Autor Thema: Blickpunkt Museumsfahrzeuge  (Gelesen 113256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #315 am: 18. März 2017, 21:59:53 »
Sogar beide Arten von Stromabnehmern der M sind zu sehen :up:

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3525
  • Halbstarker
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #316 am: 19. März 2017, 10:45:52 »
Am 15.03.2017 um die Mittagszeit war das innere Schleifengleis an der Prater Hauptalle mit 3 Dreiwagenzügen des VEF gut gefüllt

Oh! Beeindruckend!
Gab es einen speziellen Anlass dafür?

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #317 am: 19. März 2017, 10:51:21 »
Gab es einen speziellen Anlass dafür?
Siehe Antwort 314 ;)

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3525
  • Halbstarker
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #318 am: 19. März 2017, 11:02:12 »
Gab es einen speziellen Anlass dafür?
Siehe Antwort 314 ;)

Ach so.  ;)
Ich habe das nicht als eine Feststellung gelesen, sondern nur als eine Vermutung:

Fast wie früher, die Züge werden sicher wegen Schweizerhaus Eröffnung unterwegs gewesen sein(gemietet)!

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1086
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #319 am: 19. März 2017, 11:24:12 »
Gab es einen speziellen Anlass dafür?
Siehe Antwort 314 ;)
Mit der Schweizerhauseröffnung hatte die Fahrt sicher nichts zu tun. Es waren jugendliche asiatische Sportler damit unterwegs. Ich nehme an es war ein Praterbesuch.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27814
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #320 am: 19. März 2017, 11:24:56 »
Gab es einen speziellen Anlass dafür?
Siehe Antwort 314 ;)
Mit der Schweizerhauseröffnung hatte die Fahrt sicher nichts zu tun. Es waren jugendliche asiatische Sportler damit unterwegs.
Ja, Special Olympics. Wobei man die Bezeichnung für die Schweizerhauseröffnung auch verwenden könnte.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

alteremil6

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1242
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #321 am: 27. März 2017, 00:16:40 »
2 Oldtimer-Sonderzüge in kurzer Abfolge: 4023 gestern Mittags in der Schleife Südbahnhof (Bild 1) und 4152 etwa 30 Minuten später in der Haltestelle Quartier Belvedere (Bild 2)
61218591

Bimigel

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 634
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #322 am: 27. März 2017, 00:20:45 »
Neue Kamera? 8)

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2520
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #323 am: 27. März 2017, 00:22:05 »
2 Oldtimer-Sonderzüge in kurzer Abfolge: 4023 gestern Mittags in der Schleife Südbahnhof (Bild 1) und 4152 etwa 30 Minuten später in der Haltestelle Quartier Belvedere (Bild 2)
Haben die Oldtimer auch eine elektronische Weichensteuerung eingebaut? Weil auf Bild 2 der Umstellschutz aufleuchtet.

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #324 am: 27. März 2017, 00:40:43 »
Haben die Oldtimer auch eine elektronische Weichensteuerung eingebaut?
Ja.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15120
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #325 am: 27. März 2017, 02:20:32 »
Weil auf Bild 2 der Umstellschutz aufleuchtet.
Das Dreieck würde auch bei Wagen ohne VETAG-Steuerung leuchten!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1485
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #326 am: 27. März 2017, 04:15:29 »
Die Ausrüstung am Dach im direkten Vergleich ... mit Lyrabügel und mittigem Liniensignal gefallen mir Mx besser :)
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9285
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #327 am: 27. März 2017, 09:29:27 »
2 Oldtimer-Sonderzüge in kurzer Abfolge: 4023 gestern Mittags in der Schleife Südbahnhof (Bild 1) und 4152 etwa 30 Minuten später in der Haltestelle Quartier Belvedere (Bild 2)

Ist das Fahrpersonal jetzt auch verpflichtet, Warnwesten im Zug (bei der Verrichtung des Fahrdienstes) zu tragen?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15120
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #328 am: 27. März 2017, 15:05:56 »
Die müssen sich jetzt sogar dazu verpflichten in der Dusche und im Schlafzimmer Warnwesten zu tragen (Gefährliches Terrain)!   >:D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

oldtimer

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1079
Re: Blickpunkt Museumsfahrzeuge
« Antwort #329 am: 27. März 2017, 15:06:48 »
2 Oldtimer-Sonderzüge in kurzer Abfolge: 4023 gestern Mittags in der Schleife Südbahnhof (Bild 1) und 4152 etwa 30 Minuten später in der Haltestelle Quartier Belvedere (Bild 2)

Ist das Fahrpersonal jetzt auch verpflichtet, Warnwesten im Zug (bei der Verrichtung des Fahrdienstes) zu tragen?

Nein, natürlich nicht.

Die müssen sich jetzt sogar dazu verpflichten in der Dusche und im Schlafzimmer Warnwesten zu tragen (Gefährliches Terrain)!   >:D

 ;D
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"