Autor Thema: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide  (Gelesen 3786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1025
[AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« am: 14. Februar 2014, 12:00:10 »
Aus meinem Reisearchiv: Australien 2000
Damals noch Papierfotos gemacht und eingeklebt, sorry.
SIDNEY. Dort ist es mir gelungen mit der damals einzigen Straßenbahn einige Stationen zu fahren. Eine Linie die ziemlich weit ins Umland führt.
MELBOURNE. Späte Ankunft, rein ins Hotel, zeitig früh raus aus dem Hotel, Stadtrundfahrt und weiter ging es (zu meinem Leidwesen). Melbourne mit seinem großen Straßenbahnnetz hätte mehr Zeit gebraucht, deshalb leider nur zwei Fotos aus dem Autobus heraus.
ADELAIDE. Dort war es mir möglich mit der einzigen Linie vom Zentrum bis zum Strand und retour zu Fahren, eine flache aber sehr schöne Strecke.
Ich werde mir den weiten und langen Flug nicht mehr antun, aber für die jüngeren unter euch wäre speziell Melbourne mit drei, vier Tagen Aufenthalt sehr zu empfehlen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27742
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #1 am: 14. Februar 2014, 12:45:45 »
Wo du schon überall warst, ned schlecht! Der lange Flug hat mich bisher auch von Australien abgehalten, aber schau ma mal, vielleicht wird's ja noch was :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 522
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #2 am: 17. Februar 2014, 10:56:47 »
Die Flugstrecke wir gleich angenehmer und "kürzer" wenn man die Reise mit einem 2-Tages-Stop in Asien auflockert. Beim Hinflug z.B. in Bangkok, bei Rückflug in Singapur oder vv. Von der Route mit Stop in Dubai muss man eher abraten, das Non-Stop-Stück Dubai-Sydney mit über 16 Stunden Flugzeit ist der blanke Horror. An sich ist Australien absolut eine Reise Wert!
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

106er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 352
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #3 am: 25. Oktober 2015, 14:21:41 »
In Sydney sind einige Oldtimer durch ein Feuer in einer Abstellhalle zerstört worden: http://www.news.com.au/national/nsw-act/history-lost-old-trams-and-buses-go-up-in-flames-as-suspicious-blaze-destroys-tramway-museum-storage-shed/story-fnii5s3x-1227580939518

Hoffentlich passiert das nicht auch in Traiskirchen.
Beelzebub has a devil put aside for me ...

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11452
    • In vollen Zügen
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #4 am: 25. Oktober 2015, 15:26:26 »
Hoffentlich passiert das nicht auch in Traiskirchen.
Sollte dort was abbrennen, dann bitte hoffentlich nur der ULF-Versuchsträger.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9013
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #5 am: 27. Oktober 2015, 12:10:52 »
In Sydney sind einige Oldtimer durch ein Feuer in einer Abstellhalle zerstört worden:

Das gab's doch in Amerika auch schon einmal vor einigen Jahren. Da fragt man sich schon, wie so etwas in Brand geraten kann (außer es hilft jemand nach, aber wer sollte so etwas tun?).
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27742
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #6 am: 27. Oktober 2015, 12:22:14 »
Da fragt man sich schon, wie so etwas in Brand geraten kann (außer es hilft jemand nach, aber wer sollte so etwas tun?).
Warum sollte das nicht genauso wie jedes andere Gebäude in Brand geraten können? Holz ist dort genügend vorhanden, Strom auch. Ein Kurzer und ein bißchen Pech reicht...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5705
    • www.tramway.at
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #7 am: 25. Januar 2016, 18:08:29 »
Massenverkehr in Sidney - absolut sehenswert:

https://www.youtube.com/watch?v=EUOSqjDTVtM

400 4x-TW im Stadionstapel... In einer Szene bleiben die Züge bei der Einsteigstelle gar nicht stehen - Aufspringen erwünscht!

Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10866
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #8 am: 25. Januar 2016, 21:02:18 »
Die haben damals 1000 Besucher pro Minute weggeschafft - wieviel schafft man beim Stadion mit der Ubahn?
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31061
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #9 am: 26. Januar 2016, 09:01:18 »
Die haben damals 1000 Besucher pro Minute weggeschafft - wieviel schafft man beim Stadion mit der Ubahn?

Alle zwei Minuten geht eine U2, die ist aber aus technischen Gründen nicht wirklich bummvoll, also schätze ich etwa 700-800 Leute pro Zug, das wären 350-400 pro Minute in Richtung Stadt. In der anderen Richtung ist der Andrang geringer. Gehen wir optimistisch von der Hälfte aus, sind wir dann in beiden Fahrtrichtungen bei insgesamt 550-600.

1000 pro Minute erscheint mir allerdings so oder so für eine Straßenbahn äußerst unrealistisch.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7032
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #10 am: 28. Januar 2016, 17:00:27 »
Was werden die für eine Kapazität pro Zug gehabt haben? Stehplätze gibt es in diesen offenen Abteilwagen Bauart Liliputbahn kaum, also vielleicht 100 Fahrgäste im Zweiwagenzug, 150 wenn viele auf dem Trittbrett stehen? Wenn man dann zehn Züge in einer Minute durchschleust (auf mehreren Gleisen) geht das schon irgendwie. Der Vorteil der Abteilbauweise ist die riesige Anzahl Einstiege ohne lästige Türen.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31061
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #11 am: 28. Januar 2016, 17:15:56 »
Wenn man dann zehn Züge in einer Minute durchschleust (auf mehreren Gleisen) geht das schon irgendwie.

Aber nur, wenn mehrere Strecken von der Einstiegstelle wegführen. Auf einer einzelnen Strecke (wie unserem 21er) ist ein 6-Sekunden-Intervall einfach nicht möglich.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10866
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #12 am: 28. Januar 2016, 17:55:09 »
Was werden die für eine Kapazität pro Zug gehabt haben? Stehplätze gibt es in diesen offenen Abteilwagen Bauart Liliputbahn kaum, also vielleicht 100 Fahrgäste im Zweiwagenzug,
Bei dieser Szene  habe ich das Gefühl, dass die Fahrgäste in den Abteilen zu dritt übereinander gesessen sind.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31061
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #13 am: 08. März 2016, 09:29:18 »
The future Parramatta Light Rail will include stops at up to six train stations in Sydney's west, under the state government's plan for the network.

At an industry briefing held on Monday morning, plans were announced to create transport interchanges at Westmead, Parramatta, Olympic Park, Strathfield and Carlingford trains stations.

The 20-kilometre light rail track, construction of which is due to start in late 2018 and be completed by 2023, will run from Westmead to Strathfield, with a second line branching to Carlingford.
[MEHR]

Q: http://www.smh.com.au/nsw/parramatta-light-rail-planned-route-and-key-stop-stops-revealed-20160306-gnc4k9
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

nord22

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8929
Re: [AU] Sidney, Melbourne, Adelaide
« Antwort #14 am: 02. Juli 2018, 21:43:55 »
Schienenschleifwagen 8W abgestellt im South Depot von Melbourne (Foto. Henk Graalman, 1983).

LG nord22