Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Viennensia / Re: Julius Meinl und co.
« Letzter Beitrag von WIENTAL DONAUKANAL am Gestern um 23:50:30 »
Nochmals Danke

Gerne, ich habe schon den Meinl-Blick, jede Aufnahm wird auf Julius gescant.

Hier noch ein Fund, der mich persöhnlich freut. In der guten alten Zeit habe ich meine Urlaube mittels Bundesnetzkarte auf der Bahn verbracht. In Bregenz war dieser Meinl das einzige brauchbare Lebensmittelgeschäft, wo ich meinen Proviant für die Weiterfahrt ergänzen konnte.
2
Stadtbahn / Re: Wiener Stadtbahn - Dampfbetrieb
« Letzter Beitrag von fr3 am Gestern um 23:30:55 »
Superfoto! Man sieht da auch gut die Niveauanhebung im Zuge der Wienflussregulierung, die Altbauten standen bzw stehen bis heute wesentlich tiefer, auf Seite des 6. Bezirks sieht man die Niveauanpassung in einigen Gassen gut.
Das Haus links vom Rüdigerhof steht heute noch. Der Gastgarten vom Celeste hat noch das alte Uferniveau.
3
Stadtbahn / Re: Wiener Stadtbahn - Dampfbetrieb
« Letzter Beitrag von fr3 am Gestern um 23:27:29 »
Und eine der schönsten Aufnahmen der Wientalstrecke mit Dampfbetrieb:

Titel:    Wien 5, St.Johann-Park
Beschreibung:    Blick von erhöhtem Standort über die Trasse der Stadtbahn bei der Station Margaretengürtel gegen die Schönbrunnerstraße bzw. St.Johann-Gasse.
Körperschaft:    Verlag P. Ledermann, Wien
Datierung:   um 1905

Quelle: Bildarchiv Austria

Heute: Bruno-Kreisky-Park
4
Stadtbahn / Re: Wiener Stadtbahn - Dampfbetrieb
« Letzter Beitrag von tramway.at am Gestern um 23:26:37 »
Superfoto! Man sieht da auch gut die Niveauanhebung im Zuge der Wienflussregulierung, die Altbauten standen bzw stehen bis heute wesentlich tiefer, auf Seite des 6. Bezirks sieht man die Niveauanpassung in einigen Gassen gut.
5
Stadtbahn / Re: Wiener Stadtbahn - Dampfbetrieb
« Letzter Beitrag von fr3 am Gestern um 23:21:56 »
Titel:    Wien 5, Stadtbahn
Beschreibung:    Blick von erhöhtem Standort über die Stadtbahn gegen das Café 'Rüdigerhof', Hamburgerstraße 20. Stadtbahn noch mit Dampfbetrieb mit einer Lok der kkStB/BBÖ Baureihe 30, nachmalige DRB/ÖBB Baureihe 90.
Datierung:    vor 1918
Quelle: Bildarchiv Austria

An der Stelle des Hauses rechts im Vordergrund befindet sich heute der Ernst-Arnold-Park. Dort, wo die Aufnahme gemacht wurde, befindet sich heute ein Gemeindebau (Linke Wienzeile 76).
6
Allgemeines / Re: Begrünte Wartehäuschen
« Letzter Beitrag von tramway.at am Gestern um 23:15:38 »
In dem Zusammenhang ist evtl. interessant, was man sich anderswo zu den Haltestellen der Zukunft gedacht hat - obwohl dann nicht allzu viel realisiert wurde und die Pariser mit dem neuen Standard-Unterstand nicht ganz zufrieden sind. Aber man kann sich Ansätze abschauen:

http://www.tramway.at/fachartikel/2014-05-03-RS-Osmose.pdf

Es wäre ja eigentlich an der Zeit, die gut gelungene und zum WiLi-CI passende Haltestelle von Luigi Blau entsprechend weiter zu entwickeln, ursprünglich war sie eh als modulares System mit Erweiterungsmöglichkeiten gedacht. Die Begrünung zu integrieren sollte kein allzu großes Problem sein.
7
Stadtbahn / Re: Wiener Stadtbahn - Dampfbetrieb
« Letzter Beitrag von fr3 am Gestern um 23:10:35 »
Titel    Wien 5, Wienstraße 8
Beschreibung    Blick über die Stadtbahnstation Kettenbrückengasse in den Hof.
Autor    Stauda, August
Technik    Glasplatte
Datierung    1907
Quelle: Bildarchiv Austria

An Stelle des niedrigen Hauses befindet sich heute die Falco-Stiege, über dem Bahnsteig der 2. Ausgang Kettenbrückengasse
8
Linien / Re: Linie 65 (1907-2008)
« Letzter Beitrag von nord22 am Gestern um 23:04:56 »
L 554 + c3 1246 in der Kärntner Straße (Foto: Christian Wenger, 14.09.1987).

LG nord22
9
Allgemeines / Re: Straßenbahn Wien bei Wikidata
« Letzter Beitrag von noniq am Gestern um 23:03:45 »
Wozu ist das gemacht? Ich kann dem nicht so ganz folgen.

Einerseits ist es natürlich einfach eine lustige (nerdige) Spielerei. Andererseits liegen diese Daten damit in einem strukturierten, maschinenlesbaren Format vor, woraus sich alle möglichen sinnvollen und weniger sinnvollen Projekte ergeben können (vgl. Open Data im Allgemeinen).
10
Zukunftsperspektiven / Re: Verlängerung Linie D
« Letzter Beitrag von Operator am Gestern um 22:49:51 »
Im Bereich des Anschlusses an die bestehende Strecke und der Überquerung der Alfred-Adler-Straße sind im Moment noch keine Arbeiten sichtbar.

Angeblich beginnen im Kreuzungsbereich Alfred-Adler-Straße am 28.08.2019 die Bauarbeiten bis zur aktuellen Endstelle der Linie D.
Das kann ich bestätigen!
Seiten: [1] 2 3 ... 10