Autor Thema: Ausläufe  (Gelesen 1376617 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11628
    • In vollen Zügen
Re: Ausläufe
« Antwort #255 am: 06. August 2013, 15:58:25 »
Bus ist mir wurscht, aber wenn ich beispielsweise am 5er unterwegs bin, wo ich weiß, dass E1, B und B1 fahren, lasse ich bei solchen Temperaturen garantiert den B vorbeiziehen und warte auf ein zumutbares Fahrzeug.
Detto, wenn ich die Zeit habe auch. Bei meinen Hauslinien ist es ja denkbar einfach, nachdem da nur E2 und B1 fahren, brauche ich nur das Display auf den nächsten Niederflurzug zu checken.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 906
Re: Ausläufe
« Antwort #256 am: 06. August 2013, 16:26:35 »
Ich darf noch zwei Ausläufe von heute Dienstag, 6.8.2013, ergänzen (jeweils 09:15 - 10:15 Uhr):

Linie 31
686
684
674
695
691
678
4762+1336
675
699
692
666
683

Linie 33
4838
1
4795
4794
4836
4784
4821

Anmerkung: Wagen 2 befand sich am Vormittag in der Revisionshalle in BRG, Wagen 3 in der Revisionshalle in FLOR.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15700
Re: Ausläufe
« Antwort #257 am: 06. August 2013, 16:28:52 »
. . . . den B vorbeiziehen und warte auf ein zumutbares Fahrzeug.
Und dann kommt ein Klappfenster-E1!  :P
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #258 am: 06. August 2013, 16:35:02 »
Anmerkung: Wagen 2 befand sich am Vormittag in der Revisionshalle in BRG, Wagen 3 in der Revisionshalle in FLOR.
Hehe, war eh klar. Man hat einen Reservewagen und dann ist er nicht einsatzfähig oder man will ihn nicht einsetzen. Hab das heute auch an den Anzeigen für den nächsten 33er-ULF gesehen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15700
Re: Ausläufe
« Antwort #259 am: 06. August 2013, 16:39:45 »
Nun ja, bei den ULFs kommen derzeit neben den üblichen Macken auch die Hitzeausfälle zu tragen!  :-[
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 906
Re: Ausläufe
« Antwort #260 am: 06. August 2013, 16:40:36 »
Anmerkung: Wagen 2 befand sich am Vormittag in der Revisionshalle in BRG, Wagen 3 in der Revisionshalle in FLOR.
Hehe, war eh klar. Man hat einen Reservewagen und dann ist er nicht einsatzfähig oder man will ihn nicht einsetzen. Hab das heute auch an den Anzeigen für den nächsten 33er-ULF gesehen.

Nur gut, das der 1er offenbar nicht wirklich beschädigt wurde gestern. Sonst wäre man wahrscheinlich komplett ULF-frei gefahren. Und deswegen will ich an das baldige Ende der Solo-E1 nicht so recht glauben...  ;)

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5792
Re: Ausläufe
« Antwort #261 am: 10. August 2013, 09:35:26 »
Ich weiß dass das eher zum sonstigen öffentlichen Verkehr gehört, dennoch würde ich gerne den heutigen Auslauf der U6 hier hineinstellen. Wenn er hier unerwünscht ist bitte ich ihn zu verschieben.

(1. Zug 7.20 ab Am Schöpfwerk, notiert in FR Siebenhirten, T1 kursiv und rot)
2703+2723+2707+2722
2681+2693+2686+2690
2631+2651+2674+2676
2607+2675+2601+2666
2687+2685+2682+2694
2641+2673+2619+2660
2655+2621+2610+2616
2719+2713+2696+2724
2629+2639+2644+2612
2659+2627+2662+2636
2635+2643+2664+2630
2669+2620+2602+2614
2663+2640+2632+2668
2671+2667+2654+2608
2653+2626+2618+2606
2633+2623+2637+2652

Die Aufteilung T zu T1 ist ohne Worte :bh: :bh: :bh:
Auch wenns heute nicht so heiß werden soll, noch dazu war dieser Auslauf so in der Früh der Fall (es könnten ja noch T1 dazukommen), finde ich vor allem das 8er Paket an T schon für eine ordentliche Frechheit. Das ist heute ja nicht das erste Mal das sie da sowas "zusammenbringen", die Verantwortlichen sollten dafür einmal ordentlich eine am Deckel kriegen. Es kann doch nicht sein das (vor allem) am Wochenende (oft auch unter der Woche in der Mittagszeit) bei den Temperaturen die meisten T1, die ja eine Klimaanlage haben, in der Halle stehen. Dennoch hoffe ich das mit den 20 neuen T1 sich das spätestens ab nächstem Frühling bessert.

Außerdem falls es jemanden interessiert
Zumindest gestern und vorgestern fuhren die vier grauen T 2609+2611+2622+2650 in einem Zug. Heute fährt er noch nicht, allerdings habe ich zwei Dokumentationsfotos von Donnerstag, bitte aber die nicht so hohe Qualität zu entschuldigen.
 
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33353
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ausläufe
« Antwort #262 am: 10. August 2013, 09:54:28 »
Die Aufteilung T zu T1 ist ohne Worte
Ganz sicher haben auch die Verantwortlichen keine Worte gefunden, weil sie nicht im Traum daran denken, dass es für die Fahrgäste einen Unterschied zwischen T und T1 gibt: A Zug is a Zug is a Zug.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11826
Re: Ausläufe
« Antwort #263 am: 10. August 2013, 14:27:51 »
Die Aufteilung T zu T1 ist ohne Worte :bh: :bh: :bh:
Auch wenns heute nicht so heiß werden soll, noch dazu war dieser Auslauf so in der Früh der Fall (es könnten ja noch T1 dazukommen), finde ich vor allem das 8er Paket an T schon für eine ordentliche Frechheit. Das ist heute ja nicht das erste Mal das sie da sowas "zusammenbringen", die Verantwortlichen sollten dafür einmal ordentlich eine am Deckel kriegen. Es kann doch nicht sein das (vor allem) am Wochenende (oft auch unter der Woche in der Mittagszeit) bei den Temperaturen die meisten T1, die ja eine Klimaanlage haben, in der Halle stehen. Dennoch hoffe ich das mit den 20 neuen T1 sich das spätestens ab nächstem Frühling bessert.

Wie ich schon einmal erwähnt habe. Dem Durchschnittsfahrgast ist es egal, ob da jetzt ein T oder ein T1 kommt. Klar hat auch dieser lieber einen T1, aber in der Regel will nur schnell von A nach B kommen. Und auch mir ist das egal. Für die 3-4 Stationen, die ich in der Regel mit der U6 fahre, ist es mir wichtig, das sie bald kommt und störungsfrei zu meiner Ausstiegstelle fährt. Ausserdem MÜSSEN die Züge teilweise am Wochenende abgestellt werden, damit ein gleichmässige Kilometerleistung zu bekommen.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1097
Re: Ausläufe
« Antwort #264 am: 10. August 2013, 14:45:14 »
Es ist doch wurscht ob T oder T1, barrierefrei sind sie ja beide, glaub ja nicht das jemand auf einen T1 wartet um eine "Klima" zu haben.

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10061
Re: Ausläufe
« Antwort #265 am: 10. August 2013, 16:12:57 »
Ausserdem MÜSSEN die Züge teilweise am Wochenende abgestellt werden, damit ein gleichmässige Kilometerleistung zu bekommen.
Wieso müssen sie das?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Linie 38

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 671
Re: Ausläufe
« Antwort #266 am: 10. August 2013, 16:30:33 »
Es ist doch wurscht ob T oder T1, barrierefrei sind sie ja beide, glaub ja nicht das jemand auf einen T1 wartet um eine "Klima" zu haben.
Also mir ist das bei >=30 Grad Außentemperatur nicht ganz so wurscht. Auch wenn ich in der Regel "nur" 10 Minuten am Stück mit der U6 unterwegs bin, lasse ich - so ich ausreichend Zeit habe - 1-2 unklimatisierte Züge fahren;  danach kommt zumindest unter der Woche meistens eh eine klimatisierte Garnitur.

Wenn man sich an seinem Reiseziel auch noch mit anderen Menschen in einem Raum aufhält, wäre es schon alleine aus gegenseitiger Rücksichtnahme nicht schlecht, dort nicht unbedingt völlig verschwitzt anzukommen. Aber die Forderung, deshalb bei entsprechendem Wetter stets klimatisierte Züge abzuwarten, ist ohnedies nicht zu rechtfertigen, selbst wenn unter Garantie jeder zweite Zug ein solcher wäre ...

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #267 am: 10. August 2013, 18:11:11 »
Ausserdem MÜSSEN die Züge teilweise am Wochenende abgestellt werden, damit ein gleichmässige Kilometerleistung zu bekommen.
Wieso müssen sie das?
Gerade wenn man eine gleichmässige Kilometerleistung hat, müssen dann alle Züge gleichzeitig zur HU und dann muss man zwei Wochen die U6 einstellen :D *scnr*
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33353
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Ausläufe
« Antwort #268 am: 10. August 2013, 19:40:15 »
Und außerdem müssten dann am Wochenende eher alle T stehen, denn die Einsatzquote der T1 unter der Woche ist auch nicht gerade berauschend. Aber es ist wohl so, wie es schon in den 1950er-Jahren in Ottakring und den C1 war: Man muss ihnen die alten Wagen wegnehmen, sonst kann man sie nicht dazu bewegen, mit den neuen zu fahren. Im Fall der U6 kann man nicht wirklich Wagen wegnehmen, man könnte aber mittels Direktionsverfügung festlegen, dass der Grundauslauf mit allen verfügbaren T1 bestückt wird und erst dann die T kommen (was dann natürlich zur Folge haben wird, dass man sich strikt daran hält und alle T1-Garnituren im Pulk rausschickt).

Unord.. :-X
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Ausläufe
« Antwort #269 am: 10. August 2013, 20:12:24 »
Um die Verteilung geht es bei der U6 dank kompletter Niederflurigkeit eh nicht, sondern darum, dass man bei Temperaturen, die wochenlang über 30° sind (heute ist es ja glücklicherweise schon wieder viel angenehmer), die klimatisierten Züge in den Abstellhallen verkommen lässt. So sieht Kundenservice jedenfalls nicht aus. Wenn man die Fahrzeuge schon besitzt, gehören alle davon an solchen Tagen auf die Strecke, verstärkt durch T. Im restlichen Jahr kann man das dann eh wieder (kilometermäßig) ausgleichen, da stört es weniger, ob es ein T oder T1 ist.

Irgendwie reden wir da über Selbstverständlichkeiten, als ob es eine Marienerscheinung ist...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.