Autor Thema: [BE] Brüssel  (Gelesen 60585 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5858
    • www.tramway.at
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #180 am: 08. Mai 2019, 11:36:42 »
Es sind 200,- für einen Zweiertisch, also 100,- pro Person. Das erscheint angemessen. 200,- habe ich für völlig überzogen gehalten und daher nachgeschaut: https://visit.brussels/site/en/sites/tramexperience/m_article/schedules-rates ;)

Tatsächlich, da habe ich  ich verlesen. Hier noch ein paar Bilder des Innenraums, der zwar eng, aber mit einer richtigen Küche ausgestattet ist  :o
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

4463

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5732
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #181 am: 08. Mai 2019, 15:57:19 »
Beste Organisation: Die Oberleitung ist nicht mehr für Trolley ausgerüstet, so standen an den notwendigen Stellen Helfer, die die Rolle umhängten.
Interessant, dass das überhaupt noch funktionierte. In Wien würden sich Rollenstromabnehmer ja dem Gefühl nach bei jeder Fahrleitungshalterung verhängen, da diese ja eher in die Breite gebaut sind. ???
"das korrupteste Nest auf dem weiten Erdenrund"
Mark Twain über die Wienerstadt.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5858
    • www.tramway.at
Re: [BE] Brüssel
« Antwort #182 am: 08. Mai 2019, 19:09:24 »
Beste Organisation: Die Oberleitung ist nicht mehr für Trolley ausgerüstet, so standen an den notwendigen Stellen Helfer, die die Rolle umhängten.
Interessant, dass das überhaupt noch funktionierte. In Wien würden sich Rollenstromabnehmer ja dem Gefühl nach bei jeder Fahrleitungshalterung verhängen, da diese ja eher in die Breite gebaut sind. ???

Hab mich unscharf ausgedrückt - die Aufhängungen passen schon noch, aber die Trolleyweichen gibts nicht mehr (bzw anscheinend kaum mehr). Ich nehme an, weil diese Strecke häufig von Museumszügen befahren wird?

Siehe hier, vor der Kirche ist die Trolleyweiche noch drin:
https://www.tramwayforum.at/index.php?action=dlattach;topic=159.0;attach=222138
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at