Autor Thema: [RU] Metrotram Wolgograd  (Gelesen 3302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7992
[RU] Metrotram Wolgograd
« am: 04. Oktober 2011, 16:17:15 »
Nein, ich war nicht selber dort  ;)
Ich habs nur grad zufällig auf Youtube gefunden und mir gedacht, es passt eigentlich sehr gut zur 26er-Neubaustrecke mit Linksverkehr. Dann habe ich weiter gedacht, es verdient sich sogar einen eigenen Thread...

Straßenbahnverkehr mit Einrichtungswagen im Linksverkehr (wo normalerweise Rechtsverkehr herrscht) ist definitiv keine neue Erfindung aus Wien. In den 1980ern wurde in Wolgograd die Metrotram eröffnet, die teilweise Eisenbahngleise verwendet, teilweise auf einer echten U-Bahn-Trasse fährt, teilweise die normalen Straßenbahngleise mitbenutzt. Linie 26 goes WLB.  ;D
Wagenmaterial: Tatra T3 in Doppeltraktion. Sehenswert in den Metrostationen im klassisch-kitschigen Stil. :up: Video aus der Station Komsomolskaja:
Трамвай в метро!

Info gibts auch auf Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Metrotram_Wolgograd


13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [RU] Metrotram Wolgograd
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2011, 16:36:53 »
Interessant auch, dass der Seitenwechsel kreuzungsfrei erfolgt. So was war ja bei uns geplant, dürfte dann aber laut den aktuellen Plänen dem Reißwolf anheimgefallen sein.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11205
Re: [RU] Metrotram Wolgograd
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2011, 18:31:28 »
Die Anzeigen in den Tunneleinfahrten - zählen die auch die Zeit seit dem Vorderzug runter?

Der erste einfahrende Zug mit dem senkrecht stehenden "Lenkrad" am Dach schaut aus wie so ein Kinderrutscherl :)

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2400
Re: [RU] Metrotram Wolgograd
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2011, 19:48:26 »
Die Anzeigen in den Tunneleinfahrten - zählen die auch die Zeit seit dem Vorderzug runter?
Du meinst rauf? ;)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31533
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [RU] Metrotram Wolgograd
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2011, 20:19:18 »
Die Anzeigen in den Tunneleinfahrten - zählen die auch die Zeit seit dem Vorderzug runter?
Du meinst rauf? ;)
Sollte man jedenfalls bei uns auch einführen, dann hätten die angezeigten Zeiten wenigstens irgendeine halbwegs verwertbare Aussage.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2697
  • Polenkorrespondent
Re: [RU] Metrotram Wolgograd
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2011, 21:06:07 »
ШОК - это по волгоградски!

Hier noch ein Video, bei dem die Züge sogar läuten bei der Einfahrt  :) Laut den Aufschriften bei den Türen dürfte es auch Fahrgastfluss (bei den Zügen und Stationen) geben, aber das dürfte wohl bei den Zügen keinen interessieren.

CIMG3629

Es dürften auch schon modernere Garnituren in Wolgograd unterwegs sein.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 553
Re: [RU] Metrotram Wolgograd
« Antwort #6 am: 17. Dezember 2018, 18:40:16 »
Eine relativ nette Stadt ist Wolgograd, welche auch einiges für den Tramwayfreund bietet.
Neben ihrer historischen Vergangenheit (Stalingrad sollte jedem ein Begriff sein), ist die Stadt wohl einigen Fußballbegeisterten ein Begriff, so war sie natürlich auch ein Austragungsort der WM, wofür ein  neues Stadion ans Wolgaufer geklotzt wurde.
Hier ein paar Eindrücke von Mai 2018:
Всё будет хорошо