Autor Thema: Linie 71 neu  (Gelesen 30743 mal)

mailüfterl und 1 Gast betrachten dieses Thema.

roadrunner

  • Gast
Linie 71 neu
« am: 09. Dezember 2012, 12:31:56 »
Bin heute in der Gegend Schottentor, Schottenring und Börse eingefroren.  ::)

TW 292

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1117
    • Styria Mobile
Re: Linie 71 neu
« Antwort #1 am: 16. Juni 2013, 22:42:56 »
Zwei Bilder ovn 14.06.2013, von den 71er welche von der HW Ri. Börsengasse fuhren.  ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
E2 47074 + c5 1474 als Linie 71, im Hintergrund E1 4522 + c3 1285 als Linie 6, Zentralfriedhof 3 Tor - 4 Tor

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
E2 4321+ c5 1500 als Linie 71, Zentralfriedhof 3 Tor

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33898
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 neu
« Antwort #2 am: 03. September 2014, 19:54:08 »
Hat zwar mit "neu" nichts zu tun, aber ich wollte keinen zusätzlichen 71er-Thread aufmachen. An dieser Stelle ist normalerweise ein türseitig autofreies Foto nicht möglich, es sei denn, die erste Fahrspur wird von einem Lkw blockiert. :) B 655 am 3. September auf der Kreuzung Landstraßer Hauptstraße/Rennweg.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 906
Re: Linie 71 neu
« Antwort #3 am: 17. Januar 2015, 21:56:03 »
Zumindest ein bißchen "neu" sind die 71er auf diesem Bild ja schon noch...  ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5072
Re: Linie 71 neu
« Antwort #4 am: 06. März 2015, 20:37:02 »
Foto mit Skylink, das sollte noch bis Sonntag den 8.März möglich sein!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33898
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 neu
« Antwort #5 am: 06. März 2015, 21:07:40 »
Foto mit Skylink, das sollte noch bis Sonntag den 8.März möglich sein!

Sieht man vom Rathausplatz bis Schwechat? ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27835
Re: Linie 71 neu
« Antwort #6 am: 06. März 2015, 21:51:22 »
Foto mit Skylink, das sollte noch bis Sonntag den 8.März möglich sein!

Sieht man vom Rathausplatz bis Schwechat? ;)
Dem Bürgermeister reicht, wenn man von dort aus die Weinberge sieht :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33898
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 neu
« Antwort #7 am: 06. März 2015, 22:04:47 »
Dem Bürgermeister reicht, wenn man von dort aus die Weinbergefässer sieht :)
;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5072
Re: Linie 71 neu
« Antwort #8 am: 12. August 2015, 10:21:00 »
Entlang des 71ers gibt es viele Steinmetzbetriebe, einer davon ist im Bild sichtbar, dahinter der Weichseltalweg, einst im Friedhofsverkehr berüchtigt und ein "Dauerbrenner" im Schulbüro!

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3770
  • Halbstarker
Re: Linie 71 neu
« Antwort #9 am: 12. August 2015, 11:07:37 »
dahinter der Weichseltalweg, einst im Friedhofsverkehr berüchtigt und ein "Dauerbrenner" im Schulbüro!

Darf man fragen, warum?
Hat es dort früher öfter gekracht?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33898
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 neu
« Antwort #10 am: 12. August 2015, 11:21:21 »
Hat es dort früher öfter gekracht?

Und wie – früher befand sich hier keine Ampel, der 71er hat öfters den Querverkehr abgeschossen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5072
Re: Linie 71 neu
« Antwort #11 am: 12. August 2015, 11:43:45 »
Hat es dort früher öfter gekracht?

Und wie – früher befand sich hier keine Ampel, der 71er hat öfters den Querverkehr abgeschossen.
Genau, deswegen hat es immer für die Fahrer der Zentralfriedhofslinien extra Schulungen gegeben. Der Weichseltalweg stand da immer im Mittelpunkt!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33898
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 neu
« Antwort #12 am: 12. August 2015, 13:33:27 »
Hat es dort früher öfter gekracht?

Und wie – früher befand sich hier keine Ampel, der 71er hat öfters den Querverkehr abgeschossen.
Genau, deswegen hat es immer für die Fahrer der Zentralfriedhofslinien extra Schulungen gegeben.

Naja, wohl nicht nur deswegen. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ferry

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10196
Re: Linie 71 neu
« Antwort #13 am: 12. August 2015, 13:43:27 »
Genau, deswegen hat es immer für die Fahrer der Zentralfriedhofslinien extra Schulungen gegeben. Der Weichseltalweg stand da immer im Mittelpunkt!

Na ja, solche Stellen (wo die Straßenbahn für den Querverkehr schlecht einsehbar ist), gibt es in Wien einige - mir fallen da sofort die Westbahnstraße  (Kreuzung Hermanngasse) oder Kaiserstraße (Kreuzungen Kandlgasse und Seidengasse) ein. Man muss eben entsprechend langsam, bremsbereit und "unter Abgabe von Warnsignalen" fahren. Da braucht's keine eigene Schulung, sondern nur etwas Hausverstand.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

Operator

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5072
Re: Linie 71 neu
« Antwort #14 am: 12. August 2015, 14:04:18 »
Genau, deswegen hat es immer für die Fahrer der Zentralfriedhofslinien extra Schulungen gegeben. Der Weichseltalweg stand da immer im Mittelpunkt!

Na ja, solche Stellen (wo die Straßenbahn für den Querverkehr schlecht einsehbar ist), gibt es in Wien einige - mir fallen da sofort die Westbahnstraße  (Kreuzung Hermanngasse) oder Kaiserstraße (Kreuzungen Kandlgasse und Seidengasse) ein. Man muss eben entsprechend langsam, bremsbereut und "unter Abgabe von Warnsignalen" fahren. Da braucht's keine eigene Schulung, sondern nur etwas Hausverstand.
Schulungen hat es deswegen gegeben, das sich das Fahrpersonal extra für den Zentralfriedhofsverkehr  vorbereiten konnte! Dafür wurden sogar eigene Schulungsfilme angefertigt, um  zuerst in der Theorie die jeweiligen Linien abzufahren! Später, meist im Hochsommer fuhr man dan mit den Lernwilligen die Strecke in der Praxis ab! Das zog sich manchmal bis in den Oktober!