Autor Thema: [PT] Porto  (Gelesen 9502 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: [PT] Porto
« Antwort #15 am: 07. April 2016, 21:35:09 »
Ich kann euch beruhigen(?): Das Museum ist offen und sehr interessant!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 545
Re: [PT] Porto
« Antwort #16 am: 10. Oktober 2016, 19:50:12 »
Im Februar 2015 flüchtete ich vom kühlen österreichischen Winter ins wärmere Portugal, wo folgende Fotos entstanden sind:
Damals waren bereits formschöne Flexity Swift im Einsatz, welche ich allerdings nur schlecht fotografisch festhalten konnte...
Всё будет хорошо

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: [PT] Porto
« Antwort #17 am: 11. März 2018, 15:04:35 »
Straße des 31. Jänner, die (jetzt auch schon wieder ein paar Jahre alte) Neubaustrecke durch die Innenstadt:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Und das klassische Foto der Metro:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Zum Unterschied von Wien sind dort keine Zäune um die Trasse nötig. Und es sitzt auch kein gewerkschaftlicher Sniper hier heroben, der Fußgänger, die die Gleise betreten, unschädlich macht.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3503
Re: [PT] Porto
« Antwort #18 am: 11. März 2018, 21:18:50 »
Hachgott, Fernweh…

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3993
Re: [PT] Porto
« Antwort #19 am: 03. Februar 2019, 11:43:17 »
Wieder eine Bitte an die werte Forengemeinde.
Ich reise im Frühsommer nach Portugal, genau genommen auch nach Porto!
Von dort möchte ich dann wieder mit der Bahn Richtung Madrid.
Hat wer Erfahrung wie und wo ich da am Besten buche?
Wäre toll, wenn ich ein paar gute Tips bekomme! DANKE!

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1123
Re: [PT] Porto
« Antwort #20 am: 03. Februar 2019, 13:23:01 »
Wieder eine Bitte an die werte Forengemeinde.
Ich reise im Frühsommer nach Portugal, genau genommen auch nach Porto!
Von dort möchte ich dann wieder mit der Bahn Richtung Madrid.
Hat wer Erfahrung wie und wo ich da am Besten buche?
Wäre toll, wenn ich ein paar gute Tips bekomme! DANKE!

Die wenigen internationalen Züge von Portugal nach Spanien sind ebenso wie der spanische Inlandsfernverkehr über www.renfe.es buchbar.

Die Seite gehört nicht zu den besten derartigen, aber es funktioniert, habe es letztes Jahr bei mehreren Zügen genutzt. Und je nach buchungsdatum kann man auch sehr günstige Preise finden - umgekehrt kann es gerade zwischen Galizien und Madrid auch sein, dass Züge Tage (zu Ferienzeiten auch länger) vorher ausgebucht sind.

Am sinnvollsten ist wohl entweder nach Coimbra und von dort im Nachtzug, oder über Vigo.

Umsteigeverbindungen sind allerdings nur selten „in einem“ buchbar, in der Regel wirst du stückeln müssen.

Ich an deiner Stelle würde über Vigo fahren, die Strecke Vigo - Madrid ist durchaus spektakulär, eine recht „gebirgige“ Strecke (es ist zwar kein hohes Gebirge, aber schroff und zerklüftet) durch völlig menschenleeres Gebiet, bis man - derzeit - ab Zamora nach Umspurung dann über die NBS weiterfährt.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3993
Re: [PT] Porto
« Antwort #21 am: 04. Februar 2019, 13:38:20 »
Wieder eine Bitte an die werte Forengemeinde.
Ich reise im Frühsommer nach Portugal, genau genommen auch nach Porto!
Von dort möchte ich dann wieder mit der Bahn Richtung Madrid.
Hat wer Erfahrung wie und wo ich da am Besten buche?
Wäre toll, wenn ich ein paar gute Tips bekomme! DANKE!

Die wenigen internationalen Züge von Portugal nach Spanien sind ebenso wie der spanische Inlandsfernverkehr über www.renfe.es buchbar.

Die Seite gehört nicht zu den besten derartigen, aber es funktioniert, habe es letztes Jahr bei mehreren Zügen genutzt. Und je nach buchungsdatum kann man auch sehr günstige Preise finden - umgekehrt kann es gerade zwischen Galizien und Madrid auch sein, dass Züge Tage (zu Ferienzeiten auch länger) vorher ausgebucht sind.

Am sinnvollsten ist wohl entweder nach Coimbra und von dort im Nachtzug, oder über Vigo.

Umsteigeverbindungen sind allerdings nur selten „in einem“ buchbar, in der Regel wirst du stückeln müssen.

Ich an deiner Stelle würde über Vigo fahren, die Strecke Vigo - Madrid ist durchaus spektakulär, eine recht „gebirgige“ Strecke (es ist zwar kein hohes Gebirge, aber schroff und zerklüftet) durch völlig menschenleeres Gebiet, bis man - derzeit - ab Zamora nach Umspurung dann über die NBS weiterfährt.
Danke dir recht herzlichst, mal sehen, ob ich mir das gebe, oder doch lieber fliege!

highspeedtrain

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1123
Re: [PT] Porto
« Antwort #22 am: 05. Februar 2019, 09:01:51 »
Ja, leider, Porto - Madrid mit der Bahn muss man wirklich wollen... falls du noch Infos brauchst, schreib mir jederzeit per PN!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3503
Re: [PT] Porto
« Antwort #23 am: 05. Februar 2019, 10:51:38 »
Allgemein eignet sich die Seite www.rail.cc auch sehr gut für Recherchen bezüglich Bahnverbindungen!

Ja, leider, Porto - Madrid mit der Bahn muss man wirklich wollen... falls du noch Infos brauchst, schreib mir jederzeit per PN!
Naja, mit dem Nachtzug geht's eh einigermaßen. Da ist's schon mühsamer, erst mal von Wien nach Madrid mit dem Zug zu kommen, dank Einstellung Zürich – Barcelona :'(

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3993
Re: [PT] Porto
« Antwort #24 am: 17. Juni 2019, 18:29:14 »
Drei Züge auf ein Bild zu bannen ist in Porto schon recht schwierig; manchmal hat man eben Glück;
Das Foto entstand kurz vor dem Straßenbahnmuseum, wo der 18er auf dem 1er trifft!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3993
Re: [PT] Porto
« Antwort #25 am: 17. Juni 2019, 18:32:11 »
Endstelle für den 18er beim Museu do Carro Electrico! Das Museum ist auf alle Fälle ein Pflichttermin!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31446
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [PT] Porto
« Antwort #26 am: 17. Juni 2019, 18:42:41 »
Ist die Ähnlichkeit mit den Lissabonner Fahrzeugen optischer Zufall oder sind die Baureihen tatsächlich verwandt?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3993
Re: [PT] Porto
« Antwort #27 am: 17. Juni 2019, 18:53:51 »
Ist die Ähnlichkeit mit den Lissabonner Fahrzeugen optischer Zufall oder sind die Baureihen tatsächlich verwandt?
J.G. Brill läßt sich bei beiden Betrieben nicht ganz verleugnen!