Tramwayforum

Öffentlicher Verkehr national und international => Straßenbahn außerhalb Österreichs => Thema gestartet von: GS6857 am 02. November 2013, 21:38:00

Titel: [BA] Sarajevo
Beitrag von: GS6857 am 02. November 2013, 21:38:00
Schwerer Straßenbahnunfall in Sarajevo. Vermutlich falsch gestellte Weiche.
Die "Linksweichenregel" hätte hier vermutlich das Unglück verhindert.

http://www.klix.ba/vijesti/crna-hronika/stravican-sudar-dva-tramvaja-kod-tehnicke-skole-ima-povrijedjenih/131101079#16 (http://www.klix.ba/vijesti/crna-hronika/stravican-sudar-dva-tramvaja-kod-tehnicke-skole-ima-povrijedjenih/131101079#16)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 04. November 2013, 21:55:02
Das interessante an dem Unfall ist ja, das vor ca. 7 Jahren, genau der selbe Unfall, mit den selben Fahrzeugen an genau gleichem Ort und in der selben Konstellation passiert ist! ;)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 04. November 2013, 21:58:32
Das interessante an dem Unfall ist ja, das vor ca. 7 Jahren, genau der selbe Unfall, mit den selben Fahrzeugen an genau gleichem Ort und in der selben Konstellation passiert ist! ;)
Das erinnert ein wenig an die Unfälle Simmeringer Hauptstraße/Gottschalkgasse.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Linie 41 am 04. November 2013, 23:06:02
Um ehrlich zu sein, glaube ich, daß da jemand Photos wiederverwendet hat – die Züge stehen mir ein bißchen zu exakt an derselben Stelle. Auch die anderen Autos und der Bus befinden sich "zufällig" an der Kreuzung.

http://www.klix.ba/vijesti/crna-hronika/stravican-sudar-dva-tramvaja-kod-tehnicke-skole-ima-povrijedjenih/131101079#32 (http://www.klix.ba/vijesti/crna-hronika/stravican-sudar-dva-tramvaja-kod-tehnicke-skole-ima-povrijedjenih/131101079#32)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 05. November 2013, 01:08:57
Das war ja auch ein Bild vom aktuellen Unfall, hier ein Foto vom Unfall damals. Wie gesagt, selbe Stelle, selbe Fahrzeuge!
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Operator am 05. November 2013, 08:04:48
Bitte schaut genau. Der Unfall unterscheidet sich doch wesentlich vom Alten!
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Achter am 05. November 2013, 08:09:48
Bitte schaut genau. Der Unfall unterscheidet sich doch wesentlich vom Alten!

Wieso? Damals hatte der TW den Bügel hinten. Beide Male Linksweiche...
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 05. November 2013, 08:12:36
Vielleicht ist die Linksweichenregel ja doch nicht so schlecht. Da ist in letzter Zeit quer durch mehrere Städte ja ganz schön was passiert.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 05. November 2013, 09:18:32
Manche Dinge aus der guten alten Zeit [tm] überleben sich eben doch nicht.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Konstal 105Na am 05. November 2013, 09:46:44
Bitte schaut genau. Der Unfall unterscheidet sich doch wesentlich vom Alten!

Die Position der Züge ist eine andere, aber vom Prinzip her, ist das der selbe Unfall. Der gelbe K2 hat den Stromabnehmer am Heck. Das erkennt man am Zielschildkasten (am Heck gibt es das nicht) und daran, auf welchem Gleis der Wagen unterwegs ist (Rechtsverkehr!). Ist also auch ein Frontalzusammenstoß und nicht wie vielleicht beim ersten hastigen Blick ein "Auf's-Heck-fahren"
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 05. November 2013, 10:56:48
Und so sehen die Fahrzeuge vom jetzigen Unfall aus. Beide Fahrerinnen sind übrigens aus dem Krankenhaus entlassen worden.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: hema am 05. November 2013, 14:52:22
Manche Dinge aus der guten alten Zeit [tm] überleben sich eben doch nicht.
Aber entsprechende (Weichen-)Signale sind inzwischen erfunden!  ;)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 06. November 2013, 11:19:24
Ist etwas an dem Gerücht dran, dass jetzt wieder ein E zum Einsatz kommen soll?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 06. November 2013, 14:51:46
Ist etwas an dem Gerücht dran, dass jetzt wieder ein E zum Einsatz kommen soll?
Waren die E denn schon komplett abgestellt?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 06. November 2013, 15:10:05
Ist etwas an dem Gerücht dran, dass jetzt wieder ein E zum Einsatz kommen soll?
Waren die E denn schon komplett abgestellt?
Ach, die fahren sowieso noch? Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass die nicht mehr eingesetzt werden. Dann ist es nichts Besonderes.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 06. November 2013, 15:24:03
Ach, die fahren sowieso noch?
Schau einmal ins Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2012. ;)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Ferry am 07. November 2013, 13:45:39
Schwerer Straßenbahnunfall in Sarajevo. Vermutlich falsch gestellte Weiche.
Die "Linksweichenregel" hätte hier vermutlich das Unglück verhindert.
Na, die beiden Tatras sind jetzt wohl fällig. Aber wenigstens waren keine Wiener Wagen involviert!
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 02. Juni 2014, 16:55:28
Wenn ich richtig übersetze: In Sarajevo wurde ein Straßenbahnfahrer (Familienvater), der als Kontrollor unterwegs war, in einem Bus von einem Schwarzfahrer mit einem Messer tödlich verletzt. Der öffentliche Verkehr stand daraufhin in der gesamten Stadt still. Der Täter wurde schließlich gefasst.

www.avaz.ba/vijesti/crna-hronika/ubijen-vozac-tramvaja-gras-povukao-sva-vozila-iz-saobracaja-ubica-uhapsen (http://www.avaz.ba/vijesti/crna-hronika/ubijen-vozac-tramvaja-gras-povukao-sva-vozila-iz-saobracaja-ubica-uhapsen)

Die Gewerkschaft hat eine stadtweite Betriebsversammlung einberufen und fordert die Politik auf, Maßnahmen gegen die Gewalt ggü. Fahrern und Kontrolloren zu ergreifen.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 02. Juni 2014, 17:04:12
Wetten, dass dort tatsächlich Maßnahmen ergriffen werden und nicht nur heiße Luft versprochen wird wie in Wien?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: hema am 03. Juni 2014, 03:20:19
Wetten, dass dort tatsächlich Maßnahmen ergriffen werden und nicht nur heiße Luft versprochen wird wie in Wien?
Werden dann keine Fahrscheine mehr kontrollierrt?  ???
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Linie 41 am 03. Juni 2014, 09:26:52
Werden dann keine Fahrscheine mehr kontrollierrt?  ???
Na bitte nicht, jetzt wo ich meine Jahreskarte verlängert habe. 8)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 03. Juni 2014, 09:32:03
Werden dann keine Fahrscheine mehr kontrollierrt?  ???
Na bitte nicht, jetzt wo ich meine Jahreskarte verlängert habe. 8)
Bist du so oft in Sarajevo?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Linie 41 am 03. Juni 2014, 10:39:59
Wenn von hema ein zynischer Kommentar kommt, gehe ich automatisch davon aus, daß er die Wiener Linien meint. >:D
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 08. Dezember 2014, 17:41:16
Mit den nach Sarajevo verkauften E dürfte es langsam, aber sicher dem Ende zu gehen, wie diese Aufnahme von E 712 aus dem September 2014 zeigt.... (Foto: Maurits van den Toorn).

nord22
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 08. Dezember 2014, 17:51:42
Rasengleis war gestern! :D
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: martin8721 am 08. Dezember 2014, 18:56:49
Rasengleis war gestern! :D

Genau! Wir haben jetzt die Rasenbim.  ^-^
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 08. Dezember 2014, 22:03:29
Ja, mit unseren E ist bereits seit Beginn dieses Jahres aus und vorbei. Ein paar sporadische Einsätze hat es im Jänner gegeben.

Hauptgrund dafür ist, das die Ersatzteile einfach fehlen, und großartig investieren tut das städtische Verkehrsunternehmen (KJKP Gras) einfach nicht mehr da:
1. hoch verschuldet (der Strom für Bim und O-Bus wird am Ende des Monats immer nur haarscharf, kurz vor dem Abdrehen, bezahlt)
2. Sollen in einigen Wochen die ersten Fahrzeuge aus dem türkischen Konya kommen. Sarajevo hat von Istanbul 30 gebrauchte Stadtbusse (Hochflur) sowie 20 ehemalige GT8-Düwags aus Köln, die in Konya im Einsatz waren, geschenkt(!) bekommen.

Nachdem Ich noch für mindestens 3 Wochen in Sarajevo bin, werde Ich versuchen, sowohl Bilder unserer E, als auch die letzte C1+c1 Garnitur in der Remise zu finden (eine Garnitur sollte noch da sein, laut meinen Infos 408+4008 ex Wien 120+1808).
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 09. Dezember 2014, 08:54:13
Ist irgendwie schon lustig/traurig: Trotz der vergleichsweisen(!) Armut der Städte, die unsere Altfahrzeuge gekauft haben, werden diese dort trotzdem Jahre vor unseren abgestellt...
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 09. Dezember 2014, 09:05:10
Ist irgendwie schon lustig/traurig: Trotz der vergleichsweisen(!) Armut der Städte, die unsere Altfahrzeuge gekauft haben, werden diese dort trotzdem Jahre vor unseren abgestellt...

Wo außer in Rotterdam ist das bislang geschehen? ??? Auch Graz würde ich jetzt nicht unbedingt als Stadt der Armut bezeichnen...
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 09. Dezember 2014, 09:39:30
Als Trostpflaster eine Aufnahme von E 710 aus dem August 2012 (Quelle: flickr).

nord22
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: W_E_St am 09. Dezember 2014, 10:36:17
Ist irgendwie schon lustig/traurig: Trotz der vergleichsweisen(!) Armut der Städte, die unsere Altfahrzeuge gekauft haben, werden diese dort trotzdem Jahre vor unseren abgestellt...

Wo außer in Rotterdam ist das bislang geschehen? ??? Auch Graz würde ich jetzt nicht unbedingt als Stadt der Armut bezeichnen...
In Miskolc sind sie fast weg und Krakau denkt ja auch schon über den Ersatz nach, oder sehe ich das falsch?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 09. Dezember 2014, 11:19:38
Ist irgendwie schon lustig/traurig: Trotz der vergleichsweisen(!) Armut der Städte, die unsere Altfahrzeuge gekauft haben, werden diese dort trotzdem Jahre vor unseren abgestellt...

Wo außer in Rotterdam ist das bislang geschehen? ??? Auch Graz würde ich jetzt nicht unbedingt als Stadt der Armut bezeichnen...
In Miskolc sind sie fast weg und Krakau denkt ja auch schon über den Ersatz nach, oder sehe ich das falsch?

Krakau wird sie über kurz oder lang ersetzen, aber so schnell geht das bei der großen Anzahl an E1+C3 nicht. Miskolc hat sie eben auch noch nicht abgestellt.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 09. Dezember 2014, 11:55:49
Ich habe ja nicht geschrieben, dass alle schon abgestellt sind, sondern dass es noch vor Wien passieren wird. In Krakau wahrscheinlich in etwa gemeinsam mit Wien.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 09. Dezember 2014, 11:59:29
Ich habe ja nicht geschrieben, dass alle schon abgestellt sind, sondern dass es noch vor Wien passieren wird.

[i-tüpferl]Dafür hättest du dich der Zukunftsform bedienen müssen. Du hast aber die Gegenwart verwendet.[/i-tüpferl] (SCNR)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 09. Dezember 2014, 12:04:40
Ich habe ja nicht geschrieben, dass alle schon abgestellt sind, sondern dass es noch vor Wien passieren wird.

[i-tüpferl]Dafür hättest du dich der Zukunftsform bedienen müssen. Du hast aber die Gegenwart verwendet.[/i-tüpferl] (SCNR)
War eh ein "werden" im Satz - umgangssprachlich geht das als Zukunft durch :D
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 60er am 09. Dezember 2014, 12:06:35
Ich habe ja nicht geschrieben, dass alle schon abgestellt sind, sondern dass es noch vor Wien passieren wird. In Krakau wahrscheinlich in etwa gemeinsam mit Wien.
Die Wagen in Sarajevo sind doch E und die gibt es in Wien seit 2007 nicht mehr.

Kürzlich habe ich eine Reportage über Roma im ORF gesehen und da ging es u.a. um die Stadt Miskolc. Dabei wurde eine kurze Szene mit einem E1 gezeigt. Also die dürften dort schon noch fleißig fahren.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 09. Dezember 2014, 12:07:53
Kürzlich habe ich eine Reportage über Roma im ORF gesehen und da ging es u.a. um die Stadt Miscolc. Dabei wurde eine kurze Szene mit einem E1 gezeigt. Also die dürften dort schon noch fleißig fahren.
So weit ich weiß, haben die nur noch ein paar Wochen Gnadenfrist und werden dann abgestellt. Oder sind sie es vielleicht jetzt schon? benkda weiß sicher mehr.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 60er am 09. Dezember 2014, 12:21:27
Man muss auch dazusagen, dass die Miskolcer E1 noch aus der ersten Lieferserie aus den 60er-Jahren stammen. E1 dieses Alters fahren in Wien schon jahrelang nicht mehr.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Konstal 105Na am 09. Dezember 2014, 14:46:46
Kürzlich habe ich eine Reportage über Roma im ORF gesehen und da ging es u.a. um die Stadt Miscolc. Dabei wurde eine kurze Szene mit einem E1 gezeigt. Also die dürften dort schon noch fleißig fahren.
So weit ich weiß, haben die nur noch ein paar Wochen Gnadenfrist und werden dann abgestellt. Oder sind sie es vielleicht jetzt schon? benkda weiß sicher mehr.

Soweit ich weiß, werden die E1 in Miskolc mit der Auslieferung der 26T abgestellt.

MPK in Krakau möchte die E1 2020, spätestens 2022 ausmustern. 2015 wird es wahrscheinlich eine Ausschreibung über weitere Neufahrzeuge geben, damit wird man wohl 1/3 der E1+c3 ausmustern können. Derzeit überlegt man bei MPK, ob es nicht klüger wäre, im nächsten Jahr ein paar 105Na-Dreiwagenzüge aufzuheben und stattdessen bereits einige E1+c3 auszumustern. Das ist aber nocht nicht entschieden. Bislang hieß es seitens MPK, dass die Krakowiaki (das sind die, die im nächsten Jahr geliefert werden) alle 105Na-Dreiwagenzüge ersetzen sollen.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 11. Dezember 2014, 08:24:25
Anbei eine Bildergalerie von abgestellten E in Sarajevo (Quelle: public-transport.net):
* E 4422
* E 4424
* E 4434
* E 4438 - 4425
* E 4438

nord22
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: haidi am 11. Dezember 2014, 11:26:07
Interessant die Schneepflüge im 3. 4. Bild.
Hat die wer schon in Betrieb gesehen? Ich hätte mir auf den ersten Blick vorgestellt, dass die geschoben werden, sehe aber hinten keine Kupplung.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 11. Dezember 2014, 11:30:06
Ich hätte mir auf den ersten Blick vorgestellt, dass die geschoben werden, sehe aber hinten keine Kupplung.

Die ist wohl knapp außerhalb des Fotos.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 4463 am 11. Dezember 2014, 21:49:24
Interessant auch der bei 4438 noch immer vorhandene 62er-Abdruck auf der Signalscheibenhalterung.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Elin Lohner am 11. Dezember 2014, 22:00:42
Interessant auch der bei 4438 noch immer vorhandene 62er-Abdruck auf der Signalscheibenhalterung.
Sowie die Werbung für eine Orientalische Reise.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Tramwaycafe am 14. Dezember 2014, 19:55:30
Sarajevo halte ich für eine der beeindruckendsten Städte, in die ich reisen durfte; beeindruckend hierbei durchaus auch als mit einer beklemmenden Komponente versehen. Viele Fotos konnte ich neben dem Dienst dort nicht machen; aber fangen wir einmal mit dem E 713 vor dem Hotel Bristol an; die Aufnahme stammt vom 16. Mai 2013. 20 Jahre vorher sah es so an genau derselben Stelle aus (https://www.youtube.com/watch?v=alF65UKAQn4)  :'(
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 25. Dezember 2014, 16:04:50
Hatte gerade ein Telefonat mit dem Betriebsleiter des Straßenbahnbetriebs KJKP GRAS:

Ein Zutritt in die Remise wird mir leider nicht gewährt. Allerdings habe Ich die Bestätigung erhalten das es tatsächlich noch eine C1+c1 Garnitur gibt, und zwar die Garnitur mit den Nummern 407+4007 (ex Wien 111+1815). Von meinem Besuch 2009 in der Remise kann Ich allerdings sagen, das der Zustand schrecklich ist. Allerdings wurde mir gesagt, das man diese Garnitur aufheben wird, und wenn irgendwann die Mittel dafür da sind, die Garnitur wieder herzurichten, als Museumsfahrzeug.

Von den E in Sarajevo ist nur mehr Nr. 713 (ex Wien 4435) fahrfähig, der Rest ist abgestellt, da Ersatzteile einfach nur schwer und mit hohen Kosten, zu bekommen sind. 713 wird in der Remise als Verschubfahrzeug verwendet.

Anbei aber einige aktuelle Bilder:

Wer den 4er (Bahnhof - Ilidza) so fotografieren möchte, sollte sein Objektiv auf keinen Fall weiter nach links ziehen. Denn dort ist die amerikanische Botschaft, und die sehen das gar nicht gern! 
[attach=1]

K2YU 209 fährt am Ufer der Miljacka entlang. Ein großes Problem in Sarajevo: Aufgrund der ganzen Berge um Sarajevo, ist die Qualität der Luft schlecht, oftmals gibt es (vor allem im Winter) einen richtigen Smog-Nebel.
[attach=2]

244 mit C1-Stromabnehmer kurz vor der Haltestelle Nedzarici.
[attach=3]

257 am Abend in der "Titova Ulica" (Titos Straße)
[attach=4]

276 in den Hausfarben des KJKP GRAS, am Abend in Cengic Vila.
[attach=5]

510, umgebaut aus einem K2YU in einen Satra 2. Der Umbau erfolgte gemeinsam mit Tatra und Siemens.
[attach=6]

502, im Hintergrund die Unis-Zwillingstürme.
[attach=7]

257 am Abend am Bahnhof Sarajevo, dahinter der Avaz-Tower.
[attach=8]

Wagen 300 hört auf die Bezeichnug KT85DK. Das "K" am Ende kommt von "Korea", da dieser Wagen baugleich mit dem Prototyp Nr. 1001 für Pjöngjang (Nordkorea) ist.
[attach=9]

Wagen 500 (und 501) sind zwei besondere Satra 2, denn Sie waren die ersten umgebauten K2 in Brünn, also die Protoypen. Äußerlich sind sie nur durch die zwei seitlichen Anzeigen, die im Wagendach verbaut sind. Am Abend auf der Linie 6, in der Endstation Skenderija.
[attach=11]

Und am Schluß noch ein Amsterdamer LHB 9G, Nr. 811, mit der Werbung für Deichmann.
[attach=10]

Hoffe die Bilder gefallen.  :)




Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 25. Dezember 2014, 16:21:42
Danke für die ausführliche Reportage. Wann standen denn die E zum letzten Mal im Fahrgastverkehr?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 25. Dezember 2014, 16:57:18
Allerdings wurde mir gesagt, das man diese Garnitur aufheben wird, und wenn irgendwann die Mittel dafür da sind, die Garnitur wieder herzurichten, als Museumsfahrzeug.
Hoffentlich klappt das! In Wien gibts ja auch etliche Leichen, die seit 40 Jahren vor sich hin gammeln und wahrscheinlich irgendwann verschrottet statt restauriert werden.

Super Bilder! Schön zu sehen, dass der Krieg der Stadt auf lange Sicht keinen großen Schaden zufügen konnte.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Linie 41 am 25. Dezember 2014, 17:01:03
Super Bilder! Schön zu sehen, dass der Krieg der statt auf lange Sicht keinen großen Schaden zufügen konnte.
Stått d' Stådt lei's Kärntna Lånd. => IQ minus 50. >:D
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 13er am 25. Dezember 2014, 17:03:34
Super Bilder! Schön zu sehen, dass der Krieg der statt auf lange Sicht keinen großen Schaden zufügen konnte.
Stått d' Stådt lei's Kärntna Lånd. => IQ minus 50. >:D
De Autokorrektur is sihalih noch vom Jörg sölig sölba gschriebn! :D
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 10. Mai 2015, 00:39:06
Sarajevo bekommt Düwag!

In den nächsten Tagen soll ein Ex-Kölner Achtachser, die derzeit in Konya sind und von Konya an Sarajevo verschenkt wurden, in Sarajevo eintreffen. Und zwar soll getestet werden, ob die S-Kurven am Marienhof "Marijin Dvor" (Übergang vom eigenen Gleiskörper, über die Hauptstraße) für die Düwag-Wagen kein Problem sind.

Andere Frage: Kann es sein, das das Schleifstück, dieses Wagens von einem unserer Fahrzeuge in Sarajevo stammt?:

[attach=1]
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: GS6857 am 10. Mai 2015, 06:43:44
Auch das "Fahrgestell" schaut aus wie ein Drehgestell von einem E. Und das Dachsignal, der Scheinwerfer. Ich denke da wurde alles Brauchbare von einem E genommen. Wie sieht der eigentlich innen aus?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 10. Mai 2015, 10:21:27
Auch das "Fahrgestell" schaut aus wie ein Drehgestell von einem E. Und das Dachsignal, der Scheinwerfer. Ich denke da wurde alles Brauchbare von einem E genommen.

Selbst die Bugblinker. Wahrscheinlich war nicht viel Geld für diese Bastelarbeit vorhanden (oder sie entstand überhaupt aus eigener Initiative ohne dezidiertes Budget). Das Wägelchen schaut durchaus nett aus, selbst wenn es keinerlei historischen Wert hat.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: hema am 10. Mai 2015, 13:25:58
Auch das "Fahrgestell" schaut aus wie ein Drehgestell von einem E. Und das Dachsignal, der Scheinwerfer. Ich denke da wurde alles Brauchbare von einem E genommen.

Selbst die Bugblinker.
Ich denke, das sind eher Teile von einem C1.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 10. Mai 2015, 19:00:57
Auch das "Fahrgestell" schaut aus wie ein Drehgestell von einem E. Und das Dachsignal, der Scheinwerfer. Ich denke da wurde alles Brauchbare von einem E genommen.

Selbst die Bugblinker.
Ich denke, das sind eher Teile von einem C1.

Ich weiß nicht, ob man überhaupt noch brauchbare C1-Ersatzteile herumkugeln hatte. Diese Blinker (es handelt sich um ehemalige Heckblinkleuchten) waren ja bei C1 und E gleichermaßen vorhanden. Einzig das Bügelschleifstück lässt sich eindeutig zuordnen, es gehört nämlich nicht zu einem SS 53/58 und stammt somit von einem E.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: dalski am 15. Mai 2015, 23:24:47
Totgesagte leben länger: E 716 war gestern wieder im Einsatz  :)
Er dürfte ein wenig renoviert worden sein, zumindest wirkte er gepflegter als so mancher Wiener E1, was aber nicht unbedingt schwierig ist.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 60er am 16. Mai 2015, 00:20:43
Das Rot sieht neu lackiert aus. Und auch das Rasengleis ist gepflegter, als so manches Wiener Rasengleis.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 16. Mai 2015, 01:11:53
Sehr schön, dachte nicht, das da tatsächlich noch einer hergerichtet wird.

Achja, der Duewag GT8, der aus Konya gekommen ist, hat den Test erfolgreich bestanden, in Kürze folgen weitere 19 GT8 mit neu gepolsterten Sitzen und Info-Displays im Wageninneren.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: hiller_michael am 16. Mai 2015, 01:38:33
Totgesagte leben länger: E 716 war gestern wieder im Einsatz  :)
Er dürfte ein wenig renoviert worden sein, zumindest wirkte er gepflegter als so mancher Wiener E1, was aber nicht unbedingt schwierig ist.

Aber beim Dach ist sicher nichts gemacht worden. Was man vorne ja sehen kann.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 16. Mai 2015, 07:56:08
Klebt da etwas auf der Windschutzscheibe oder ist das die sonnenbeleuchtete Hand des Fahrers am Säbel?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 22. Mai 2015, 22:14:28
Anbei eine Aufnahme von E 709 mit einer Moschee im Hintergrund (Foto: DSO Racuda, 08.2008).
Im September 2014 waren E 710, 713 und 706 im Depot abgestellt (Foto: A. Knoerr).

nord22
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 22. Mai 2015, 22:24:17
Wie man deutlich sehen kann, wurden diese E in Sarajevo umnummeriert.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 20. Juni 2015, 08:16:41
Im September 2014 wurde E 715 (ex E 4419) vor dem Hauptbahnhof (Zeljeznica Stanica) aufgenommen (Foto: Andre Knoerr).

LG nord22
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Operator am 20. Juni 2015, 09:24:19
Anbei eine Aufnahme von E 709 mit einer Moschee im Hintergrund (Foto: DSO Racuda, 08.2008).
Im September 2014 waren E 710, 713 und 706 im Depot abgestellt (Foto: A. Knoerr).

nord22
Ein E hinter einer Moschee, das hat schon was!
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Linie 58 am 20. Juni 2015, 12:30:16
Weiß jemand, ob aktuell noch ein E im Linienbetrieb anzutreffen ist?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 01. Juli 2015, 19:36:46
Anbei eine Aufnahme von Tatra Gelenkwagen 268 (Foto: Filippo Dariz, 17.08.2014).
Unter https://www.flickr.com/groups/rajvosa/pool/page1 (https://www.flickr.com/groups/rajvosa/pool/page1) findet sich eine sehr vielfältige und interessante Bildergalerie über Sarajevo (Land und Leute, Architektur, orientalische Kultur ....).

nord22
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 31. Oktober 2015, 00:19:49
Einen Gruß meinerseits aus Sarajevo, bin gerade wieder für 3 Wochen hier auf Urlaub.

Die Hälfte der 3 ist bereits vorbei, ein paar Bilder sind auch entstanden. Von unseren Fahrzeugen war nur Wagen 716 (4441) unterwegs, heute hat sich 709 (4423) auch herausgetraut. Beide sind am 4er unterwegs. Für die Zukunft sollen angeblich zwei weitere E reaktiviert werden, 713 ist als Reservefahrzeug in der Remise. Einige Bilder:

716 in der Schleife beim Bahnhof Sarajevo (Zeljeznicka Stanica)
[attach=1]

Eine besondere Neuheit in Sarajevo: Alle Haltestellen sind mit Haltestellentafeln ausgerüstet worden. Das sieht dann so aus:
[attach=2]

716 verlässt gerade die Haltestelle "Univerzitet" und macht sich auf den Weg Richtung Ilidza.
[attach=3]

716 beim Bahnhof Sarajevo, kurz vor Einsetzen der Dunkelheit.
[attach=4]

Der selbe Wagen beim Einbiegen auf die Stammstrecke.
[attach=5]

706 (ex 4423) hat sich heute auch mal wieder auf die Strecke getraut.
[attach=6]

Ein Blick auf das Armaturenbrett: Die Türen werden alle zentral gesteuert und zwar wie folgt: Kurz vor Einfahren in die Station werden die Tasten "2,3 und 4" gedrückt, der Haltewunsch aktiviert und beim Stillstand wird die Freigabe gegeben. Nach dem Fahrgastwechsel muss der Fahrer wieder alle Türen selber schließen und dann die Freigabe löschen.
[attach=7]

Ein Blick nach links, und man fragt sich: "Was fehlt denn hier?". Ohne jetzt zu wissen, ob die Leute in der Werkstatt in Sarajevo was umgebaut haben, aber wird da mit Hilfsmotor gefahren?
[attach=8]


Sowohl im 4441 als auch im 4423 sind noch einige Interessante, Wiener Details zu finden, hier einige davon:

Die 1. Tür wurde im März 1992 überprüft, und funktioniert im Oktober 2015 noch immer, nicht schlecht...  ;D
[attach=9]

Falls jemand von euch das letzte HU-Datum des 4423 braucht...
[attach=10]

Braucht jemand eine Jahreskarte?
[attach=11]

Die Öffnungszeiten des Straßenbahnmuseums für die nächste Saison sind da... :D
[attach=12]


Die sonstigen Fahrzeuge, die im Fahrgastbetrieb sind neben den ganzen Tatras und Satras, unter anderem auch noch die Fahrzeuge aus Amsterdam, und neuerdings auch GT8 aus Konya (ex Köln). Diese Fahrzeuge wurden Sarajevo geschenkt, und sollen langsam mehr werden. Derzeit ist Wagen 901 an manchen Tagen unterwegs, hier zwei Bilder:

[attach=13]

[attach=14]

Ich hoffe die Bilder gefallen, weiteres Bildmaterial folgt in den nächsten Tagen- Unter anderem werde Ich erneut versuchen, eine Genehmigung für die Remise zu bekommen, und dort die letzte C1+c1 Garnitur zu sehen.

LG
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: martin8721 am 31. Oktober 2015, 03:46:36
Einen Gruß meinerseits aus Sarajevo, bin gerade wieder für 3 Wochen hier auf Urlaub.

Danke für die sehr interessanten Bilder!  :up:

Ein Blick nach links, und man fragt sich: "Was fehlt denn hier?". Ohne jetzt zu wissen, ob die Leute in der Werkstatt in Sarajevo was umgebaut haben, aber wird da mit Hilfsmotor gefahren?


Nicht mit dem Hilfsmotor, sondern quasi mit dem Hilfsschalthebel, wie er bei uns so schön heißt.  ;)
Die Motoren sind die gleichen, was offenbar fehlt, ist die Fahrschaltersteuerung, die Geamatic.


Unter anderem werde Ich erneut versuchen, eine Genehmigung für die Remise zu bekommen, und dort die letzte C1+c1 Garnitur zu sehen.

Ei. Das wäre sehr, sehr interessant, wenn du den zu Gesicht bekämst!  :o
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 19. April 2016, 18:39:22
Liebe Grüße aus Sarajevo!

Anbei an aktuelles Bild (leider nur Handybild) von heute Mittag: Es sind noch drei E fahrtüchtig sind, und zwar 709 (4423), 712 und 714 (4441). Weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen...
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 67er am 22. April 2016, 23:26:23
Zu 21ers Beitrag ergänzend...

3 E gibt es noch, 709 -> 4423, 713 und 714 -> 4441. 713 weiß ich leider nicht welches Nummer er in Wien hatte, 4441 war zb auch schon 716 und jetzt 714...

Den C1+c1 gibt es noch, leider in einem Zustand wo ich es nicht für realistisch halte diesen zu restaurieren.

Anbei 2 Handybilder die am Bahnhof entstanden sind.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 24. Mai 2016, 10:19:16
Endlich komme Ich dazu, die Bilder zu posten!

Vom 19. bis zum 28. April hatte Ich wieder das Vergnügen in Sarajevo Urlaub zu machen. Der Fokus lag auch diesmal wieder auf den ÖPNV, vor allem auf unsere E, anbei die Bilder:


Zuerst die Type, die in Sarajevo (noch) am meisten vertreten ist, die Tatra K2YU: Sie prägen noch immer das Bild der Straßenbahn Sarajevo, auch wenn Sie langsam von den Satra (aus K2YU umgebaut, Satra 3 sogar mit Niederflurmittelteil), sowie den exex-Kölner und ex-Konya GT8 ersetzt werden. Vom Fahrgefühl sind sie aber immer noch die besten. Keine Ansagen, keine Piepslichter nichts, einfach nur Straßenbahn.

K2YU 244 hat im Rahmen einer neuen Werbung einen kompletten Neulack erhalten, und glänzte wunderschön. Hier konnte er vor dem Holiday Inn abgelichtet werden.
[attach=1]

K2YU 209 befährt auf diesem Bild die Überlandstrecke, die bei der Haltestelle "Stup" anfängt, und fast durchgehend bis zur Schleife Ilidza geht.
[attach=2]

K2YU 206 ist zwar als 3er unterwegs, wurde aber als Verstärker zum Bahnhof geschickt, da über das verlängerte Wochenende viele Schulklassen aus ganz Bosnien, zum Ausflug nach Sarajevo kamen. Er wirbt noch immer mit den Glückwünschen der GRAS-Mitarbeiter für die Fußball-WM 2014, wo sich die Nationalmannschaft von Bosnien-Herzegowina erstmalig qualifizierte.
[attach=3]

Für diese Werbung zahlen wir heute noch immer. K2YU 255 wirbt für die Hypo Alpe Adria-Bank, die in Bosnien noch sehr aktiv ist. Hier konnte der Wagen, kurz vor Erreichen der Haltestelle "Cengic Vila" abgelichtet werden.
[attach=4]

Satra 3 604 wurde nach über 3 Jahren Umbau (die finanzielle Lage von KJKP GRAS ist katastrophal, mehr dazu am Schluß) endlich fertiggestellt. Er ist damit das fünfte Fahrzeug der Straßenbahn Sarajevo, das ein Niederflurmittelteil besitzt).
[attach=5]

Von den Amsterdamern 9G und 10G ist genau ein Fahrzeug in Betrieb, das sporadisch eingesetzt wird, es ist Wagen 811. Nachdem die Amsterdamer sehr kompliziert in Wartung und Bedienung sind, wartet man nur mehr auf das Auslaufen des Werbevertrags mit Deichmann, und dann ist auch dieses Fahrzeug Geschichte.
[attach=6]

Auch die KT8D5 (einer davon nennt sich KT8D5K, Prototyp Straßenbahn Pyöngyang) sind auch noch fleißig unterwegs, Wagen 300 hat seine BH-Telecom Werbung verloren, und trägt nun die Werbefolien eines Möbelhauses.
[attach=7]


Kommen wir zu den GT8: Die türkische Stadt Konya hat der Stadt Sarajevo 20 ausgemusterte GT8 geschenkt. Anfangs war nicht klar, ob die Fahrzeuge überhaupt eingesetzt werden können. Die Sorge lag bei der Kreuzung "Marijin Dvor" (Marienhof), wo die Straßenbahn vom selbstständigen Gleiskörper, in die Hauptstraße "Zmaja od Bosne" einbiegt. Anfang 2015 wurde mit einer Simulation getestet, der Test ist positiv verlaufen. In der Türkei hat man alle GT8 technisch generalüberholt, sowie neu lackiert. Einige Fahrzeuge fehlen noch, 901-911 sind bereits im Fahrgastbetrieb unterwegs. Einige Bilder:

Kölner Schnauze und Wiener Arsch auf einem Bild, war in der Schleife Ilidza möglich. Links Wagen 906, rechts "unser" 714.
[attach=8]

Am 24. April hat es in Sarajevo sogar 10 cm Neuschnee gegeben. 902 verlässt die Haltestelle "Nedzarici", Richtung Bascarsija.
[attach=9]

Durch Ihre Größe, sind die GT8 für die, in den letzten Jahren, gestiegenen Fahrgastzahlen ideal. Beim Fahrpersonal sind die Fahrzeuge eher weniger beliebt. Die Wagen benötigen eigentlich 750 V, Sarajevo hat aber nur 600 V in der Oberleitung. Dadurch sind die GT8 sowohl beim Anfahren, als auch beim Bremsen (vor allem bei schlechtem Schienenzustand) schwer zu bändigen.
[attach=10]

905 beim "Marijin Dvor".
[attach=11]

906 kurz vor Cengic Vila.
[attach=13]

Üblicherweise sind die GT8 nur auf der "Stammstrecke", also dem 3er (Ilidza-Bascarsija) anzutreffen. Zu meinem Glück war eine Fahrschule unterwegs, die auch in die Schleife des Bahnhofs Sarajevo gefahren ist. So konnte 909, mit dem Fernsehturm "Hum" im Hintergrund, bei bestem Wetter fotografiert werden.
[attach=12]


Ich hoffe die Bilder gefallen bis jetzt, die Bilder von den unseren E, folgen im nächsten Beitrag! :)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Operator am 24. Mai 2016, 10:29:45
ja, danke, die Bilder gefallen sehr, bitte mehr!
Aber sag, macht man in Sarajevo wirklich Urlaub?  ;)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 24. Mai 2016, 10:36:14
Die Fahrdrahtspannung kann keine Auswirkung auf die Bremsleistung der Fahrzeuge haben.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: moszkva tér am 24. Mai 2016, 10:50:36
Aber sag, macht man in Sarajevo wirklich Urlaub?  ;)
Bosnien und Herzegowina ist als Urlaubsland kein schlechter Tipp. Schöne Landschaft, viele Kulturdenkmäler, nette Leute, wenig überlaufen und sehr günstig! Es hängt natürlich immer davon ab, was man sich im Urlaub erwartet - der All-Inclusive-Beach Club mit Animateur ist dort natürlich nicht zu finden.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Konstal 105Na am 24. Mai 2016, 12:00:43
Kommen wir zu den GT8: Die türkische Stadt Konya hat der Stadt Sarajevo 20 ausgemusterte GT8 geschenkt. Anfangs war nicht klar, ob die Fahrzeuge überhaupt eingesetzt werden können. Die Sorge lag bei der Kreuzung "Marijin Dvor" (Marienhof), wo die Straßenbahn vom selbstständigen Gleiskörper, in die Hauptstraße "Zmaja od Bosne" einbiegt.

Was war der Grund für die Furcht bzw. die Tests?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 24. Mai 2016, 14:13:01
Kommen wir zu den GT8: Die türkische Stadt Konya hat der Stadt Sarajevo 20 ausgemusterte GT8 geschenkt. Anfangs war nicht klar, ob die Fahrzeuge überhaupt eingesetzt werden können. Die Sorge lag bei der Kreuzung "Marijin Dvor" (Marienhof), wo die Straßenbahn vom selbstständigen Gleiskörper, in die Hauptstraße "Zmaja od Bosne" einbiegt.

Was war der Grund für die Furcht bzw. die Tests?

Ich vermute Bedenken wegen des Lichtraumprofils.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 24. Mai 2016, 19:11:07
ja, danke, die Bilder gefallen sehr, bitte mehr!
Aber sag, macht man in Sarajevo wirklich Urlaub?  ;)

Naja, meine ganze Familie hat bis Mai 1992 in Sarajevo gewohnt, meine Mutter wurde in Sarajevo geboren, und ist dann im Mai 1992 nach Wien geflüchtet (zwei Tage bevor Sarajevo von den Serben komplett eingekesselt wurde). Mein Uronkel und meine Uroma (2004 verstorben) blieben während des ganzen Krieges in Sarajevo. Zugleich kann Ich fließend bosnisch, was natürlich ein weiterer Vorteil ist. Unter diesen Umständen kann Ich das dann doch als Urlaub ansehen, kann aber auch jedem nur empfehlen mal nach Sarajevo bzw. Bosnien zu schauen. :)

Die Fahrdrahtspannung kann keine Auswirkung auf die Bremsleistung der Fahrzeuge haben.

Okay, danke für die Aufklärung, habe diese Info so von den Fahrern bekommen und dachte das wird stimmen.


Weiter gehts, Teil 2, unsere E:

Der Bestand unserer E hat sich auf 3 reduziert. Da die GT8 auch Abstellplatz brauchen, wurde dieses Jahr in der Remise ausgemistet. Sämtliche E und Amsterdamer, die von der Hauptstraße aus sichtbar waren, wurden verschrottet. Etwaige Einzelteile wurden noch entfernt. Definitiv noch da sind die Wagen 709 (ex 4423), 714 (ex 4441) sowie 713 (ex 4419). Alle drei Fahrzeug sind betriebsbereit, wobei 713 als Betriebsreserve dient, 709 und 714 waren in meinem Zeitraum beinahe täglich auf der Linie 4 (Zeljeznicka Stanica (Bahnhof)- Ilidza) unterwegs. Das sind die einzigen Fahrzeuge am 4er, einer zieht am späten Nachmittag ein, der zweite am späten Abend, ca. 21:30 Uhr.

Aber nun die Bilder:

Fangen wir mit Wagen 714 (4441) der vom äußeren her, im schlechtesten Zustand ist. Man sieht Ihm seine fast 54 Jahre dann doch an. Auf diesem Bild verlässt der die Schleife beim Bahnhof.
[attach=1]

714 hat soeben die Endhaltestelle Ilidza erreicht. Diese Stelle ist ein wenig besonders, da hier bei viel Glück und Geduld, ein Foto mit Straßenbahn und Flugzeug (Landebahn ist ca. 500 Meter entfernt) möglich ist.
[attach=2]

714 bei der Haltestelle "Stup", und fährt Richtung Ilidza.
[attach=3]

714 will gerade die Haltestelle beim Bahnhof Sarajevo verlassen, ist schon angefahren. Kommt dieser Herr der bosnischen Post daher gelaufen...
[attach=4]

...um doch noch einzusteigen. Ermöglicht dem Fotografen auch noch ein anderes Bild. :D
[attach=5]

Auch ein schöner Rücken, kann entzücken. Die Schleife beim Bahnhof Sarajevo erinnert leicht an einen Dschungel... :D
[attach=6]


Kommen wir nun zu 709 (ex 4423): Er erhielt kürzlich einen Neulack, und schaut auch dementsprechend etwas besser aus. Auf diesem Bild fährt er Richtung Ilidza, kurz vor der Haltestelle "Dolac Malta".
[attach=7]

Auch 709 konnte auf der Überlandstrecke ideal fotografiert werden. Im Hintergrund sieht man die Hausberge von Sarajevo, die Sarajevo komplett umkreisen, von wo die Serben dann auf alles geschossen haben, was Sie wollten...
[attach=8]

709 an einem Schneetag im April, bei der Haltestelle Nedzarici, stadteinwärts unterwegs. Die Schleife, die hier zu sehen ist, wird von der Linie 5 (Nedzarici - Bascarsija) benutzt.
[attach=9]

709 das erste Mal beim Verlassen der Haltestelle beim Bahnhof Sarajevo...
[attach=10]

...und ein zweites Mal, aus einer anderen Perspektive.
[attach=11]


Eine weitere Info, die viele hier freuen wird: Obwohl viele Fahrzeuge in der Remise verschrottet wurden, steht die C1+c1 Komposition (407 + 4007 bzw. 111+1815) noch immer auf Ihrem Platz. Der aktuelle Stand hier ist, das sobald finanzielle Mittel vorhanden sind, man diesen Zug restaurieren möchte (wird aber einen große Arbeit). Am Fahrerplatz herrscht Botanik, aber der Wille ist da! :)

Einmal die Front: Das Bild habe Ich mir von http://public-transport.net/bim/Sarajevo/22_8.htm geborgt!
[attach=12]

Und so sieht es von innen aus, das einzige Foto was Ich machen konnte, und auch nur mit dem Handy:
[attach=14]


Das wäre alles, wie bereits erwähnt, kann Ich es jedem nur wärmstens empfehlen, Sarajevo einen Besuch abzustatten. Mit dem Bus ist man bereits ab 70€ dabei (Nachts hin, über den Tag wieder retour, jeweils 12 Stunden Fahrt), oder auch mit dem Flieger. Günstige Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auch, ab 15€ pro Nacht ist man sicher dabei. Ich bin wahrscheinlich im Juli wieder eine Woche in Sarajevo. Falls wer Fragen hat, kann mich gerne kontaktieren. :)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Linie 58 am 24. Mai 2016, 20:15:49
Vielen Dank für die Fotos und Infos!

Steht sehr weit oben auf meiner Liste, spätestens sobald Richtung Mostar wieder Züge fahren.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 67er am 12. Juli 2016, 21:56:00
Gemeinsam mit User "Linie 21" war ich das erste mal in Sarajevo...

Für mich war es sehr aufregend, zumal die Stadt sehr schön ist, die Kultur ein wenig anders aber sehr gefällig, die Leute und Bediensteten der Verkehrsbetriebe, bis auf wirklich sehr wenige Ausnahmen, sehr nett waren.

Es war eine Freude mit den alten "Emil´s" zu fahren, welche in Wien seit 2007 leider nicht mehr fahren.

Ganz besonders Freude hatte ich mit 4441, mit dem ich ja in Wien noch am 62er sehr oft, wie auch am 9er und 10er mitgefahren bin. Insgesamt gibt es noch 3 E in Sarajevo, 709 -> 4423, 713 -> 4419, 714 ->4441. Die Wagen wurden einige male umnummeriert, 4441 war im Jahr zuvor 716, 4419, welcher als "713" jetzt und früher 715 war, dient als Reservefahrzeug, ist aber das schönste von allen!

Hier folgen 3 Bilder.

Bild 1: 714 -> 4441 bei der Kreuzung "Cengic Vila" stadtweinwärts
Bild 2: 709 -> 4423 im letzten Abendlicht seinem Ziel "Ilidza" entgegen beim Flughafen Ilidza
Bild 3: 714 -> 4441 in der Umkehrschleife "Cengic Vila", die äußerst selten befahren wird!!
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: normalbuerger am 12. Juli 2016, 22:25:50
und dann soll nochmal jemand sagen unsere E1 sind in einem schlechten Zustand.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 67er am 17. Juli 2016, 21:27:09
Die Perspektive macht es möglich, auch am Hauptbahnhof schöne Fotos zu machen, die die Ausfahrt von Wagen 709 zeigt.

Im übrigen, die aus Konya bzw. ex Köln übernommenen Düwag 8-Achser, vermitteln auch einen sehr eleganten Eindruck ;)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Konstal 105Na am 27. März 2017, 10:14:45
Letzte Woche war ich in Bosnien, u.a. auch in Sarajevo.

[attach=1]
In der Haltestelle Vijećnica (Rathaus) findet gerade der Fahrgastwechsel statt.

[attach=2]
Der Zug hält noch einmal vor der Kreuzung, so konnte ich noch ein besseres Foto machen. Das orange Gebäude im Hintergrund ist das Rathaus und beherbergt heute die Nationalbibliothek. Der Zieltext wurde nun aktualisiert, der 3er fährt nach Ilidža, das administrativ nicht zur Gemeinde Sarajevo gehört.

[attach=3]
Etwas später begegnete mir der selbe Wagen (die modernisierten K2 werden Satra II genannt) in der Maršala Tita (Marschall Tito Straße) erneut.

[attach=4]
Es gibt auch noch genug unmodernisierte K2, hier am 3er unterwegs zum Baščaršija. Das ist ein Basar und das Zentrum der Altstadt. Die Altstadt wird von der Straßenbahn gegen den Uhrzeigersinn umfahren. Südlich der Altstadt fährt die Straßenbahn entlang des Flußes Miljacka.

[attach=5]
Erneut ein 3er, diesmal unterwegs nach Ilidža, aufgenommen in der Maršala Tita (Marschall Tito Straße), das ist nördlich der Altstadt. Der 3er ist die wichtigste und längste Linie. Er verkehrt zur Hauptverkehrszeit teilweise teilweise im 3-Minutentakt.

[attach=6]
Mein erster, kurzer Aufenthalt in Sarajevo war nur ein Zwischenstop von Tuzla nach Mostar. Ich habe hier mit meinem Freund gegessen und auch gehofft, dass ich einen E am 4er antreffen werde. Gott sei Dank war dem auch so. Hier ein 4er in der Haltestelle Željeznička stanica (Bahnhof) mit dem markanten Avaz Twist Tower im Hintergrund.

[attach=7]
Der selbe Wagen noch einmal von der Seite aus aufgenommen.

[attach=8]
Der Bus nach Mostar fährt entlang der Straßenbahnstrecke nach Ilidža. Dabei konnte ich auch nocheinmal den E aufnehmen. Natürlich kein gutes Foto, aber zwecks Dokumentation lade ich es dennoch hoch.

[attach=9]
[attach=10]
[attach=11]
Die GT8 aus Konya sind oft anzutreffen. Ich gehe davon aus, dass sie nur am 3er im Einsatz sind, da sie mehr Kapazität als ein K2 haben. Ich habe sie nur am 3er gesehen. Neben den Satras sind die GT8, die einzigen gepflegten Fahrzeuge. Die E, K2 und KT8D5 sehen fürchterlich aus. Ex-Amsterdamer habe ich keine gesehen.

[attach=12]
Erneut ein GT8. Der Zieltext ist falsch. Eventuell hat der Fahrer aber auch schon früher umgestellt, da man von hier aus auch nach Ilidža fahren kann, falls einem der Weg zu einer Haltestelle in der Maršala Tita zu weit ist.

[attach=13]
Ein Satra III (das sind modernisierte K2 mit Niederflurmittelteil) kurz nach der Ausfahrt aus der Haltestelle Latinska ćuprija (Lateinerbrücke). An der Kreuzung bei der Brücke kam es zum Atentat auf Franz Ferdinand, welches den 1. Weltkrieg auslöste.

Sarajevo ist auch abseits der Straßenbahn sehenswert. Vor allem die vielen, relativ günstigen Restaurants und Bars haben es mir und meinem Mitreisenden angetan. Wir haben ein kleines Lokal gefunden, das sofort unser Stammlokal wurde, nachdem uns der Wirt nach dem ersten Abendessen bereits eine Gratisrunde selbstgebrannter Šljivovica (Schlivovitz) gab. Die Wirtsleute, ein Ehepaar zwischen 50 und 60, konnten zwar nicht Englisch, aber mit polnisch und gebrochenem Bosnisch unsererseits, bzw. mit bosnisch und gebrochenem Polnisch ihrerseits, haben wir uns relativ schnell ganz gut verstanden. So sind wir dort jeden Tag einmal Essen gegangen.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 27. März 2017, 10:26:52
Die E, K2 und KT8D5 sehen fürchterlich aus. Ex-Amsterdamer habe ich keine gesehen.

Zumindest äußerlich sieht der E schon einmal besser aus als das, was bei uns so herumgurkt. Zwei Fragen:

(1) Hast du Innenaufnahmen vom E?
(2) Wieviele E hast du gesehen?
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 60er am 27. März 2017, 10:59:56
Zumindest äußerlich sieht der E schon einmal besser aus als das, was bei uns so herumgurkt.
Schau dir die linke Seite an. Die schaut schlimmer aus, als z.B. bei 4814 (ex 4868). Ich möchte nicht wissen, wie der E unter den Zierleisten ausschaut.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 27. März 2017, 11:03:26
Zumindest äußerlich sieht der E schon einmal besser aus als das, was bei uns so herumgurkt.
Schau dir die linke Seite an. Die schaut schlimmer aus, als z.B. bei 4814 (ex 4868). Ich möchte nicht wissen, wie der E unter den Zierleisten ausschaut.

Klarerweise ist das Blech vom Rost zerfressen. Das ist bei uns genau so. Aber man hat sich wenigstens die Mühe gemacht, rot drüberzuhiasln.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Konstal 105Na am 27. März 2017, 11:57:43
(1) Hast du Innenaufnahmen vom E?

Leider nein. Ich habe in Bosnien leider keinen einzigen Millimeter mit einem Schienenfahrzeug zurückgelegt. In Sarajevo gingen wir alles zu Fuß und Eisenbahnverbindungen gibt es kaum.

(2) Wieviele E hast du gesehen?

Nur den einen. Ich habe auch sonst keinen 4er gesehen. Vor dem Bahnhof tut sich straßenbahnmäßig nicht viel. Als wir beim Bahnhof eine Pljeskavica gegessen, Geld gewechselt und uns mit Wasser versorgt haben (ca. 40 Minuten Aufenthalt), habe ich zwei K2 am 1er und eben den E am 4er gesehen. Bei unserer Rückkehr aus Mostar hielten wir uns auch ca. 15 Minuten am Bahnhof auf. Da haben wir überhaupt keine Straßenbahn gesehen. Generell hat es mich sehr überrascht, wie leer die Bahnhöfe und Busbahnhöfe in diesem Land sind.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 10. Juni 2017, 03:32:21
Nun scheint in Sarajevo bezüglich KJKP GRAS alles auseinanderzubrechen. Nachdem die Zwangsversteigerung von Fahrzeugen öfters hinausgezögert wurde, wird jetzt endgültig durchgeführt.

Hier die Liste, unter der Spalte "Tip" sind die Wagennummern der betroffenen Fahrzeuge:
[attach=1]

Fraglich ist allerdings, wer die Fahrzeuge wirklich kaufen möchte, und ob dieser "Verkauf" wirklich was bewirken soll, wage Ich zu bezweifeln...
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 10. Juni 2017, 08:15:11
Die gefahrenen Kilometer, wenn ich die rechte Spalte richtig interpretiere, können ja nur ein Scherz sein.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Konstal 105Na am 10. Juni 2017, 08:43:13
Fraglich ist allerdings, wer die Fahrzeuge wirklich kaufen möchte, und ob dieser "Verkauf" wirklich was bewirken soll, wage Ich zu bezweifeln...

Ein Schrotthändler wird sich schon finden. Auch polnische Betriebe bieten ihre ausgemusterten Fahrzeuge zum Verkauf an. MPK in Krakau hat z.B.
einmal ausgemusterte 105Na zu ungefähr 1000 Euro angeboten. Verkaufsauktionen von Schrott sind auch nichts Außergewöhnliches. Da kenne ich ein Unternehmen, das regelmäßig solche Verfahren durchführt. Allerdings frage ich mich auch, was man sich davon erwartet. Viel Geld wird dadurch nicht hereinkommen.


Die gefahrenen Kilometer, wenn ich die rechte Spalte richtig interpretiere, können ja nur ein Scherz sein.

KM steht für Konvertible Mark, die Währung Bosniens. Ungefähr 2 Mark sind 1 Euro. Das Wort darüber bedeutet "Wert". Die Wagen werden also zu 5000 Euro aufwärts angeboten.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 15A am 10. Juni 2017, 08:44:04
@95B Dass, ist der Startpreis.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: haidi am 10. Juni 2017, 09:55:21
Nun scheint in Sarajevo bezüglich KJKP GRAS alles auseinanderzubrechen. Nachdem die Zwangsversteigerung von Fahrzeugen öfters hinausgezögert wurde, wird jetzt endgültig durchgeführt.
Zwangsversteigerung oder freiwillige? (Habens den Strom nicht bezahlt?)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 21er am 10. Juni 2017, 10:41:04
Nun scheint in Sarajevo bezüglich KJKP GRAS alles auseinanderzubrechen. Nachdem die Zwangsversteigerung von Fahrzeugen öfters hinausgezögert wurde, wird jetzt endgültig durchgeführt.
Zwangsversteigerung oder freiwillige? (Habens den Strom nicht bezahlt?)

Zwangsversteigerung durch das Finanzamt, da KJKP GRAS bei den Finanzbehörden ca. 40 Millionen Euro Schulden hat.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 21. Juni 2017, 21:38:03
Ein aktuelles Foto belegt zu meinem größten Erstaunen, dass zumindest E 709 ex 4423 noch immer im Einsatz ist (Foto: David Flett, Ilidza, 10.06.2017).

nord22
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 21. Juni 2017, 21:50:12
Selbst der dilettantisch anghiaslte Wagen ist optisch in weitaus besserem Zustand als so mancher Wiener Kollege. :-\
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 15A am 21. Juni 2017, 22:09:21
Die drei E werden auch noch länger im Einsatz sein da 709 und 713 Anfang Mai eine HU bekommen haben und 714 derzeit in HU ist.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: dalski am 23. Juni 2018, 20:20:32
Die 3 E in Sarajevo wurden umnummeriert und tragen jetzt die Nummern 550 (4423), 551 (4419) und 552 (4441).
Selbst 56 Jahre nach seiner Instandnahme macht 4423 noch eine halbwegs gute Figur:
Ob sich der 60er noch ausgehen wird steht in den Sternen.  ;)
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Bahnpetzi am 23. Juni 2018, 20:59:33
Der aber leider weniger!
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: 15A am 23. Juni 2018, 21:10:45
Der aber leider weniger!

Der hat einen neue HU mit neuem Lack bekommen.
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: Bahnpetzi am 23. Juni 2018, 21:15:19
Hast Du ein Foto?
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 15A am 23. Juni 2018, 21:20:40
Hast Du ein Foto?

Ich selber nicht. Muss nachfragen.
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: man_464 am 25. Juni 2018, 21:59:48
Hello.... Greetings from Sarajevo.
Your coleague brought me here. Sooo... Here are some fresh pictures of

4419, 4423, 4441
Or...
703/715/713, 709, 716/714
Or...
551, 550, 552

552
(https://i.imgur.com/NLduXzU.jpg)
(https://i.imgur.com/bqYXHaK.jpg)
550
(https://i.imgur.com/77zLbee.jpg)
551
(https://i.imgur.com/mhhB1wq.jpg)

In proces...
(https://i.imgur.com/Q1ENLV8.jpg)
(https://i.imgur.com/huQ81Ue.jpg)

They are in regular service... In 99% cases on line 4....
552 in this picture is on special service.

Pictures are from forum about public transport in Sarajevo
https://www.tapatalk.com/groups/gradskiprevoz/index.php
Author: @DWproski
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 67er am 25. Juni 2018, 22:15:01
Hello.... Greetings from Sarajevo.
Your coleague brought me here. Sooo... Here are some fresh pictures of

4419, 4423, 4441
Or...
703/715/713, 709, 716/714
Or...
551, 550, 552

552
(https://i.imgur.com/NLduXzU.jpg)
(https://i.imgur.com/bqYXHaK.jpg)
550
(https://i.imgur.com/77zLbee.jpg)
551
(https://i.imgur.com/mhhB1wq.jpg)

In proces...
(https://i.imgur.com/Q1ENLV8.jpg)
(https://i.imgur.com/huQ81Ue.jpg)

They are in regular service... In 99% cases on line 4....
552 in this picture is on special service.

Pictures are from forum about public transport in Sarajevo
https://www.tapatalk.com/groups/gradskiprevoz/index.php
Author: @DWproski

Hello!  ;)

Nice to meet you also here  ;)

Thank you for this pictures!!!! Ex 4441 (552) looks very great!

Best regards from vienna  ;)
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: t12700 am 25. Juni 2018, 22:43:31
Ex 4441 (552) looks very great!
Wenn da nicht der hellrote Tupfer am Bug wäre...

LG t12700
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: E1-c3 am 25. Juni 2018, 22:49:24
Ex 4441 (552) looks very great!
Wenn da nicht der hellrote Tupfer am Bug wäre...

LG t12700
Sei doch nicht so pingelig - die Fronten der E dieses steinreichen Betriebes sind immer noch schöner als jene vieler wiener E1 ;)
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 67er am 25. Juni 2018, 23:22:12
Ex 4441 (552) looks very great!
Wenn da nicht der hellrote Tupfer am Bug wäre...

LG t12700
Sei doch nicht so pingelig - die Fronten der E dieses steinreichen Betriebes sind immer noch schöner als jene vieler wiener E1 ;)

Ich trau mich sogar sagen, das dieser "Tupfer" vom Spiegel kommt der von der Sonne etwas angestrahlt wird und am Bug reflektiert.
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: dalski am 26. Juni 2018, 07:22:37
@man_464: Hvala puno za ove unikatne slike iz Sarajeva.  :up:

Diese Fotos haben an sich seltenheitswert, da wie bereits erwähnt die E eigentlich immer auf der Linie 4 im Einsatz stehen.
Bis zur Baščaršija kommen sie kaum.

Bisschen OT: Sollte jemand von euch nach Sarajevo fahren, dann ist ein Besuch der Baščaršija absolut empfehlenswert, gutes bosnisches Essen sowie Lokale mit etwas türkischem Flair und niedrigen Preisen garantieren ein paar schöne Stunden. ;D
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: Linie 41 am 26. Juni 2018, 07:53:44
Ich trau mich sogar sagen, das dieser "Tupfer" vom Spiegel kommt der von der Sonne etwas angestrahlt wird und am Bug reflektiert.
Correcto.
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: t12700 am 26. Juni 2018, 09:40:49
Ex 4441 (552) looks very great!
Wenn da nicht der hellrote Tupfer am Bug wäre...

LG t12700
Sei doch nicht so pingelig - die Fronten der E dieses steinreichen Betriebes sind immer noch schöner als jene vieler wiener E1 ;)

Ich trau mich sogar sagen, das dieser "Tupfer" vom Spiegel kommt der von der Sonne etwas angestrahlt wird und am Bug reflektiert.
Das habe ich anfangs auch in Erwägung gezogen, aber nachdem dieser Tupfer auch am 2. Foto an der selben Stelle zu sehen ist, und größer als der Spiegel ist, wär ich mir da nicht so sicher.

@E1-c3: das ist klar, ich denke bei so einem Vergleich steigen viele unserer E1 schlechter aus.

LG t12700
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: Konstal 105Na am 26. Juni 2018, 09:41:20
Bisschen OT: Sollte jemand von euch nach Sarajevo fahren, dann ist ein Besuch der Baščaršija absolut empfehlenswert, gutes bosnisches Essen sowie Lokale mit etwas türkischem Flair und niedrigen Preisen garantieren ein paar schöne Stunden. ;D

Dem kann ich zu 100% zustimmen. Baščaršija ist der Basar der Stadt und das Flair ist etwas orientalisch. Unweit sind die auch die wichtigsten Gotteshäuser der drei größten Konfessionen, die ebenfalls sehenswert sind.
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 67er am 26. Juni 2018, 11:29:12
Ex 4441 (552) looks very great!
Wenn da nicht der hellrote Tupfer am Bug wäre...

LG t12700
Sei doch nicht so pingelig - die Fronten der E dieses steinreichen Betriebes sind immer noch schöner als jene vieler wiener E1 ;)

Ich trau mich sogar sagen, das dieser "Tupfer" vom Spiegel kommt der von der Sonne etwas angestrahlt wird und am Bug reflektiert.
Das habe ich anfangs auch in Erwägung gezogen, aber nachdem dieser Tupfer auch am 2. Foto an der selben Stelle zu sehen ist, und größer als der Spiegel ist, wär ich mir da nicht so sicher.

@E1-c3: das ist klar, ich denke bei so einem Vergleich steigen viele unserer E1 schlechter aus.

LG t12700

Auf anderen Bildern des Zuges die ich kenne, gibt's diesen Tupfer nicht  ;) sowas würde ich auch nur Fahrzeugen in Wien zumuten.

Auch wenn man Sarajevo weniger Geldmitteln zur Verfügung hat, ist man dennoch sehr bemüht das beste daraus zu machen und das sieht man.

Nur in Wien hat man genug Mitteln und Möglichkeiten etwas gut zu machen, aber die Wurschtigkeit ist da einfach zu hoch...
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 26. Juni 2018, 11:52:12
Wie werden die E hier eigentlich beleuchtet? Ich gehe nicht davon aus, dass es in Sarajewo einen unerschöpflichen Vorrat an Leuchtstoffröhren mit Zündstreifen gibt.
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: t12700 am 26. Juni 2018, 11:56:37
Zitat von: 67er link=topic=4278.msg313255#msg313255 date=
Auf anderen Bildern des Zuges die ich kenne, gibt's diesen Tupfer nicht  ;) sowas würde ich auch nur Fahrzeugen in Wien zumuten.
Gut, ich kenne eben nur diese beiden Bilder, wo es beides sein kann. Aber schön, dass man sich dort um die Emils kümmert!

LG t12700
Titel: Re: [BIH] Sarajevo
Beitrag von: KSW am 26. Juni 2018, 13:02:22
Der aber leider weniger!
Ich hätte mal gesagt: wurde in den Wiener Ursprungszustand zurück versetzt...  :o
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 67er am 26. Juni 2018, 13:52:06
Wie werden die E hier eigentlich beleuchtet? Ich gehe nicht davon aus, dass es in Sarajewo einen unerschöpflichen Vorrat an Leuchtstoffröhren mit Zündstreifen gibt.


Im A-Teil leuchten wenige Röhren bzw. die Glühbirnen in der Mitte und die Notlichter, im B-Teil nur die Notlichter.

Abends sehr romantisch  :)
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: E1-c3 am 26. Juni 2018, 14:12:17
Abends sehr romantisch  :)
Haha in der Tat :D
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 26. Juni 2018, 15:36:50
Offensichtlich ist noch eine einzige Lichtserie intakt. Eigenartig, dass man hier keine Änderung vornimmt und batteriegespeiste Beleuchtung einbaut oder die vorhandenen Vorschaltglühbirnen neu verkabelt, um auch ohne Röhren wieder zu funktionierenden Lichtserien zu gelangen.
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: Landstraße am 03. August 2018, 08:13:22
Ex 4441 (552) looks very great!
Wenn da nicht der hellrote Tupfer am Bug wäre...

LG t12700
Sei doch nicht so pingelig - die Fronten der E dieses steinreichen Betriebes sind immer noch schöner als jene vieler wiener E1 ;)

Ich trau mich sogar sagen, das dieser "Tupfer" vom Spiegel kommt der von der Sonne etwas angestrahlt wird und am Bug reflektiert.
Stimmt, erkennt man am 2. Bild beidseitig sehr gut  ;)
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: lokstatistik am 03. August 2018, 08:43:02
[Ex 4441 (552) looks very great!]
Wer kennt die Umnummerierungen in Sarajevo? Welche Wiener Wagen bekamen die Nummern 550 bis 552?Hier ist die Statistik bis zu den 700er-Nummern:
http://www.pospichal.net/lokstatistik/97976-sarajevo-n1.htm
Ich freue mich schon auf Antworten, lG Josef Pospichal
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 03. August 2018, 09:06:18
Ich denke, das kann man dem Ursprungsposting entnehmen:

Zitat
4419, 4423, 4441
Or...
703/715/713, 709, 716/714
Or...
551, 550, 552
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: lokstatistik am 03. August 2018, 10:05:03
Danke für den Hinweis; die Tabelle

http://www.pospichal.net/lokstatistik/97976-sarajevo-n1.htm

ist nun mit diesen Daten ergänzt.

Interessant wären natürlich weitere Ergänzungen, wie z. B. Ausmusterungsdaten, weitere Details zu den Amsterdamer Wagen und eine Nummernstatistik der Konya-Wagen.

lG Josef Pospichal
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: dalski am 03. August 2018, 11:51:51
http://transphoto.ru/list.php?did=819 (http://transphoto.ru/list.php?did=819) liefert hier nahezu weltweit aktuelle Daten.  ;)
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: T1 am 03. August 2018, 11:59:43
Danke für den Hinweis; die Tabelle

http://www.pospichal.net/lokstatistik/97976-sarajevo-n1.htm

ist nun mit diesen Daten ergänzt.

Danke an dieser Stelle für diese Goldgrube von Homepage! :)
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: 95B am 03. August 2018, 12:10:23
Danke für den Hinweis; die Tabelle

http://www.pospichal.net/lokstatistik/97976-sarajevo-n1.htm

ist nun mit diesen Daten ergänzt.

Danke an dieser Stelle für diese Goldgrube von Homepage! :)

Die Daten können jedoch nicht vollständig sein. Bei den Fotos der E sind Exemplare zu sehen, deren Nummern eindeutig überpinselt wurden, die aktuelle Nummer ist daneben angebracht. In der Tabelle ist aber keine Umnummerierung vermerkt ...
Titel: Re: [BA] Sarajevo
Beitrag von: nord22 am 21. September 2018, 09:15:54
E 550 auf der Linie 4 in Željeznička stanica bzw. Ilidža (Fotos: DB 399 101-5, 23.05.2018).

LG nord22