Autor Thema: Linie 2  (Gelesen 48786 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wattman

  • Gast
Linie 2
« am: 05. August 2012, 20:12:08 »
Für diesen Thread gilt sinngemäß das hier Geschriebene. ;)

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9281
Re: Linie 2
« Antwort #1 am: 06. August 2012, 12:45:29 »
Weil am vierten Bild der A-Ulf drauf ist hab ich doch glatt eine Frage zu. Wie wurde da eigentlich die Ausläufe geregelt, wo doch im Sektor Nord keine kurzen Ulfe stationiert waren?
War es so, dass von OTG E1 + A und von BRG E1 + B, oder war dieser A nur einer der vielen Ausnahmen wegen Wagenmangel?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31089
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 2
« Antwort #2 am: 06. August 2012, 12:47:20 »
Weil am vierten Bild der A-Ulf drauf ist hab ich doch glatt eine Frage zu. Wie wurde da eigentlich die Ausläufe geregelt, wo doch im Sektor Nord keine kurzen Ulfe stationiert waren?
Doch, damals waren einige A in BRG beheimatet (auch schon für den N-Wagen).
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9281
Re: Linie 2
« Antwort #3 am: 06. August 2012, 12:56:30 »
Weil am vierten Bild der A-Ulf drauf ist hab ich doch glatt eine Frage zu. Wie wurde da eigentlich die Ausläufe geregelt, wo doch im Sektor Nord keine kurzen Ulfe stationiert waren?
Doch, damals waren einige A in BRG beheimatet (auch schon für den N-Wagen).
Dann kann es aber nur ein paar Monate gewesen sein denn lt. Wiki ( http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_A ) ist es nicht ersichtlich, außer die ersten drei A die man letztes Jahr von Fav erhalten hat.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie 2
« Antwort #4 am: 06. August 2012, 13:20:17 »
Dann kann es aber nur ein paar Monate gewesen sein denn lt. Wiki ( http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_A ) ist es nicht ersichtlich, außer die ersten drei A die man letztes Jahr von Fav erhalten hat.
Genau von 26. 10. bis 30. 11. 2008.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9281
Re: Linie 2
« Antwort #5 am: 06. August 2012, 13:24:06 »
Dann kann es aber nur ein paar Monate gewesen sein denn lt. Wiki ( http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_A ) ist es nicht ersichtlich, außer die ersten drei A die man letztes Jahr von Fav erhalten hat.
Genau von 26. 10. bis 30. 11. 2008.
Danke dir Revisor, wie immer voller verlass auf dich.  :up:
Weißt du zufällig auch welche Nummern das waren?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Linie 2
« Antwort #6 am: 06. August 2012, 13:33:24 »
Weißt du zufällig auch welche Nummern das waren?
Nein, keine Ahnung.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31089
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 2
« Antwort #7 am: 06. August 2012, 15:04:49 »
Weißt du zufällig auch welche Nummern das waren?
Nein, keine Ahnung.
Es waren welche im unteren Bereich (höhere 10er- und niedrigere 20er-Nummern).
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 834
Re: Linie 2
« Antwort #8 am: 06. August 2012, 18:04:16 »
Weißt du zufällig auch welche Nummern das waren?

Am Ersttag (26.10.2008) waren am frühen Vormittag vom Referat Nord (neben dem geschmückten Zug 4828+1331) die A 14, 15, 16 und 17 im Auslauf (die Wagen waren auch noch an den letzten Tagen der Linie N im Einsatz, nachdem zuvor - seit Mai 2008 - die Wagen 27 bis 31 für diesen Einsatz dem Referat Nord zugeteilt waren). Zumindest Wagen 18 war dann auch noch am 2er (von Brigittenau aus) zu sehen.

War es so, dass von OTG E1 + A und von BRG E1 + B, oder war dieser A nur einer der vielen Ausnahmen wegen Wagenmangel?

Am Wochenende 15./16.11.2008 (erstes Wochenende mit "Adventfahrplan") gab es tatsächlich einen gemischten Auslauf - während Ottakring mit A/A1 und E1+c3 gefahren ist, kamen von Brigittenau B und E1+c4. Die drei B für diesen Einsatz wurden vom 5er abgezogen, wo dafür an diesen beiden Tagen drei A im Auslauf waren (auf den rudolfsheimer ULF-Kursen jedoch B).

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27742
Re: Linie 2
« Antwort #9 am: 02. April 2013, 23:41:09 »
Heute vor 4 Jahren... 4503+1201:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Achter

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1022
Re: Linie 2
« Antwort #10 am: 12. Mai 2013, 18:34:34 »
Einmal älter, einmal aktuell...

Stadler Tango

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 209
  • Strabapromi STRAßenBAhn-PROMoter
Re: Linie 2
« Antwort #11 am: 01. Mai 2014, 13:50:55 »
Entgegen der Erwartungen wurde der 2er heute zeitweise doch bis zur Bellaria geführt.
Straßenbahnen, ein faszinierendes Verkehrsmittel, das man gut (Genf) oder nicht so gut (Wien) beherrscht...
Der Tango von Stadler, originelles Design ohne Quietschen...

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27742
Re: Linie 2
« Antwort #12 am: 01. Mai 2014, 17:13:47 »
Entgegen der Erwartungen wurde der 2er heute zeitweise doch bis zur Bellaria geführt.
Warum entgegen der Erwartungen? M.W. fuhren nur die ersten 2er (nach Störungsbeginn) zum Uhlplatz. Sobald die JS frei war, fuhren sie zur Bellaria. Oder es kamen dort auch so wenige Leute wie in vielen anderen Bezirken, dass sie bequem am Gehsteig runtermarschieren konnten?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Stadler Tango

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 209
  • Strabapromi STRAßenBAhn-PROMoter
Re: Linie 2
« Antwort #13 am: 01. Mai 2014, 22:21:12 »
Entgegen der Erwartungen wurde der 2er heute zeitweise doch bis zur Bellaria geführt.
Warum entgegen der Erwartungen? M.W. fuhren nur die ersten 2er (nach Störungsbeginn) zum Uhlplatz. Sobald die JS frei war, fuhren sie zur Bellaria. Oder es kamen dort auch so wenige Leute wie in vielen anderen Bezirken, dass sie bequem am Gehsteig runtermarschieren konnten?
Laut Fahrgastinformationsaushängen ist eine Kürzung zur Josefstädter Straße vorgesehen gewesen. Deswegen schrieb ich "entgegen meiner Erwartung" ;)
Straßenbahnen, ein faszinierendes Verkehrsmittel, das man gut (Genf) oder nicht so gut (Wien) beherrscht...
Der Tango von Stadler, originelles Design ohne Quietschen...

Bimigel

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 634
Re: Linie 2
« Antwort #14 am: 05. Mai 2014, 22:01:07 »
Am 1. Mai am Ring: