Autor Thema: [PL] Impressionen aus Krakau  (Gelesen 489171 mal)

WIENTAL DONAUKANAL und 1 Gast betrachten dieses Thema.

denond

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1156
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1965 am: 28. April 2019, 17:36:59 »
Ich hätte eine Fragen bezüglich des Twg. 2014N 915  von PESA:

Dieser hatte doch 2018, ich glaub'  Juni war's, eine schwere Entgleisung. Wird dieser Twg. wieder rep. oder ist dieser Twg. nach wie vor außer Betrieb?

Danke für eine Antwort...
LG


Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1966 am: 28. April 2019, 18:33:59 »
Dieser hatte doch 2018, ich glaub'  Juni war's, eine schwere Entgleisung. Wird dieser Twg. wieder rep. oder ist dieser Twg. nach wie vor außer Betrieb?

Der HG915 ist in der Nacht von 24. auf 25.10. per Tieflader nach Bydgoszcz zu Pesa gefahren und seitdem noch nicht zurückgekommen.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1967 am: 30. April 2019, 18:54:26 »
MPK hat eine Ausschreibung über 60 Niederflurstraßenbahnen gestartet. Die Wagen sollen zwischen 30 und 37 Meter lang sein. Zwei Wagen aus der ersten Tranche müssen mindestens 3 km ohne Oberleitung zurücklegen können, die restlichen Wagen müssen für die entsprechende Aussrüstung vorbereitet sein.

po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1968 am: 05. Mai 2019, 15:53:31 »
Dieses Wochenende finden Bauarbeiten in der Starowiślna statt. Es gelten folgende Verkehrsmaßnahmen:

Linien 3, 10 und 24: eingestellt

Linie 19: Borek Fałęcki Umleitung - Limanowskiego - Dworzec Płaszów Estakada - Rondo Grzegórzeckie - Dworzec Towarowy

Linie 70: Krowodrza Górka - Dworzec Towarowy - Teatr Słowackiego - Poczta Główna - Starowiślna - Rondo Grzegórzeckie - Rondo Mogilskie - Rondo Czyżyńskie - Plac Centralny - Pleszów

Linie 73: Wzgórza Krzesławickie Umleitung - Poczta Główna - Starowiślna - Rondo Grzegórzeckie - Dworzec Płaszów Estakada - Nowy Bieżanów

Linie 74: Kurdwanów - Limanowskiego - Łagiewniki

Linie 77: Verkehrt dieses Wochenende, sonst nur in der Hauptverkehrszeit im Einsatz.

Linie 78: Borek Fałęcki Umleitung - Łagiewniki - Centrum Kongresowe - Starowiślna - Mały Płaszów



Ich war heute kurz fotografieren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Doch vorher noch ein paar Fotos von letztem Sonntag. Wie die letzten Jahre auch, wurden am Barmherzigkeitssonntag (eine Woche nach Ostern) einige Sonderlinien in Betrieb genommen um das Sanktuarium Bożego Miłosierdzia (Heiligtum der Göttlichen Barmherzigkeit), wo diverse religiöse Veranstaltungen stattfinden, anzubinden. Es waren dies die Linien 40, 42, 48 und 49. Hier ein 49er in der Haltestelle Hala Targowa (Markthalle). Der 49er verkehrte auf folgender Strecke: Borek Fałęcki - Łagiewniki - Plac Bohaterów Getta - Starowiślna - Hala Targowa - Rondo Grzegórzeckie - Rondo Mogilskie - Dworzec Główny Tunel - Dworzec Towarowy - Krowodrza Górka

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Eine große Überraschung waren die Krakowiaki am 22er. Das ist eine Premiere. Auf einem Kurs war auch der 405N unterwegs, allerdings hat er nicht lange durchgehalten. Der Wagen war in den letzten Monaten nicht im Dienst.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der 40er verkehrte von Pleszów nach Borek Fałęcki, war also ein verlängerter 10er. Daher kamen E1+c3 zum Einsatz.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der 48er verkehrte auf folgender Trasse: Borek Fałęcki - Łagiewniki - Centrum Kongresowe - Starowiślna - Poczta Główna - Teatr Słowackiego - Cichy Kącik. Hier kamen nur NGT8 zum Einsatz.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am 78er verkehrten NGT8, ansonsten trifft man auf dieser Linie auf EU8N und NGT6. Hier sehen wir den Zug auf den Planty, der kreisförmigen Straße um die Altstadt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein 48er nähert sich der Haltestelle Teatr Słowackiego (Słowackitheater) Słowacki war ein Poet.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am 42er konnte man nur Krakowiaki antreffen. Der 42er verkehrte Borek Fałęcki - Łagiewniki - Centrum Kongresowe - Starowiślna - Poczta Główna - Teatr Słowackiego - Rondo Mogilskie - Rondo Czyżyńskie - Rondo Kocmyrzowskie - Os. Piastów

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Nun die Bilder von heute. Der 70er wird mit dem Wagenmaterial des 10ers betrieben. Hier wieder vor dem Eisenbahnviadukt. Einer meiner Lieblingsfotostellen in Krakau.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der Gegenzug in Richtung Pleszów.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am 77er fahren ex-Düsseldorfer sowohl modernisiert, als auch unmodernisiert. Der Wagenpark dieser Linie ist auch unter der Woche nicht anders. Hier ein GT8S noch vor seinem Umbau in der Limanowskiego.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am 74er sind EU8N im Einsatz. Die Gleise nach links führen zum Plac Bohaterów Getta (Platz der Helden des Ghettos). Wir befinden uns hier im ehemaligen von den Nazis angelegten jüdischen Ghetto.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am 11er fahren an Wochenenden neben 105Na auch NGT6. Dieser Wagen ist im EU-Werbekleid unterwegs. Dieses Jahr feiern wir 15 Jahre Polen in der EU. Zudem wird auf EU-Fördergelder, von denen Polen massiv profitiert, hingewiesen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Rynek Podgórski machte ich noch ein Foto von diesem GT8N. Das ist der zweite Düsseldorfer mit Niederflurmittelteil. Mittlerweile gibt es 15 modernisierte Düsseldorfer und 13 unmodernisierte. Die Flaggen sind noch ein Überbleibsel der Maifeiertage. In Polen sind 1. und 3. Mai Feiertage, daher sind Gebäude und Plätze beflaggt. Auch die Straßenbahnen und Busse waren von 1. bis 3. Mai beflaggt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dieser GT8S mach Reklame für ein Immobilienportal.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1969 am: 13. Mai 2019, 18:20:02 »
Anlässlich der Langen Nacht der Museen wird auch dieses Jahr wieder eine Museumslinie (60) verkehren und zwar auf folgender Trasse: Plac Centralny - Rondo Czyżyńskie - Rondo Mogilskie - Rondo Grzegórzeckie - Dworzec Płaszów Estakada - Plac Bohaterów Getta - Starowiślna - Poczta Główna - Plac Wszystkich Świętych - Cichy Kącik - Teatr Bagatela - Teatr Słowackiego - Rondo Mogilskie - Rondo Czyżyńskie - Plac Centralny
Intervall 60 Minuten.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1970 am: 18. Mai 2019, 10:43:06 »
Wie oben erwähnt, waren gestern anlässlich der Nacht der Museen wieder einmal historische Fahrzeuge in Krakau unterwegs.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dabei gab es eine Prämiere. Der frisch renovierte T4 #127 war mit seinem Beiwagen B4 #527 als 60er unterwegs. Hier der Zug in der Al. Solidarności kurz nach der Ausfahrt aus dem Betriebsbahnhof Nowa Huta. Somit haben wir wieder einen fahrfähigen T4, der den Betriebszustand in Krakau zeigt. Die T4 und GT6 erhielten zu Beginn ihrer Dienstzeit zusätzlich zur Dachlaterne die bekannten großen weißen Tafeln mit der Liniennummer, wie sie auch die 102Na und 105Na hatten/haben. Hier sind die Tafeln dunkelblau, da es sich um eine Nachtlinie handelt.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein Nachschuss dieses schönen Zuges. Ich freue mich schon, ihn auf der Museumslinie im Einsatz zu sehen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Später passte ich mit einem Hobbykollegen, mit dem ich nicht nur diese Leidenschaft teile, noch den zweiten Museumszug ab. Dabei entsanden ein paar Fotos vom Alltagsbetrieb. Hier ein 105er-Gespann als 22er unterwegs nach Borek Fałęcki. Daneben ein einziehender Solaris.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am zweiten Zug war der modernisierte N+ND, mit elektrischen Türen unterwegs. Der Zug ist ebenfalls gerade aus dem Betriebsbahnhof ausgefahren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Danach fuhr ich mit dem N mit. In der Lubicz wollte ich erneut dem T4+B4 auflauern. Dabei wieder ein wenig Alltagsbetrieb. Ein E1+c3 am 52er kurz nach der Ausfahrt aus der Haltestelle Lubicz.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die ex-Nürnberger bei der Einfahrt in die Haltestelle Lubicz in Richtung Plac Centralny.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Rondo Mogilskie wollte ich noch ein paar Nachtfotos machen. Hier ein NGT6 am 52er. Ich weiß nicht, ob es sich hierbei um einen Reservezug oder um einen Wagen handelt, der später auf einer der Nachtlinien verkehren wird. Gestern waren auf den Nachtlinien nämlich NGT8 und Krakowiaki im Einsatz, da in der Nacht der Museen der Andrang wesentlich höher ist.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein 10er trifft auf einen 78er.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der 9er ist immer noch eine Hochburg der 105Na.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Für die Wiener ist da der 14er interessanter, wo an Werktagen E1+c3 neben NGT6 verkehren.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ca 30 Minuten vorher sah ich den HW167 als Przejazd Technichny in Richtung Süden fahren, was mich wunderte. Nun weiß ich warum. Der Wagen schleppt einen schadhaften E1+c3 in den Betriebsbahnhof Nowa Huta. Gesichert wird dies von einer MPK-Funkstreife.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Eine Zugsbegegnung. Zwischen T4 und NGT6 liegen mehrere Generationen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Noch ein Stimmungsbild in der Haltestelle Miodowa (Honigstraße).
po sygnale odjazdu nie wsiadac

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9487
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1971 am: 21. Mai 2019, 21:48:39 »
Ein Konstal 105Na Zug der Linie 71 mit TW 831 vor architektonisch schönen, aber renovierungsbedürftigen Altbauten (Foto: David Rostance, 07.2007). Vielleicht kann jemand den Aufnahmeort identifizieren; bitte um Hinweise.

LG nord22

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1972 am: 22. Mai 2019, 09:34:28 »
Vielleicht kann jemand den Aufnahmeort identifizieren; bitte um Hinweise.

Der Zug steht in der Stradomska, Haltestelle Stradom in Fahrtrichtung Süden. Das Gebäude im Hintergrund hat einen markanten Turm. Eine Renovierung würde dem Gebäude auch heute noch gut tun.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Paulchen

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 600
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1973 am: 22. Mai 2019, 09:43:14 »
Vielleicht kann jemand den Aufnahmeort identifizieren; bitte um Hinweise.

Der Zug steht in der Stradomska, Haltestelle Stradom in Fahrtrichtung Süden. Das Gebäude im Hintergrund hat einen markanten Turm. Eine Renovierung würde dem Gebäude auch heute noch gut tun.

Auf Google Street View sieht man, dass dieses Gebäude oberhalb des Erdgeschosses durch ein Netz verhüllt ist. Genauso sieht man auf dem Bild oben, dass es ein solches Netz auf dem Haus am rechten Bildrand gibt (dieses Haus wurde anscheinend inzwischen renoviert). Ich nehme an, man verwendet solche Netze wegen des schlechten Fassadenzustandes, damit abbrechende Teile nicht auf die Straße fallen können?

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1974 am: 22. Mai 2019, 09:49:26 »
Ich nehme an, man verwendet solche Netze wegen des schlechten Fassadenzustandes, damit abbrechende Teile nicht auf die Straße fallen können?

Ja, genau dazu sind solche Netze da.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9487
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1975 am: 22. Mai 2019, 09:50:10 »
@Konstal 105Na: Danke für den Hinweis.

nord22

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1976 am: 31. Mai 2019, 17:29:22 »
Ab 23.06. verkehrt wieder jeden Sonntag die Museumslinie.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2712
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1977 am: 03. Juni 2019, 19:12:52 »
Am 09.06. wird anlässlich des Tages der Offenen Tür im Magistrat und 70 Jahre Nowa Huta die Straßenbahnsonderlinie 15 auf folgender Trasse verkehren:

Cichy Kącik - Plac Wszystkich Świętych - Poczta Główna - Starowiślna - Rondo Grzegórzeckie - Rondo Czyżyńskie - Rondo Kocmyrzowskie - Plac Centralny. Betrieb von 10-17 Uhr im 30-Minutenintervall. Zum Einsatz kommen historische Fahrzeuge. Es gilt auf dieser Linie Freifahrt.

po sygnale odjazdu nie wsiadac

67er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 808
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1978 am: 03. Juni 2019, 23:28:20 »
Am 09.06. wird anlässlich des Tages der Offenen Tür im Magistrat und 70 Jahre Nowa Huta die Straßenbahnsonderlinie 15 auf folgender Trasse verkehren:

Cichy Kącik - Plac Wszystkich Świętych - Poczta Główna - Starowiślna - Rondo Grzegórzeckie - Rondo Czyżyńskie - Rondo Kocmyrzowskie - Plac Centralny. Betrieb von 10-17 Uhr im 30-Minutenintervall. Zum Einsatz kommen historische Fahrzeuge. Es gilt auf dieser Linie Freifahrt.

Danke für die Info. Da bin ich sogar anwesend. Da freue ich mich auf die Oldtimer!

Metrotram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 233
    • Tramreport.de
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #1979 am: 04. Juni 2019, 20:45:29 »
In den letzten Wochen ist der beige MAN-GT6 187 mindestens zwei Mal (darunter zwischen 7. und 10. Mai) auf einem Zusatzkurs der Linie 24 eingesetzt worden. Weißt du, @Konstal 105Na den Anlass dazu? Gibt es da in nächster Zeit nochmal ähnliches zu erwarten?