Vehikel war einmal ein E1: 653 der Linie 102 bei Schönwetter (Foto: Victor Silaghi, 06.06.2018).

LG nord22

Und ihr beschwert euch über die Lochfolien am ULF. Was sagt ihr denn dann zu dieser Werbebim?
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: T1 am 30. Mai 2019, 16:41:55
Genau so schlimm.
Titel: Re: [RO] Craiova
Beitrag von: WIENTAL DONAUKANAL am 30. Mai 2019, 20:59:26
Genau so schlimm.

Sehe ich nicht so, in diesem Fall schützt die Folie vor der greislichen Aussicht, also eine Art Kundendienst.
In Wien könnte man für unfolierte Fahrzeugabschnitte einen Sichtzuschlag zum Fahrpreis verlangen. >:D