Autor Thema: Zugtausch der Linie 6 am Quellenplatz  (Gelesen 451 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 266
Zugtausch der Linie 6 am Quellenplatz
« am: 19. August 2019, 09:30:09 »
Hallo,

mir ist in letzter Zeit immer wieder (3x in einem Monat, immer so gegen 8:40 in der Früh) passiert, dass der Zug der Linie 6, in dem ich gerade saß, am Quellenplatz getauscht wurde. Dabei wurde jedes Mal ein E2+c5 gegen einen E2+c5 getauscht - ohne Fahrerwechsel oder irgendeinen auffälligen technischen Defekt im Vorfeld.

Kann mir jemand hier erklären, welchen Sinn und Zweck das hat?  :) ::)

Danke für die Aufklärung.  8)

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10057
Re: Zugtausch der Linie 6 am Quellenplatz
« Antwort #1 am: 19. August 2019, 09:57:18 »
Hallo,

mir ist in letzter Zeit immer wieder (3x in einem Monat, immer so gegen 8:40 in der Früh) passiert, dass der Zug der Linie 6, in dem ich gerade saß, am Quellenplatz getauscht wurde. Dabei wurde jedes Mal ein E2+c5 gegen einen E2+c5 getauscht - ohne Fahrerwechsel oder irgendeinen auffälligen technischen Defekt im Vorfeld.

Kann mir jemand hier erklären, welchen Sinn und Zweck das hat?  :) ::)

Danke für die Aufklärung.  8)
Eventuell geplante Wartung am Zug, welcher eingezogen wurde. Oder aber eben ein Störung am Zug, welcher für den Fahrgast nicht ersichtlich ist? Zum Beispiel kein Funk.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 266
Re: Zugtausch der Linie 6 am Quellenplatz
« Antwort #2 am: 19. August 2019, 10:30:24 »
Klingt beides plausibel, bei einem Einzelfall wäre es mir auch gar nicht in den Sinn gekommen, das Thema hier aufzubringen. Erst die Regelmäßigkeit, mit der das in letzter Zeit passiert ist, fand ich dann seltsam.

denond

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1145
Re: Zugtausch der Linie 6 am Quellenplatz
« Antwort #3 am: 19. August 2019, 11:00:34 »
Klingt beides plausibel, bei einem Einzelfall wäre es mir auch gar nicht in den Sinn gekommen, das Thema hier aufzubringen. Erst die Regelmäßigkeit, mit der das in letzter Zeit passiert ist, fand ich dann seltsam.

Vielleicht auch falsch ausgeschriebener Auslauf, d.h., der Triebwagen läuft auf einem falschen Kurs. Kann auch sein, daß der Triebwagen, der zu einer Arbeit vorgesehen ist, in der Früh schon beim Auslauf so in der Reihe gestanden ist, daß es da schon nicht möglich war, ihn auf den richtigen Einzieh-Kurs zu bringen.
Oder ganz einfach eine Um-Entscheidung der Werkstätte, eine andere Arbeit vorzuziehen. Denn durch die ULF-Stände in der Rev.-Halle sind nicht immer alle Arbeiten möglich, durch so verstellte Gleise z.B..

Da heute sich der Betrieb eher als chaotisch statt geordnet zeigt, ist eine solche Vorgehensweise obligat und kann durchaus mehrmals hintereinander vorkommen.

M-wagen

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 400
Re: Zugtausch der Linie 6 am Quellenplatz
« Antwort #4 am: 19. August 2019, 11:12:08 »
@Superguppy Auch mir ist es schon öfter passiert - aber ich kann dich beruhigen - es lag immer ein triftiger Grund vor.

Geamatic

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1054
Re: Zugtausch der Linie 6 am Quellenplatz
« Antwort #5 am: 19. August 2019, 12:11:52 »
Ein Zugtausch am Quellenplatz ist etwas ganz normales und kann viele Gründe haben. Zumeist wegen eine Störung am Zug, oder weil die Werkstatt den Zug für regelmäßig anfallende Wartungsarbeiten reinholt.

Das dies immer erst nach 8 Uhr passiert hat auch einen einfachen Grund. Der Zugtausch braucht 1-2 Minuten und in der Hauptverkehrszeit will man nicht den 6er komplett zusammen hauen.