Autor Thema: [PL] Impressionen aus Krakau  (Gelesen 496428 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #465 am: 22. Oktober 2013, 19:56:15 »
Es gibt nun offizielle Infos zum Allerheiligenverkehr in Krakau. Im Anhang ist ein Netzplan, ich habe bei der Routenbeschreibung Haltestellennamen verwendet.


Von 01.11. bis 03.11.13 wird der Straßenbahnverkehr folgendermaßen aussehen:

Linien 5, 13 und 24 eingestellt.

Linien 1 und 2 verkehren im 10 Minutentakt.

Linie 81 Czerwone Maki - Kapelanka - Starowiślna - Dworzec Główny - Cmentarz Rakowicki (8:00-19:00, von 9:00-17:00 im 10 min Takt, sonst alle 20 min)

Linie 82 Bronowice Małe - Basztowa LOT - Dworzec Główny - Cmentarz Rakowicki (8:00-19:00, von 9:00-17:00 im 10 min Takt, sonst alle 20 min)

Linie 83 Nowy Bieżanów - Plac Bohaterów Getta - Starowiślna - Rondo Grzegórzeckie - Rondo Mogilskie - Cmentarz Rakowicki (8:00-19:00, von 9:00-17:00 im 10 min Takt)

Linie 84 Kurdwanów - Limanowskiego - Korona - Plac Wolnica - Starowiślna - Dworzec Główny - Cmentarz Rakowicki (ganztägig, 6:00-8:00 im 30 min, 8:00-9:00 im 20 min, 9:00-17:00 im 10 min, 17:00-20:00 im 20 min, 20:00-22:00 im 30 min Takt)

Linie 85 Wzgórza Krzesławickie - Rondo Kocmyrzowskie - Rondo Czyżyńskie - AWF - Rondo Mogilskie - Cmentarz Rakowicki (8:00-19:00, von 9:00-17:00 im 10 min Takt, sonst alle 20 min)

Linie 86 Mistrzejowice - Rondo Kocmyrzowskie - Plac Centralny - Wzgórza Krzesławickie (8:00-19:00, von 9:00-17:00 im 10 min Takt, sonst alle 20 min)

Linie 87 Os. Piastów - Rondo Kocmyrzowskie - Kocmyrzowska - Wzgórza Krzesławickie (8:00-19:00, von 9:00-17:00 im 10 min Takt, sonst alle 20 min)


Die Linien 83 und 87 werden bereits kommendes Wochenende im 20-min-Takt verkehren.

Bezüglich Fahrzeuge möchte ich mich zurückhalten, da es jedes Jahr Überraschungen gibt. 3x105Na am 85er sind ziemlich fix, da er die beiden größten Friedhöfe miteinander verbindet. Der 81er könnte eventuell im Mix NGT8 und E1+c3 verkehren. 86er und 87er werden ziemlich sicher mit E1+c3 verkehren, da 3x105Na wohl zu groß wären und Nowa Huta sonst nichts Passendes hat.
Ich könnte mir vorstellen, dass der 52er an diesem Tag eventuell mit kleineren Fahrzeugen auskommt, da die Fahrgastströme ganz andere sind und der 81er ihn auf der Relation Lubicz - Czerwone Maki unterstützt.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #466 am: 24. Oktober 2013, 14:56:42 »
Weitere Gerüchte bezüglich Wagenmaterial: 82, 84 NGT8; 83, 85 3x105Na; 81 NGT6.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31619
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #467 am: 24. Oktober 2013, 15:46:52 »
Weitere Gerüchte bezüglich Wagenmaterial: 82, 84 NGT8; 83, 85 3x105Na; 81 NGT6.
Also doch nix mit E1 am 81er? :'(
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #468 am: 24. Oktober 2013, 16:37:28 »
Weitere Gerüchte bezüglich Wagenmaterial: 82, 84 NGT8; 83, 85 3x105Na; 81 NGT6.
Also doch nix mit E1 am 81er? :'(

Es handelt sich dabei um Gerüchte und es gab bisher jedes Jahr Überraschungen, von denen niemand wusste.  ;)
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #469 am: 26. Oktober 2013, 16:34:26 »
Ein kleiner Teaser für Allerheiligen:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Linien 83 und 87 sind bereits dieses Wochenende im 20-min-Takt unterwegs. Beide Linien werden mit 3x105Na betrieben. Hier ein 83er in der Wielicka unterwegs zum Cmentarz Rakowicki (Rakowitzer Friedhof), dem wichtigsten Friedhof Krakaus.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein Dreiwagenzug kurz vor Erreichen der Schleife Nowy Bieżanów.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Die Fahrgastinformation ist natürlich angepasst. Blau sind Friedhofslinien.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Auch die Fahrpläne sind mit einem Grablicht gekennzeichnet, daneben das Komunikat, wie der Friedhofsverkehr an diesem Wochenende aussehen wird.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #470 am: 30. Oktober 2013, 19:34:20 »
Da nun immer mehr durchsickert, möchte ich euch ein weinig über den Auslauf zu Allerheiligen mitteilen.

Linie 1: E1+c3
Linie 2: NGT6, EU8N
Linie 3: NGT6, EU8N
Linie 4: E1+c3
Linie 8: NGT6
Linie 9: EU8N, N8S, GT8S
Linie 10: E1+c3
Linie 14: NGT6, EU8N
Linie 16: E1
Linie 18: NGT6
Linie 20: EU8N
Linie 21: E1
Linie 22: E1+c3
Linie 23: NGT6
Linie 50: NGT6
Linie 52: E1+c3
Linie 81: NGT8
Linie 82: NGT8
Linie 83: 3x105Na
Linie 84: 3x105Na, NGT8
Linie 85: 3x105Na
Linie 86: E1+c3, 405N
Linie 87: 3x105Na

Alle Angaben ohne Gewähr!
po sygnale odjazdu nie wsiadac

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31619
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #471 am: 30. Oktober 2013, 21:30:29 »
Nicht das Gelbe vom Ei, was die Friedhofslinien betrifft, aber wenigstens kann man sich bei den EU8N ein wenig austoben.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11527
    • In vollen Zügen
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #472 am: 30. Oktober 2013, 21:55:00 »
Für mich wär's heuer nicht schlecht mit den vielen Konstal-Tripels und dem 405N. :(
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31619
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #473 am: 30. Oktober 2013, 22:04:55 »
Für mich wär's heuer nicht schlecht mit den vielen Konstal-Tripels und dem 405N. :(

Brrrr, Kraxny!  :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #474 am: 02. November 2013, 10:28:29 »
Meine Ausbeute vom Allerheiligenverkehr.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ich beginne bei mir zu Hause, bei der Haltestelle Piaski Nowe. Es ist nicht das beste Bild, aber es zeigt eine Begegnung beider Typen, die am 84er eingesetzt werden, NGT8 und 3x105Na.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Noch dürfen die 105er zeigen, was sie gut können: Fahrgäste massenhaft befördern und schnell abfertigen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Flott fährt der Dreiwagenzug genannt Trójskład durch die Nowosądecka (dt. Neusandezer Str.; benannt nach der Stadt Nowy Sącz zu deutsch Neu Sandez), der Morgensonne entgegen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Dieses Bild hat eher Dokumentationswert, der einzige modernisierte N8 mit neuer Front-Heckpartie und hässlichem Stromabnehmer. Dieser Wagen ist normalerweise immer am 2er unterwegs, in den letzten Tagen war er auch am 3er und 11er unterwegs und heute zum ersten Mal am 9er.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein NGT8 in der Dominikańska (Dominikanerstraße) unterwegs nach Bronowice Małe. Dort wird er auf den 82er wechseln. Einführungsfahren haben so wie Einziehfahrten kein Liniensignal. Der 82er kommt hier auch garnicht vorbei.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Plac Wszystkich Świętych (Allerheiligenplatz) treffe ich diesen NGT6. Die Werbung für das Muzeum sztuki współczesnej w Krakowie (Museum zeitgenösischer Kunst in Krakau) gefällt mir sehr gut.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Der 2er wird zu Allerheiligen mit EU8N und NGT6 betrieben, anstatt wie sonst üblich mit N8S. Hier in der ul. Rakowicka (Rakowitzer Straße) beim Cmentarz Rakowicki (Rakowitzer Friedhof). Hier findet der Allerheiligenstraßenbahnverkehr statt. Es gibt mehrere Haltestellen, die nach Linien aufgeteilt sind. Hier enden die Linien 2, 81, 82, 83, 84 und 85.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ebenfalls in der Rakowicka ein NGT8 als 82er.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein 81er unterwegs Richtung Czerwone Maki.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
3x105Na als 85er unterwegs Richtung Wzgórza Krzesławickie. Dort befindet sich der Cmentarz Grębałów (Friedhof Grębałów), ebenfalls ein großer Friedhof.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Auch der einzige Dreiwagenzug, bei dem alle drei Wagen Vollwerbung erhielten, mischt zu Allerheiligen mit. Hier auf der Linie 83.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Nahezu ausgestorben ist die Innenstadt von Krakau an diesem Tag. Hier sieht man einen NGT8 als Linie 82 in der Haltestelle Teatr Bagatela Richtung Bronowice Małe.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Ein weiterer 82er Richtung Cmentarz Rakowicki beim Verlassen der oben genannten Haltestelle, beim Einbiegen in die Dunajewskiego.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Am Rondo Mogilskie treffe ich erneut einen Driewagenzug am 85er.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit einem 85er und 52er ging es dann nach Nowa Huta, genauer gesagt zur Os. Piastów (Piastensiedlung, benannt nach den Piasten, einer Herrscherdynastie Polens zwischen 960 und 1370 zahlreiche Fürsten stellte. 1370 starb die Hauptlinie aus.) Hier hat die Linie 52 ihre Endstation. Diese Linie wird mit E1+c3 betrieben.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Einer von 8 als Reserve abgestellten Zweiwagenzüge am Stockgleis. Einige Meter hinter dem Block im Bild befindet sich die Stadtgrenze Krakaus. Ca 500 Meter von der Schleife entfernt endet die Stadtgemeinde Krakau. Ca einen Kilometer weiter befindet sich das Dorf Batowice in der Landgemeinde Zielonki.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Hier endet auch der 87er, der mit 3x105Na betrieben wird. Der ganze Zug in voller Pracht.  8)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Auch der 405N mischt zu Allerheiligen mit und zwar auf der Linie 86, wo er gemeinsam mit E1+c3 unterwegs ist. Hier fährt er gerade aus der Halstelle Wiadukty aus um sich auf den Weg nach Mistrzejowice zu machen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
An Sonn- und Feiertagen, sowie an Werktagen abends, kann man am 4er E1+c3 treffen. Sonst fahren hier 3x105Na.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Einer der letzten creme-blau lackierten 105er, als 85er in der Haltestelle Wiadukty. Im Hintergrund der Kirchturm der Kościół Miłosierdzia Bożego (Kirche der göttlichen Barmherzigkeit)
po sygnale odjazdu nie wsiadac

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #475 am: 02. November 2013, 10:41:59 »
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
In der Schleife Czerwone Maki ereignete sich dann etwas Ungewöhnliches. Der NGT8 steht am Stockgleis, das keinen Bahnsteig hat. Es ist nicht üblich, dass hier Leute einsteigen, doch aus mir unbekannten Gründen musste dieser 81er einen Zug vorbei lassen und stand somit am Stockgleis. Die Fahrgäste zwängten sich dann zwischen den Zaun durch und konnten so einsteigen. Das Verkehrszeichen stört natürlich, aber normalerweise kann man solch ein Foto mit zwei im Linienverkehr befindlichen Zügen in der Schleife hier nicht machen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Bei der Ausfahrt aus der Schleife.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Diese Bilder entstanden kurz vor Datumswechsel. Sie zeigen einen NGT6 auf der Nachtstraßenbahnlinie 62 beim Verlassen der Haltestelle Poczta Główna (Hauptpost).

Ich hoffe die Bilder haben gefallen und ich hoffe, dass meine Besucher ihre Fotos ebenfalls hochladen werden.  :)

po sygnale odjazdu nie wsiadac

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9485
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #476 am: 02. November 2013, 13:34:33 »
Wunderschöne Bilder und ich schließe mich deiner Hoffnung an, noch mehr Bilder zu sehen zu bekommen.  :up:
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #477 am: 02. November 2013, 23:11:32 »
Für die Fotobearbeitung bin ich heute zu müde, aber ich hab euch mal zwei Videos von der Abwicklung in einer großen Friedhofsschleife raufgeladen. So ähnlich wird's wohl früher bei uns auch gewesen sein :)

Allerheiligenverkehr Krakau

Allerheiligenverkehr Krakau
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31619
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #478 am: 03. November 2013, 08:12:48 »
Herrlich, der Revisor... woran erinnert er mich bloß? :D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2734
  • Polenkorrespondent
Re: [PL] Impressionen aus Krakau
« Antwort #479 am: 03. November 2013, 14:42:55 »
Herrlich, der Revisor... woran erinnert er mich bloß? :D

Für interessierte, was er so spricht:


86 odjazd! Proszę państwa odsuwamy się od drzwi. Proszę odsunąć się od drzwi! Proszę państwa, uwaga, tramwaj odjeżdża z pętli. Proszę odsunąć się od torowiska.
Übersetzung: 86 Abfahrt! Meine Damen und Herren (proszę państwa bedeutet wörtlich "ich bitte die Herrschaften") wir treten von den Türen zurück (es ist im Polnischen durchaus üblich Anweisungen in der Form mit "wir machen dieses und jenes" zugeben). Bitte von den Türen zurücktreten! Meine Damen und Herren, vorsicht, die Straßenbahn fährt aus der Schleife aus. Bitte vom Gleiskörper zurücktreten.

Einige Stellen verstehe ich akustisch nicht.

87 odjazd!
Übersetzung: 87 Abfahrt!

Proszę państwa jest jeszcze drugi i trzeci wagon. Weitere Teile verstehe ich akustisch leider nicht.
Übersetzung: Meine Damen und Herren es gibt noch einen zweiten und dritten Wagon.

Zapraszam do tyłu.
Übersetzung: Bitte auch hinten einsteigen. (Das ist frei übersetzt. Wörtlich heißt es "Ich lade nach hinten ein", was überhaupt keinen Sinn ergibt. Es ist im Polnischen Üblich das Wort "zapraszać" (dt. einladen) zu verwenden, um jemanden auffordern/ermutigen etwas zu tun.)

Uwaga, zamykamy drzwi! Odjazd!
Übersetzung: Vorsicht, wir schließen die Türen! Abfahrt!
po sygnale odjazdu nie wsiadac