Autor Thema: Sitzplatzreduktion im ULF  (Gelesen 165521 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5542
    • www.tramway.at
Sitzplatzreduktion im ULF
« am: 01. September 2012, 19:53:04 »
Hörte gerade, dass 631 (?) ab Schulbeginn mit 12 Sitzplätzen weniger und 24 Stehplätzen mehr am 43er unterwegs sein wird. Die Sitze wurden in 2 Mittelmodulen ausgebaut. Das ist alles was ich dzt weiss, weitere Fragen also momentan zwecklos  ;)
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

E2

  • Gast
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #1 am: 01. September 2012, 19:58:57 »

roadrunner

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 803
  • Fahrer i.R.
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #2 am: 01. September 2012, 20:20:07 »
Alle Achtung und das am 43er. Wird sicherlich interessant. ;) Glaube aber fast nicht das es der 631 ist, der hat die Infoscreens und ist in Fav. beheimatet. Aber wie heißt es beim Lotto " Alles ist möglich". Da der 43er meine Hausstrecke ist werde ich am Montag gleich schauen!  :o



Update: ULF 631 verkehrt tatsächlich am 43er als Testzug! (Quelle: ein Teamleiter)
Wann und wo etwas zerbröselt bestimmen noch immer wir! Unverzüglich,sofort!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14765
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #3 am: 01. September 2012, 20:43:56 »
Hörte gerade, dass 631 (?) ab Schulbeginn mit 12 Sitzplätzen weniger und 24 Stehplätzen mehr am 43er unterwegs sein wird. Die Sitze wurden in 2 Mittelmodulen ausgebaut. Das ist alles was ich dzt weiss, weitere Fragen also momentan zwecklos  ;)
Da werden sich die WiLi wieder dickes "Lob" seitens der Fahrgäste einheimsen und garantiert wieder 101 Ausreden dafür parat haben, warum/wieso/weshalb das gar nicht anders gehen würde.  :down:


Schließlich muss man ja wieder den galaktischen Standard vorgeben!   ::)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

invisible

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1577
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #4 am: 01. September 2012, 21:11:55 »
Ui, also doch.

Hatten wir schon mal...

http://www.tramwayforum.at/index.php?topic=2517.msg48746;topicseen#msg48746

Jetzt tatsächlich in dieser (besch...eidenen) Art des Umbaus?
Liebe Fahrgäste: Der Zug ist abgefahren.

Vento66

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 220
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #5 am: 01. September 2012, 21:43:13 »
Dann bin ich echt auf Montag gespannt, bekommt man irgendwo die Planzeiten dieses Zuges?

Bus

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1987
  • Der Bushase
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #6 am: 02. September 2012, 12:23:39 »
Na sehr gscheit. Hör jetzt schon die Stimmen, die endlich nach einer U-Bahn rufen. Da gibt es genug Sitz- und Stehplätze.
Wäre gescheiter gewesen, man hätte Einschubkurse zw. Dornbach und Zimmermannplatz gemacht.  :down:

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27699
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #7 am: 02. September 2012, 12:34:12 »
bekommt man irgendwo die Planzeiten dieses Zuges?
Na, du bist gut, die wissen doch nicht mal im Bahnhof selbst, wann welcher Zug wirklich rausfährt :) Theoretisch gäbe es einen Plan, praktisch wird er kaum beachtet.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9206
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #8 am: 02. September 2012, 14:22:42 »
Abgesehen davon das ich einen B am 43er gar nicht mehr sehen mag, hat man da doch glatt einen genommen der besonders grindig im Innenraum ist und noch dazu das (nervige gepiepse?)  :down:
Hätte man nicht einfach bei einem oder zwei B1 die Sitze rausreißen können und es mit denen testen?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

roadrunner

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 803
  • Fahrer i.R.
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #9 am: 02. September 2012, 14:37:18 »
hat man da doch glatt einen genommen der besonders grindig im Innenraum ist und noch dazu das (nervige gepiepse?)

Du verstehst nicht die Intentionen! Wenn schon, dann das volle Programm!  8)
Wann und wo etwas zerbröselt bestimmen noch immer wir! Unverzüglich,sofort!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9206
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #10 am: 02. September 2012, 14:49:28 »
Du verstehst nicht die Intentionen! Wenn schon, dann das volle Programm!  8)
Ahja, Weltbest und soweiter.  ::)
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14765
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #11 am: 02. September 2012, 14:54:20 »
. . . . und noch dazu das (nervige gepiepse?)  :down:
Ist schon geklärt, wozu das eigentlich dient, außer als "musikalische" Untermalung?  ???
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27699
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #12 am: 02. September 2012, 15:00:51 »
. . . . und noch dazu das (nervige gepiepse?)  :down:
Ist schon geklärt, wozu das eigentlich dient, außer als "musikalische" Untermalung?  ???
Um die Fahrgäste noch mehr zu nerven. In Zukunft dann noch versehen mit einer aufgekratzten Frauenstimme und ständigen Durchsagen auch im Oberflächenbereich :(
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14765
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #13 am: 02. September 2012, 15:28:00 »
In Zukunft dann noch versehen mit einer aufgekratzten Frauenstimme . . . .
Was wird die uns sagen?  :o
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27699
Re: Sitzplatzreduktion im ULF
« Antwort #14 am: 02. September 2012, 15:30:28 »
In Zukunft dann noch versehen mit einer aufgekratzten Frauenstimme . . . .
Was wird die uns sagen?  :o
Die nächste Haltestelle! Al Kaida geht endgültig in Pension...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.