Autor Thema: Ausläufe  (Gelesen 1376620 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #135 am: 20. Juni 2013, 18:31:36 »
Das ist sogar eine deutliche Übererfüllung des ULF-Planauslaufs! :up:
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9651
Re: Ausläufe
« Antwort #136 am: 20. Juni 2013, 19:32:40 »
Und die E1 Verteilung passt auch.  :up:
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11628
    • In vollen Zügen
Ausläufe
« Antwort #137 am: 20. Juni 2013, 19:52:54 »

Das ist sogar eine deutliche Übererfüllung des ULF-Planauslaufs! :up:
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

ULF

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 980
Re: Ausläufe
« Antwort #138 am: 20. Juni 2013, 22:32:03 »
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern... Also so verallgemeinernd würde ich das nicht ausdrücken. ;)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33353
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ausläufe
« Antwort #139 am: 20. Juni 2013, 22:37:07 »
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern...
Davon hat der Sektor Nord allerdings genau einen. :P Außerdem hätten die WL jahrelang die Möglichkeit gehabt, die Klappfenster-E1 mit Übersetzfenstern ausgeschiedener Wagen auszustatten. Geht nicht, hamma no nia? Doch, geht – siehe 4866 und 4867...
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

ULF

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 980
Re: Ausläufe
« Antwort #140 am: 20. Juni 2013, 22:57:41 »
Davon hat der Sektor Nord allerdings genau einen. :P
Na, dann soll'ns froh sein, dass überhaupt welche fahren..! Ich misse die E1 am 1er prinzipiell nicht wirklich.. außer in der letzten Woche, aber auch nur solche mit Übersetzfenstern. Aber wenn dann welche fahren, erwische ich nur solche mit Klappen. Diese Sauna steht so manch einem ULF in nichts nach. Eine gute Frage wäre natürlich, ob sich eine Blechdose mehr erhitzt als ein Gummihund bei diesem Wetter (in Zahlen). :D

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #141 am: 20. Juni 2013, 23:15:51 »
Diese Sauna steht so manch einem ULF in nichts nach.
Ich bin heute mit einem E2 vom Tandlerplatz zum Liechtenwerder Platz gefahren und war waschelnass... extrem stickig und kaum noch Luft zum Atmen da. Aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass am D ein B1 daherkommt... recht gering, also hat man eh keine Wahl. Zu Fuß gehen war zu der Zeit auch nicht grad angenehmer :)

Da lob ich mir die Heimfahrt, da wartet man meistens nur kurz auf den nächsten E1 am 5er oder 33er. Da saß ich beim offenen Fenster und freute mich wieder einmal über unseren Museumsbetrieb, der nicht nur Nachteile hat :)

Aber insgesamt soll man nicht übers Wetter sudern - vor einem Monat haben viele noch geheizt! Das vergess ich heuer nicht und reg mich deswegen auch nicht über ein paar heiße Tage auf, auch wenn sie kreislauftechnisch herausfordernd sind. Beim Ikea gestern gabs übrigens auch keine Klimaanlage, das war ungefähr genauso schlimm wie in einem ULF.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33353
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ausläufe
« Antwort #142 am: 21. Juni 2013, 09:29:00 »
Ich bin heute mit einem E2 vom Tandlerplatz zum Liechtenwerder Platz gefahren und war waschelnass... extrem stickig und kaum noch Luft zum Atmen da.
Klumpert eben! ;D

Beim Ikea gestern gabs übrigens auch keine Klimaanlage
Dafür machen die Baumärkte momentan das Geschäft ihres Lebens mit (völlig nutzlosen, weil viel zu schwachen) mobilen Klimageräten.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8190
Re: Ausläufe
« Antwort #143 am: 21. Juni 2013, 10:03:09 »
Dafür machen die Baumärkte momentan das Geschäft ihres Lebens mit (völlig nutzlosen, weil viel zu schwachen) mobilen Klimageräten.

Die bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! So viel Energieeffizienz wirst du für so einen geringen Kaufpreis selten finden.  8)

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Ausläufe
« Antwort #144 am: 21. Juni 2013, 10:13:42 »
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern... Also so verallgemeinernd würde ich das nicht ausdrücken. ;)
Wenn der Fahrer sein (Übersetz)Fenster geöffnet hat, ist es IMHO auch an heißen Tagen zumindest in dessen Nähe doch weitaus erträglicher, als in einem A/B.

ULF

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 980
Re: Ausläufe
« Antwort #145 am: 21. Juni 2013, 10:41:59 »
Wenn der Fahrer sein (Übersetz)Fenster geöffnet hat, ist es IMHO auch an heißen Tagen zumindest in dessen Nähe doch weitaus erträglicher, als in einem A/B.
Da gebe ich dir schon recht.. Der ganze restliche Wagen profitiert davon aber herzlich wenig - und das ist was zählt.

Aber da es mir gerade wieder einfällt: Eine wirkliche Qual in Bezug auf Blechdose, Hitze und Lüftung sind übrigens Abteilzüge der ÖBB, wenn die Klimaanlage ausfällt. Dort hast du zwar dann ein Raumerlebnis wie in der Kasachensteppe, aber du schwitzt in der Minute einen gefühlten Liter.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7148
Re: Ausläufe
« Antwort #146 am: 21. Juni 2013, 11:09:27 »
A propos IKEA und so... am Montag war ich im Baumarkt und habe verblüfft festgestellt, dass es in einem Teil des Marktes viel kühler war als im Rest. Des Rätsels Lösung: der ältere Teil hat ein Blechdach, der neuere ein Beton-Flachdach, das sich erheblich weniger aufheizt.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

roadrunner

  • Gast
Re: Ausläufe
« Antwort #147 am: 21. Juni 2013, 11:21:25 »
A propos IKEA und so... am Montag war ich im Baumarkt und habe verblüfft festgestellt, dass es in einem Teil des Marktes viel kühler war als im Rest. Des Rätsels Lösung: der ältere Teil hat ein Blechdach, der neuere ein Beton-Flachdach, das sich erheblich weniger aufheizt.
Und was sagt uns das? Der Ulf braucht ein Betondach!  8) <scnr>

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15700
Re: Ausläufe
« Antwort #148 am: 21. Juni 2013, 11:35:44 »
Klar, wo bei dem Wetter jeder nach E1 lechzt, sind die B draußen. ;)
Eine Blechdose mit Klappfenstern ist um kein Deut besser als ein Gummihund mit seinen unzureichenden Schiebefenstern...
Wenn man wenigstens die aus den Ring-Trams gewonnenen Klappfenster auf der rechten Seite der Klappfenster-E1 eingebaut hätte (so lang halt der Vorrat reicht). Aber nein, das ging aus Kostengründen nicht! Und das Tauschen der Klappfenster gegen Übersetzfenster hat uns leider die EU verboten, nur für die VRT wurde uns das erlaubt (-> echte Aussage!  :o ). Was soll man gegen so viel Ignoranz von Fahrern klimatisierter Dienstwagen sagen?
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33353
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ausläufe
« Antwort #149 am: 21. Juni 2013, 11:41:35 »
Und das Tauschen der Klappfenster gegen Übersetzfenster hat uns leider die EU verboten, nur für die VRT wurde uns das erlaubt (-> echte Aussage!  :o ).
Ja, die böse EU ist an allem schuld. ::)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!