Autor Thema: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011  (Gelesen 7906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11378
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #15 am: 25. März 2011, 14:47:46 »
Noch was:
Wenn die Wiener Linien schon die ÖBB-Fahrkarten anerkennen (wahrscheinlich zahlens eh dafür), dann könnten sie doch auch die Schnellbahnfahrgäste zum Flughafen in den CAT lassen.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

E2

  • Gast
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #16 am: 25. März 2011, 14:52:34 »
CAT ist nicht ÖBB (auch wenn sie beteiligt sind)

P.S.38

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 297
    • Meine Bilder auf bahnbilder.de
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #17 am: 25. März 2011, 15:10:42 »
Reine Vermutung - vielleicht kann man im Meidling am bequemsten umsteigen (am selben Bahnsteig)?
Kann man auch in Wien Mitte (normalerweise), Wien Prater und in Floridsdorf
pro Tram

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11378
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #18 am: 25. März 2011, 15:43:17 »
Zu: Schnellbahnfahrgäste in CAT
CAT ist nicht ÖBB (auch wenn sie beteiligt sind)
WL sind auch nicht ÖBB - sie sind nicht einmal daran beteiligt.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31721
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #19 am: 25. März 2011, 15:52:00 »
Ich frag mich nur eines: Wer oder was hat die ÖBB geritten, die Fahrgäste nicht bis zum letzten Umsteigebahnhof fahren zu lassen,  sondern irgendwo mitten auf der Strecke (ab Mödling könnte sie schon in die S2) umsteigen zu lassen.
Das ist sicher nicht auf dem Mist der ÓBB gewachsen, sondern vermutlich eine blöde Datenbankgeschichte. Möglicherweise ist in Meidling eine bessere Umsteigezeit vorhanden oder die Fahrzeit des Regionalzugs durch Wien ist eine Minute länger, sodass schon in Meidling auf die "schnellere" Verbindung umgesattelt wird.

vor.at lässt mich von Ternitz nach Schleinbach übrigens am Rennweg umsteigen. Bei Verbindungen mit Umsteigen in Wiener Neustadt und Meidling ist das Umsteigen in die S2 am Handelskai vorgesehen...

Die direkte Verbindung Ternitz-Floridsdorf lässt sich die EFA nur mit Mühe entlocken, denn mit zwei Mal Umsteigen geht es 10 Minuten schneller (und ist dafür 10 mal unbequemer).
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31721
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #20 am: 25. März 2011, 15:54:54 »
Update 10: betriebliche Einschränkungen Wien Mitte (Maßnahmen bis Samstag 26.März Betriebsschluß verlängert) Wien Mitte-Landstraße 24.03.2011 bis 26.03.2011

Aufgrund einer einsturzgefährdeten Decke im Bahnhof Wien Mitte kommt es im Wiener Stammstreckenbereich und darüber hinaus bis Samstag 26.März Betriebsschluß zu S-Bahn Ausfällen bzw. Zugsverspätungen im Ausmaß von bis zu 15 Minuten.

Details:
S-Bahnen zum Flughafen Wien werden weiterhin nur eingeschränkt verkehren.
Der CAT (City-Airport-Train) fährt wieder planmäßig zwischen Wien Mitte und dem Flughafen.(KEINE Gültigkeit von ÖBB-Fahrausweisen)
S-Bahnen aus Richtung Gänserndorf, Stockerau, Hollabrunn, Wolkersdorf und Mistelbach sowie Floridsdorf (ab Floridsdorf zur Minute 40) enden und wenden im Bahnhof Wien Praterstern.
S-Bahnen aus Richtung Laa/Thaya enden und wenden im Bahnhof Wien Floridsdorf.
S-Bahnen aus Richtung Mödling, Flughafen, Wolfsthal und Wiener Neustadt (über Baden) enden und wenden im Bahnhof Wien Mitte.
S-Bahnen aus Richtung Hütteldorf und Wiener Neustadt (über Pottendorf) enden und wenden im Bahnhof Wien Meidling.
Die durchgebundenen Regionalzüge verkehren planmäßig, mit Verspätungen bis 15 Minuten ist jedoch zu rechnen.
Die ÖBB-Fahrausweise werden auf allen Verkehrsmitteln, die sich als Alternative zur S-Bahn anbieten, von den Wiener Linien anerkannt.

Nähere Informationen erhalten Sie im ÖBB-CallCenter unter 05-1717 (österreichweit zum Ortstarif)


Q: oebb.at
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11535
    • In vollen Zügen
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #21 am: 25. März 2011, 16:37:18 »
In Wien Mitte fahren derzeit NUR die Durchbinder durch!
S-Bahnen wenden in Nord und Mitte.
Die Schnellbahnen wenden in Wien Mitte? Wo denn bitte, wenn die Halle einsturzgefärdet ist?
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Säulenflüsterer

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 226
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #22 am: 25. März 2011, 17:04:48 »
Die Schnellbahnen wenden in Wien Mitte?
Die Wende erfolgt am Bahnsteig 3. Der CAT fährt vom Bahnsteig 2 weg.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11378
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #23 am: 25. März 2011, 20:40:53 »
Ich frag mich nur eines: Wer oder was hat die ÖBB geritten, die Fahrgäste nicht bis zum letzten Umsteigebahnhof fahren zu lassen,  sondern irgendwo mitten auf der Strecke (ab Mödling könnte sie schon in die S2) umsteigen zu lassen.
Das ist sicher nicht auf dem Mist der ÓBB gewachsen, sondern vermutlich eine blöde Datenbankgeschichte. Möglicherweise ist in Meidling eine bessere Umsteigezeit vorhanden oder die Fahrzeit des Regionalzugs durch Wien ist eine Minute länger, sodass schon in Meidling auf die "schnellere" Verbindung umgesattelt wird.

Mit der um 1 Minute längeren FAhrzeit des Regionalzuges scheinst du Recth zu haben, was mich aber wundert, der hat 2 STationen weniger und braucht 1 Minute länger.

Zitat
Die direkte Verbindung Ternitz-Floridsdorf lässt sich die EFA nur mit Mühe entlocken, denn mit zwei Mal Umsteigen geht es 10 Minuten schneller (und ist dafür 10 mal unbequemer).

öbb.at bietet mir alle VErbindungen an, aber wer steigt schon freiwillig um?
(In der Früh hab ich das schon gemacht, sonst hätte ich um 40 Minuten früher los fahren müssen.)

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5224
  • Bösuser
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #24 am: 25. März 2011, 21:32:00 »
Die Schnellbahnen wenden in Wien Mitte? Wo denn bitte, wenn die Halle einsturzgefärdet ist?

Offenbar ist das Problem erst auf Höhe des CAT-Bahnsteiges.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 592
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #25 am: 25. März 2011, 22:30:37 »
Update 11: betriebliche Einschränkungen Wien Mitte (Maßnahmen bis Sonntag, 27.März Betriebsschluß verlängert) Wien Mitte-Landstraße 24.03.2011 bis 27.03.2011

Aufgrund einer einsturzgefährdeten Decke im Bahnhof Wien Mitte kommt es im Wiener Stammstreckenbereich und darüber hinaus bis Sonntag, 27.März Betriebsschluß zu S-Bahn Ausfällen bzw. Zugsverspätungen im Ausmaß von bis zu 15 Minuten.
Details:
S-Bahnen zum Flughafen Wien werden weiterhin nur eingeschränkt verkehren.
Der CAT (City-Airport-Train) fährt wieder planmäßig zwischen Wien Mitte und dem Flughafen.(KEINE Gültigkeit von ÖBB-Fahrausweisen)
S-Bahnen aus Richtung Gänserndorf, Stockerau, Hollabrunn, Wolkersdorf und Mistelbach sowie Floridsdorf (ab Floridsdorf zur Minute 40) enden und wenden im Bahnhof Wien Praterstern.
S-Bahnen aus Richtung Laa/Thaya enden und wenden im Bahnhof Wien Floridsdorf.
S-Bahnen aus Richtung Mödling, Flughafen, Wolfsthal und Wiener Neustadt (über Baden) enden und wenden im Bahnhof Wien Mitte.
S-Bahnen aus Richtung Hütteldorf und Wiener Neustadt (über Pottendorf) enden und wenden im Bahnhof Wien Meidling.
Die durchgebundenen Regionalzüge verkehren planmäßig, mit Verspätungen bis 15 Minuten ist jedoch zu rechnen.
Die ÖBB-Fahrausweise werden auf allen Verkehrsmitteln, die sich als Alternative zur S-Bahn anbieten, von den Wiener Linien anerkannt.

Quelle: oebb.at
Всё будет хорошо

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31721
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Einschränkungen im Schnellbahnbetrieb 24.03-27.03.2011
« Antwort #26 am: 26. März 2011, 10:13:02 »
Offenbar ist das Problem erst auf Höhe des CAT-Bahnsteiges.
Genau. Von Süden sind alle Bahnsteige erreichbar, von Norden nur der 1er.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!