Autor Thema: Badner Bahn  (Gelesen 12969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4920
Re: Badner Bahn
« Antwort #15 am: 06. Juli 2015, 18:52:03 »
Wo sind die aufgenommen worden?
Ich kanns nur vermuten, die Häuser im Hintergrund lassen auf Gürtel schließen!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33380
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Badner Bahn
« Antwort #16 am: 06. Juli 2015, 19:00:39 »
Im Hintergrund ist ein 118er zu sehen, das könnte daher Ecke Margaretengürtel/Kliebergasse sein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

inno

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 89
Re: Badner Bahn
« Antwort #17 am: 06. Juli 2015, 19:36:23 »
Was passiert da auf den Fotos?

Sieht nicht so aus als ob die Gruppe ärmlich bekleideter Männer ganz freiwillig mit der Truppe unterwegs sind - Zwangsarbeiter?

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Badner Bahn
« Antwort #18 am: 06. Juli 2015, 19:44:44 »
Das verkehrte Dreieck am linken Oberarm war ein Gefreiter, oder? Hab ich's überlesen, von wann sind die Fotos? Die Häuser im Hintergrund sehen alle unbeschädigt aus.

An Kriegsgefangene glaub ich eher nicht, die Zivilisten sind eher alt und sehen nicht wie Soldaten aus. Für den Volkssturm sieht es noch zu früh aus.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11859
Re: Badner Bahn
« Antwort #19 am: 06. Juli 2015, 19:55:28 »
Was ich mir bei der ersten Betrachtung gedacht habe: Abmarsch zur Verladung am Aspangbahnhof.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

K2424

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 97
Re: Badner Bahn
« Antwort #20 am: 06. Juli 2015, 20:15:40 »
Das ist Margaretengürtel Ecke Kliebergasse!
Das Eckhaus im Hintergrund kann man heute, obwohl stark verändert, noch zuordnen.

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1302
Re: Badner Bahn
« Antwort #21 am: 09. März 2016, 19:38:40 »
Derzeit hab ich zwei Bilder der WLB, die ich zeigen kann.

1. Ein Beiwagen der Serie 41-49 hinter einem unbekannten Triebwagen bei der Einfahrt in den Bereich Karlsplatz. Damals war gerade Großbaustelle für den U-Bahn-Bau. Ich vermute also 1971 oder 1972 als Aufnahmejahr.

2. Triebwagen 18 kommt gerade von der Endstation am Ring und fährt auch in den Bereich Karlsplatz ein. Aufgenommen am 14.3.1990.

Tramwayhüttl

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 612
Re: Badner Bahn
« Antwort #22 am: 10. März 2016, 16:13:38 »
Zitat
Wie sahen die Verdunkelungsmaßnahmen an den Fzg der Badner Bahn aus? Ich kann da an den Wagen (Fenster) nichts erkennen.

Evtl. wie bei der "großen Eisenbahn" bzw. vielen anderen Bahnen mittels Rollos und/oder Vorhängen.
Soweit ich weiß waren diese Vorrichtungen bzw. die blau-verdunkelten Scheiben erst nach Verschärfung der Verdunklungsvorschriften 1941(?) verpflichtend/üblich. Wäre also auch eine Möglichkeit dass das Foto aus den ersten Kriegsjahren stammt.
Bitte seien Sie achtsam! Zwischen Ihren Ohren befindet sich nichts als Luft.

Richard Zangerle

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Badner Bahn
« Antwort #23 am: 29. November 2020, 21:11:26 »
Ecke Kliebergasse / Margaretengürtel

Paulchen

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 722
Re: Badner Bahn
« Antwort #24 am: 29. November 2020, 22:28:43 »
Ecke Kliebergasse / Margaretengürtel

Fehlt in dem Beitrag ein Foto?

Erdberg

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1302
Re: Badner Bahn
« Antwort #25 am: 30. November 2020, 09:36:29 »
Ecke Kliebergasse / Margaretengürtel

Fehlt in dem Beitrag ein Foto?

Das Foto, um das es geht, befindet sich in Antwort #12!!