Autor Thema: [DE] Augsburg  (Gelesen 21265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5195
  • romani ite domum!
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #60 am: 25. Juli 2018, 13:09:21 »
Das ist die Einfahrt zum neuen Tunnel unter dem Bahnhof.
Was ist denn da los – oder eben nicht?

https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Tunnelarbeiten-Ein-Hauch-von-U-Bahn-fuer-Augsburg-id40984966.html

Zitat: 150m sind schon fertig. Insgesamt hat der Tunnel dann rund 400m. Fertigstellung 2023.

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1602
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #61 am: 25. Juli 2018, 13:10:28 »
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9836
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #62 am: 09. Februar 2019, 19:03:35 »
KSW 507 + BW + BW der Linie 2 (Kriegshaber - Göggingen) 1965 (Foto: Jean-Henri-Manara). Es gab in Augsburg 10 KSW mit den Nr. 501 - 510, Wagen 507 existiert heute noch.

LG nord22

GS6857

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 635
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #63 am: 09. Februar 2019, 22:10:42 »
Und der erste BW ist glaube ich baugleich ähnlich mit den linzer BW.

Kanitzgasse

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1351
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #64 am: 30. Januar 2020, 19:08:38 »
Schwerer Zusammenstoß eines Zuges der Linie 2 mit einem Kleintransporter. Der Kfz-Lenker stirbt, der Triebwagen entgleist:
https://www.br.de/nachrichten/bayern/augsburg-61-jaehriger-autofahrer-stirbt-bei-schwerem-tram-unfall,Rp4JFJW (mit Video)

N1

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1563
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #65 am: 30. Januar 2020, 21:01:22 »
Und der erste BW ist glaube ich baugleich ähnlich mit den linzer BW.
Der erste Beiwagen ähnelt sehr der Serie 21–28, der zweite der Serie 101–126.
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

Halbstarker

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 291
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #66 am: 31. Januar 2020, 07:07:32 »
Im Sommer 2009 war ich in Augsburg, in erster Linie, um die letzten GT4 und GT8 zu fotografieren.
Hier einmal die Bilder vom 30.07.2009. Mit "Kö" im Dateinamen ist nicht die Königsallee in Düsseldorf, sondern der zentrale Verkehrsknoten Königsplatz gemeint.  :D

Piefke

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 86
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #67 am: 31. Januar 2020, 09:07:34 »
Danke für die schönen Aufnahmen der Augsburger Typenvielfalt.
 :up:

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1691
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #68 am: 31. Januar 2020, 09:43:34 »
Sehr schön - im Juli 2018 war es vorbei mit der Vielfalt. Der MBC war der einzige "Oldtimer", der mir während ein paar Tagen Aufenthalt vor die Linse kam.

Halbstarker

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 291
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #69 am: 31. Januar 2020, 13:42:39 »
Danke, dafür gibt es noch einen Nachschlag vom 31.07.2009:

Halbstarker

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 291
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #70 am: 03. Februar 2020, 14:05:19 »
Als "Abfallprodukt" entstanden nach den Bildern der letzten beiden Tage noch am 01.08.2009 ein paar Fotos von Sonderfahrten mit dem KSW 507:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32051
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #71 am: 03. Februar 2020, 15:22:38 »
(1) Interessant, dass der Fahrer steht.
(2) Hat man den Zielschildkasten des KSW für einen Scheibenwischermotor geopfert?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Halbstarker

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 291
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #72 am: 03. Februar 2020, 15:59:49 »
Offensichtlich - gut beobachtet!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9508
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #73 am: 04. Februar 2020, 10:01:04 »
(1) Interessant, dass der Fahrer steht.

Ja, das habe ich mir auch gedacht. Der muss dann aber einen anderen Fahrschalter eingebaut haben als unsere Heidelberger - ansonsten stelle ich mir stehendes Fahren mit einem Nockenfahrschalter eher mühsam vor.

Zitat von: 95B
(2) Hat man den Zielschildkasten des KSW für einen Scheibenwischermotor geopfert?

Auch der Liniensignalkasten wirkt irgendwie angegriffen.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32051
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [DE] Augsburg
« Antwort #74 am: 04. Februar 2020, 10:04:03 »
Ja, das habe ich mir auch gedacht. Der muss dann aber einen anderen Fahrschalter eingebaut haben als unsere Heidelberger - ansonsten stelle ich mir stehendes Fahren mit einem Nockenfahrschalter eher mühsam vor.

Die polnischen KSW-Nachbauten werden auch teilweise stehend gefahren. Der Nockenfahrschalter hat einfach eine höhere Kurbel mit senkrechtem Handgriff, da geht das schon.

Auch der Liniensignalkasten wirkt irgendwie angegriffen.

Da ist ein Stadtwappen drinnen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!