Autor Thema: WL schreiben neue U-Bahn-Garnituren aus  (Gelesen 11277 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1094
Re: WL schreiben neue U-Bahn-Garnituren aus
« Antwort #45 am: 26. Januar 2015, 20:18:21 »
Sind doch eh genug Sitze drinnen, ein paar Stehplätze sind nie schlecht.

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5782
Re: WL schreiben neue U-Bahn-Garnituren aus
« Antwort #46 am: 26. Januar 2015, 20:20:15 »
Unsinn, gerade bei den V wären insgesamt 16 zusätzliche Sitze an den Wagenenden möglich. Warum baut man diese nicht ein, damit mehr Sitzplätze zur Verfügung stehen.
16? 8! Und dass diese 8 nicht eingebaut sind, weil dadurch Rollstuhlfahrer mehr Platz haben, ist ein höchst sinnvolles Konstruktionsdetail.
In den V sind pro Wagen 4 möglich, wenn man die Gruppen vorm Übergang zu Vierergruppen umbaut, also 16 pro Zug.
In den v hingegen wären 8 beim Rollstuhlplatz und 2 am anderen Ende möglich, also 20 pro Zug.
Das wären 36 zusätzliche Sitzplätze pro Zug.
 >:D :P

Aber ich stimme 95B zu, dass das hirnrissig wäre. :up:
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1094
Re: WL schreiben neue U-Bahn-Garnituren aus
« Antwort #47 am: 26. Januar 2015, 20:32:37 »
Gerade die 3er Anordnung bei den Übergängen finde ich gut, stand dort immer mit dem Kinderwagen, dort stört man am wenigsten, abgesehen von ganz vorne oder hinten.