Autor Thema: [PM] Tank bei Löscheinsatz explodiert  (Gelesen 1376 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
[PM] Tank bei Löscheinsatz explodiert
« am: 06. Mai 2012, 11:51:19 »
Zitat
Tank bei Löscheinsatz explodiert

Ein Autokran ist in der Nacht auf Samstag auf einer Baustelle in Wien-Donaustadt in Flammen aufgegangen. Kurz nachdem die Feuerwehr mit ihrem Löscheinsatz begonnen hatte, explodierte der Tank. Das Feuer konnte gelöscht werden, verletzt wurde niemand.

„Im Dachbereich schlugen Flammen meterweit aus dem Fahrzeug“, hieß es im Einsatzbericht der Feuerwehr. Diese musste zunächst an der Ecke An den alten Schanzen/Franz-Wels-Gasse gelegenen Baustelle den Bauzaun entfernen. Der Kran stand direkt unterhalb des in Bau befindlichen Gleiskörpers der U-Bahnlinie U2.

Reihe von Explosionen

Ein Einsatzwagen der Feuerwehr fuhr an den Kran heran und begann mit den Löscharbeiten. Gleich darauf explodierte zunächst der Tank, danach kam es noch zu einer so genannten Raumexplosion der heißen Kraftstoffdämpfe. Der Maschinist des Einsatzwagens sei hinter dem Armaturenbrett in Deckung gegangen und habe die Löscharbeiten fortgesetzt, so die Feuerwehr.

Während der Löscharbeiten zerbarsten dann noch zwei Fahrzeugreifen des Autokrans. Steine und Kleinteile des Fahrzeugs wurden durch die Druckwelle fortgeschleudert und gefährdeten die Einsatzkräfte erneut. Verletzt wurde bei dem etwa fünfeinhalb Stunden dauernden Löscheinsatz niemand. Die Ursache für den Brand ist noch ungeklärt.

Quelle (mit Bild): http://wien.orf.at/news/stories/2531772/
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11244
Re: [PM] Tank bei Löscheinsatz explodiert
« Antwort #1 am: 06. Mai 2012, 16:00:44 »
Siehe auch auf fireworld.at

Da der Kran direkt unter der Ubahntrasse gestanden sein soll könnten die den Flammen oder der Hitze ausgesetzen Teile erneuerungsbedürftig sein.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: [PM] Tank bei Löscheinsatz explodiert
« Antwort #2 am: 07. Mai 2012, 10:57:04 »
Da der Kran direkt unter der Ubahntrasse gestanden sein soll könnten die den Flammen oder der Hitze ausgesetzen Teile erneuerungsbedürftig sein.
Angeblich wurde der Beton zwar teilweise stark verrusst, aber nicht beschädigt.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: [PM] Tank bei Löscheinsatz explodiert
« Antwort #3 am: 07. Mai 2012, 11:07:16 »
Angeblich wurde der Beton zwar teilweise stark verrusst, aber nicht beschädigt.
Was haben  denn die Russen damit zu tun?

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9362
Re: [PM] Tank bei Löscheinsatz explodiert
« Antwort #4 am: 07. Mai 2012, 11:16:17 »
Angeblich wurde der Beton zwar teilweise stark verrusst, aber nicht beschädigt.
Was haben  denn die Russen damit zu tun?
Oh, sorry. Ich meinte wohl verrußt.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")