Autor Thema: Ausläufe  (Gelesen 1379322 mal)

162, Norbert Waltnerl und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Ausläufe
« Antwort #975 am: 03. Januar 2015, 11:53:48 »
Es ist theoretisch so, dass die B1 702-733 in BSw stationiert sind und die übrigen bis 771 in BSm. Nur zur Zeit scheint ein Umverteilung stattzufinden, inwieweit das nur vorrübergehend oder endgültig ist, entzieht sich meiner Kenntnis und auch das Wiki ist dahingehend noch nicht aktualisiert worden.

http://www.strassenbahnjournal.at/wiki/index.php/Stationierung_Type_B1

Na und? Auch im Wiki können nur Daten eingepflegt werden, die zur Verfügung stehen. Also wirst du dich noch einige Zeit in Geduld fassen müssen.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15705
Re: Ausläufe
« Antwort #976 am: 03. Januar 2015, 12:00:50 »
Das Tausch-Ringelspiel wird wohl fröhlich weitergehen, weil man dadurch Fahrzeuge mit bereits vielen Kilometern auf Linien bringen kann, wo sie nur recht wenig Tageskilometer fahren müssen. Die Unterschiede auf den einzelnen Linien sind recht bedeutend!
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

E1+c4

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 522
Re: Ausläufe
« Antwort #977 am: 03. Januar 2015, 12:30:13 »
Aktuell.

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Ausläufe
« Antwort #978 am: 03. Januar 2015, 12:35:30 »
Aktuell.

Für's Wiki braucht man es halt etwas seriöser.  ::)

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9651
Re: Ausläufe
« Antwort #979 am: 03. Januar 2015, 13:21:58 »
Na und? Auch im Wiki können nur Daten eingepflegt werden, die zur Verfügung stehen. Also wirst du dich noch einige Zeit in Geduld fassen müssen.
Das war auch nicht als Kritik zu sehen, sondern eher als Hinweis und mir ist schon klar, dass am 03.01., noch nicht alle Daten vorhanden sind/sein könn(t)en.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10755
Re: Ausläufe
« Antwort #980 am: 03. Januar 2015, 16:31:53 »
Auslauf Linie 31 Sa 03.01.2015:
658
677
668
4771 + 1335
660
661
663
657
4791 + 1303
698
694
688
4747 + 1318
667

Auslauf Linie 33:
A 3, 1, 4 und E1 4827; A 3 wurde Mittags gegen A 5 getauscht.

nord22

nord22

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10755
Re: Ausläufe
« Antwort #981 am: 06. Januar 2015, 15:17:27 »
Auslauf Linie 2 Di 06.01.2015 (Feiertag): wahrscheinlich letztmalig E1 + c4 von OTG am 2er
4742 + 1310
705
4821 + 1301
723
678
701
4798 + 1307
726
718
4560 + 1361
717
Auslauf: 11 Züge; von BRG: 2 B/ 3 E1 + c4; von OTG: 5 B1/ 1 E1 + c4
Oldtimerquote Linie 2 gesamt 36,4 %; BRG: 60 %; OTG: 16,7 %
 
nord22


Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4915
Re: Ausläufe
« Antwort #982 am: 06. Januar 2015, 17:08:26 »
Auslauf Linie 2 Di 06.01.2015 (Feiertag): wahrscheinlich letztmalig E1 + c4 von OTG am 2er
4742 + 1310
705
4821 + 1301
723
678
701
4798 + 1307
726
718
4560 + 1361
717
Auslauf: 11 Züge; von BRG: 2 B/ 3 E1 + c4; von OTG: 5 B1/ 1 E1 + c4
Oldtimerquote Linie 2 gesamt 36,4 %; BRG: 60 %; OTG: 16,7 %
 
nord22
Ein E1 ist kein Oldtimer. eher ein "Peter Witt" aus Mailand, Baujahr 1928, die fahren noch immer!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #983 am: 06. Januar 2015, 22:20:41 »
Ein E1 ist kein Oldtimer.
Naja, in der Heimat der DÜWAGs (also Deutschland generell) musst du schon lange suchen, um noch so was Altes im Planbetrieb zu finden ;) Die mustern gerade die Nachfolgegeneration aus.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Bimigel

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 635
Re: Ausläufe
« Antwort #984 am: 06. Januar 2015, 23:08:35 »
Einige Touristen sagen zu unseren schönen E1 auch Oldtimer, dann sehen sie erst dass sie im Planbetrieb unterwegs sind! >:D

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7523
Re: Ausläufe
« Antwort #985 am: 06. Januar 2015, 23:58:01 »
Vor einiger Zeit hab ich mal eine deutsche Touristengruppe erlebt, die ganz schön erstaunt war, als am 1er ein c3-Beiwagen dahergekommen ist. 8)

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7148
Re: Ausläufe
« Antwort #986 am: 07. Januar 2015, 14:34:42 »
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #987 am: 07. Januar 2015, 15:36:28 »
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
Das wird sich glaub ich nicht so schnell ändern. Wobei es schon merkwürdig ist, aber man muss nicht alles verstehen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7148
Re: Ausläufe
« Antwort #988 am: 07. Januar 2015, 21:33:41 »
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
Das wird sich glaub ich nicht so schnell ändern. Wobei es schon merkwürdig ist, aber man muss nicht alles verstehen.
Ich ergänze 36, dazu mindestens zwei B1 (kann mich verzählt haben) und ein E2+c5. Drei A ist schon eine reife Leistung, zwei noch dazu direkt hintereinander (34 und 36).
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Elin Lohner

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1437
Re: Ausläufe
« Antwort #989 am: 07. Januar 2015, 21:43:22 »
Schultag ist und die A am 40 kommen wieder. Mindestens 34 und 50 sind heute draußen.
Das wird sich glaub ich nicht so schnell ändern. Wobei es schon merkwürdig ist, aber man muss nicht alles verstehen.
Ich ergänze 36, dazu mindestens zwei B1 (kann mich verzählt haben) und ein E2+c5. Drei A ist schon eine reife Leistung, zwei noch dazu direkt hintereinander (34 und 36).
Beim 67er wären die ULF A auch eine Bereicherung bei den ganzen E2+c5 im Wagenauslauf.
Ich bin der Meinung, dass man eine neue Remise am Gelände des ehemaligen Nordwestbahnhofes bauen, und dann die bestehende Remise Brigittenau dem VEF/WTM übergeben sollte.