Autor Thema: Stockwagen  (Gelesen 36630 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5705
    • www.tramway.at
Re: Stockwagen
« Antwort #105 am: 07. Januar 2019, 22:02:56 »
Nachdem du dich wahrscheinlich viel mit dem F beschäftigt hast - weisst du vielleicht, ob die doch recht geräumige Fahrerplattform für die Passagiere zugänglich war?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31061
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Stockwagen
« Antwort #106 am: 07. Januar 2019, 22:08:37 »
Nachdem du dich wahrscheinlich viel mit dem F beschäftigt hast - weisst du vielleicht, ob die doch recht geräumige Fahrerplattform für die Passagiere zugänglich war?

Hat es da überhaupt eine Verbindungstür gegeben?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

aphrodite

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Stockwagen
« Antwort #107 am: 07. Januar 2019, 22:14:38 »
Ja das habe ich herausgefunden! Nein durften sie nicht. Es gab zwar eine Schiebetüre beim Treppenaufgang zur seeeehr großen Fahrerkabine, aber die war zu. En Sprechen mit dem Fahrer war auch nicht nötig, da sowohl oben als auch unten ein Schaffner war.

Der Fahrer hatte nicht mal was zum Sitzen! Aber urviel Platz. Aus persönlichen Überlieferungen von Fahrern von damals weiss ich, dass diese Dienste gerade unter der Woche in den Ferien sehr beliebt waren, weil die Fahrer die Kinder mitnehmen konnten.

Nur zur Erklärung: ich bin erst 45 aber meine Mutter war ein Jahrgang 1927 und dadurch konnte ich damals einige ihrer ehemaligen Kollegen bei den Wiener Linien kennenlernen. Ich habe quasi eine Generation in der Zeitrechnung übersprungen :-)

Lg
Manfred

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5705
    • www.tramway.at
Re: Stockwagen
« Antwort #108 am: 07. Januar 2019, 22:57:42 »
Danke! Hast du noch irgendwelche Überlieferungen aus erster Hand zum F gehört?
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31061
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Stockwagen
« Antwort #109 am: 07. Januar 2019, 23:20:35 »
Sehr spannende Details!
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2349
Re: Stockwagen
« Antwort #110 am: 08. Januar 2019, 01:29:43 »
Es ist etwas schwammig formuliert, aber in den Betriebsvorschriften von 1919 steht, dass alle Fahrgastbereiche während der Fahrt mit geschlossenen Türen gesichert sein müssen. Das funktioniert natürlich dann theoretisch, wenn sich die Fahrgäste an die Tafeln im Einstiegsbereich der Fahrerkabine gehalten haben, wonach der Aufenthalt während der Fahrt auf der Platform nicht gestattet ist.
Das kann ich mir nicht vorstellen bzw. nur als gesonderte Vorschrift für die Type F. Meines Wissens gab es nie eine Zeit, in der der Aufenthalt auf den Plattformen mit offenen Türen nicht gestattet war.

Die Vorschriften aus 1918 sagen dazu:

Die hintere Plattform, die Gänge und die Ausgänge ſind nach Möglichkeit für den Verkehr freizuhalten. [...] Beſonders auf der hinteren Plattform darf der freizuhaltende, durch eine Aufſchrift bezeichnete Platz vor dem Ausſtieg weder durch Fahrgäſte noch durch den Schaffner beſetzt werden, außer wenn ſie ſich bereits zum Ausſteigen rüſten.
[...]
Auf den Wagen mit v e r g l a ſt e n Plattformen iſt der Aufenthalt auf der hinteren Plattform nur ſo lange zu geſtatten, als keine anderen durch das Wageninnere zugänglichen Plätze des Wagens frei ſind, wobei für Raucher nur Rauchplätze zählen. Sind keine anderen als Nichtraucherplätze frei, ſo müſſen auch die zuſteigenden Raucher mit dieſen Plätzen vorliebnehmen, das Rauchen aber einſtellen.
Auch auf allen anderen Wagen ſollen zuerſt die freien Plätze im Innern, in den Beiwagen auch die auf der vorderen Plattform beſetzt werden, damit die hintere Plattform für den Durchgang möglichſt freigehalten werde.
Auf der Forderung, daß der Fahrgaſt auf der o f f e n e n Plattform Platz nehme, darf nur dann beſtanden werden, wenn keine anderen Plätze frei ſind. Sonſt darf ein ſolches Verlangen in Wagen mit offenen Plattformen nur als Erſuchen geſtellt werden.
[...]
Der Fahrer hat ſich jedoch darauf zu beſchränken, die vordere Plattform, wenn nötig, als beſetzt zu erklären und wenn trotz ſeiner Bemühungen eine Überfüllung der vorderen Plattform eingetreten iſt, [...]


Dass der Aufenthalt auf den Plattformen auch später (also nach 1919) zulässig war, ist hinreichend bekannt.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9013
Re: Stockwagen
« Antwort #111 am: 08. Januar 2019, 13:52:14 »
Zum anderen würden sonst ja auch nicht die zahlreichen Museumszüge bis heute mit während der Fahrt offenen Türen verkehren.

Die haben eine Ausnahmegenehmigung.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

aphrodite

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Stockwagen
« Antwort #112 am: 15. Januar 2019, 21:48:35 »
@benkda

Ja das sehe ich auch so wie du, dass das beim F nicht wirklich zutreffen kann, aber wer weiss??? Hätte ich eine Zeitmaschine würde ich es mir anschauen - wobei die Verschrottung in eine Zeit gefallen ist die ich ungern miterleben will...

Ich mache demnächst einen neuen Thread auf unter Modellbau - es ist so weit, endlich gehts ans drucken und zusammenbauen. Die Dächer waren wirklich eine Wissenschaft zum zeichnen  :bh:

Wenn ich was neues über die (echten) F oder auch E erfahre poste ich hier wieder.

Ein Gesamtbild noch als Vorgeschmack:

tram

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 516
    • Tramwayforum
Re: Stockwagen
« Antwort #113 am: 21. Januar 2019, 20:07:10 »
Off-Topic nach Small-Talk verschoben.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5705
    • www.tramway.at
Re: Stockwagen
« Antwort #114 am: 22. Januar 2019, 09:27:44 »
Wenn ich einen kleinen Hinweis anbringen darf: Die "Erker" hatten keine gerade Unterkante. Mir scheint das für den Gesamteindruck wichtig, auch die Rahmen über den Fenstern im UG sind auffällig, die hast du glaube ich zu zart.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at