Autor Thema: 01.04.1971 – 02.09.2017 Abschied von der Straßenbahn in der Favoritenstraße  (Gelesen 26012 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stef66

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 15
Wobei der künftige Querschnitt ganz OK ist. Würde man doch nur bessere Qualität verlegen!

Was meinst du mit besserer Qualität? Mamorplatten auf dem Gehweg ??? ??? ???
Man kann auch mit Beton ganz hübsche Oberflächen zaubern wenn man wollen würde. Einfach nur Asphalt ist schiarch.
Sie verlegen auf den Gehwegen kleine Betonfliesen. So gesehen zwischen Schröttergasse und Reumannplatz. Sonst wird es anscheinend eh nur Asphalt.  ???

Linie 360

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4623
Hier Bilder von bis auf die Verzweigungsweiche Buchenschleife allen noch vorhandenen Gleisresten->
Wer erkennt Rothneusiedl wieder (die Busstation steht nach wie vor an derselben Stelle wie früher)...