Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Zukunftsperspektiven / Re: Verlängerung Linie D
« Letzter Beitrag von petestoeb am Heute um 15:56:54 »
Die Gegend wäre etwas für 9 Plätze, 9 Schätze  >:D

Aber nur für die "goldene Himbeere" Version.

Bei den Bildern ist mir mal wieder bewusst geworden wie optisch Austauschbar diese neuen Stadtteile sind.

Das ist aber Ansichtssache. Ich kann einem modernen städtischen Gebiet wesentlich mehr abgewinnen, also irgendwelcher Gegend, die die Natur zufällig entstehen hat lassen.
12
Zukunftsperspektiven / Re: Verlängerung Linie D
« Letzter Beitrag von 4463 am Heute um 15:37:56 »
Hier der Stand der Bauarbeiten von heute Mittag! Schnell eingefangen mit dem Süchtophon:
Danke dafür!  :up:
Baut man hier wieder dieselbe laute Variante mit tiefliegender Vegetationsebene wie in der Tokiostraße? ???
13
Zukunftsperspektiven / Re: Verlängerung Linie D
« Letzter Beitrag von coolharry am Heute um 15:29:16 »
Die Gegend wäre etwas für 9 Plätze, 9 Schätze  >:D

Aber nur für die "goldene Himbeere" Version.

Bei den Bildern ist mir mal wieder bewusst geworden wie optisch Austauschbar diese neuen Stadtteile sind.
14
Viennensia / Re: Kagran – Wagramerstrasse
« Letzter Beitrag von coolharry am Heute um 15:27:32 »
Vielen Dank für die tollen Fotos :up: Aus der Gegend gibt es leider viel zu wenig Fotos, vor allem von dem Abschnitt Kagranerplatz- Kagraner Friedhof.
Von der Zeit wo die Ubahn verlängert wurde findet man leider auch wenig bis nichts, der Abschnitt vom "Waldstück" wo der 25er fuhr findet man auch sehr wenig.
Ich kann mich nicht erinnern mit der 25er in einem Waldstück gefahren zu sein. Wo soll das gewesen sein?

Möglicherweise ist damit die Strecke in der Seebaldgasse gemeint. Wobei ich auch die nicht als "Waldstück" bezeichnen würde. Aber immerhin verlief die Gleistrasse unmittelbar neben dem dortigen Wildwuchs.

Von diesem Streckenabschnitt gibt es leider kaum Fotos.

Bei der Schleife Eipeldauer Straße war ein kleines Wäldchen. Ein paar Nadelhölzer. Wurde dann durch den Wohnbau zu einem großen Teil gefällt und heute stehen glaube ich noch zwei drei Bäumchen.
15
Zukunftsperspektiven / Re: Verlängerung Linie D
« Letzter Beitrag von Bus am Heute um 15:24:04 »
Die Gegend wäre etwas für 9 Plätze, 9 Schätze  >:D
16
Chronik / Re: Außerplanmäßige E1-Einsätze 2019
« Letzter Beitrag von t12700 am Heute um 15:22:52 »
Ich hab um ca 10 Uhr nur mehr 4054+1454 und 4069+1469 gesehen...

Aber wie kommts dass man plötzlich einen freien E1 fürn 31er hat?

LG t12700
17
Viennensia / Re: Kagran – Wagramerstrasse
« Letzter Beitrag von Ferry am Heute um 15:10:14 »
Vielen Dank für die tollen Fotos :up: Aus der Gegend gibt es leider viel zu wenig Fotos, vor allem von dem Abschnitt Kagranerplatz- Kagraner Friedhof.
Von der Zeit wo die Ubahn verlängert wurde findet man leider auch wenig bis nichts, der Abschnitt vom "Waldstück" wo der 25er fuhr findet man auch sehr wenig.
Ich kann mich nicht erinnern mit der 25er in einem Waldstück gefahren zu sein. Wo soll das gewesen sein?

Möglicherweise ist damit die Strecke in der Seebaldgasse gemeint. Wobei ich auch die nicht als "Waldstück" bezeichnen würde. Aber immerhin verlief die Gleistrasse unmittelbar neben dem dortigen Wildwuchs.

Von diesem Streckenabschnitt gibt es leider kaum Fotos.
18
Viennensia / Re: Kagran – Wagramerstrasse
« Letzter Beitrag von Inventar am Heute um 14:52:14 »
Vielen Dank für die tollen Fotos :up: Aus der Gegend gibt es leider viel zu wenig Fotos, vor allem von dem Abschnitt Kagranerplatz- Kagraner Friedhof.
Von der Zeit wo die Ubahn verlängert wurde findet man leider auch wenig bis nichts, der Abschnitt vom "Waldstück" wo der 25er fuhr findet man auch sehr wenig.
Ich kann mich nicht erinnern mit der 25er in einem Waldstück gefahren zu sein. Wo soll das gewesen sein?
19
Zukunftsperspektiven / Re: Verlängerung Linie D
« Letzter Beitrag von Schienenchaos am Heute um 14:47:33 »
Hier der Stand der Bauarbeiten von heute Mittag! Schnell eingefangen mit dem Süchtophon:
20
Chronik / Re: Störungen und Fahrtbehinderungen (Straßenbahn)
« Letzter Beitrag von 95B am Heute um 14:42:28 »
Der braucht auch nichts ausfüllen, solange der Autolenker Führerschein und Autozulassung vorweist, braucht der Tramwyfahrer nur die Daten aufzunehmen und kann weiterfahren. Ausgenommen natürlich, es gibt Verletze, ein Fahrzeug ist nicht mehr fahrfähig und/oder kann nicht entfernt werden oder der Autofahrer besteht auf die Anwesenheit der Polizei.

Der Autolenker muss nur seine Identität nachweisen. Das geht auch ohne Führerschein. Zulassungsschein ist auch nicht notwendig.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10