Autor Thema: Linie 25 neu  (Gelesen 77802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11496
    • In vollen Zügen
Re: Linie 25 neu
« Antwort #15 am: 16. Mai 2013, 19:02:01 »
Wer sagt dass das die WL waren  >:D.

Nein ich wars nicht.
Paß auf, daß Dir die Wega nicht die Tür auftritt. ;D
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31374
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 25 neu
« Antwort #16 am: 04. August 2013, 21:17:20 »
Die Natur holt sich die Fläche ganz von allein zurück, wer braucht schon F59-Spezialrasen? Auf dem Sand sprießt diverses Unkraut und sorgt so für einen ungewohnten optischen Eindruck. Schade, dass das alles wegkommen wird, von mir aus könnte man das (abgesehen von der fehlenden Schalldämmung) so lassen.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11496
    • In vollen Zügen
Re: Linie 25 neu
« Antwort #17 am: 04. August 2013, 21:23:11 »
Tja, das Unkraut und die lokalen Gärtner bringen mit normalem Baumarkt-Zeug mehr hin als die Wiener Linien in ihrer totalen Unfähigkeit.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Linie 25 neu
« Antwort #18 am: 04. August 2013, 21:48:22 »
Eigentlich könnte/sollte das Unkrautgleis sogar den Lärm etwas dämmen, durch Schallbrechung bzw. inhomogene Reflexion. Ist dir diesbezüglich etwas aufgefallen, dass es jetzt leiser ist?

Von mir aus könnte das jetzt auch so bleiben, ich finde das wilde Gleis sogar einigermaßen ästhetisch. Jedenfalls 100x besser als das, was da vorher war. Die TU kann ihr Projekt abblasen, die Natur hat gezeigt, dass Gras in Wien wächst!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31374
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 25 neu
« Antwort #19 am: 04. August 2013, 22:03:53 »
Eigentlich könnte/sollte das Unkrautgleis sogar den Lärm etwas dämmen, durch Schallbrechung bzw. inhomogene Reflexion. Ist dir diesbezüglich etwas aufgefallen, dass es jetzt leiser ist?

Von mir aus könnte das jetzt auch so bleiben, ich finde das wilde Gleis sogar einigermaßen ästhetisch. Jedenfalls 100x besser als das, was da vorher war. Die TU kann ihr Projekt abblasen, die Natur hat gezeigt, dass Gras in Wien wächst!

Nein, es röhrt immer noch wie am ersten Tag.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Linie 25 neu
« Antwort #20 am: 04. August 2013, 22:05:42 »
Nein, es röhrt immer noch wie am ersten Tag.
Dann haben sie sich beim Gleisbau wirklich angestrengt, es zu verpfuschen :D
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31374
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 25 neu
« Antwort #21 am: 19. August 2013, 20:50:16 »
Bei Dunkelheit schauen die LED-Streifen an den ULFen gar nicht einmal sooo schirch aus (Schnappschuss von heute).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9401
Re: Linie 25 neu
« Antwort #22 am: 19. August 2013, 22:57:50 »
Bei Dunkelheit schauen die LED-Streifen an den ULFen gar nicht einmal sooo schirch aus (Schnappschuss von heute).
Eh nicht, jetzt nur mehr die restliche Beleuchtung auf LED umbauen und schon passt es noch besser.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31374
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 25 neu
« Antwort #23 am: 20. August 2013, 08:52:17 »
Eh nicht, jetzt nur mehr die restliche Beleuchtung auf LED umbauen
Nein danke. So hässlich ist der ULF auch wieder nicht, dass man ihm das antun muss. LED-Scheinwerfer können die Eigenschaften von herkömmlichen, mit Glühbirnen bestückten Scheinwerfern nur unzureichend nachempfinden.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9401
Re: Linie 25 neu
« Antwort #24 am: 20. August 2013, 11:10:07 »
Eh nicht, jetzt nur mehr die restliche Beleuchtung auf LED umbauen
Nein danke. So hässlich ist der ULF auch wieder nicht, dass man ihm das antun muss. LED-Scheinwerfer können die Eigenschaften von herkömmlichen, mit Glühbirnen bestückten Scheinwerfern nur unzureichend nachempfinden.
Ich find schon. Ich freue mich immer wenn ich eine 1144er sehe, die bereits LED-Scheinferfer hat.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11093
Re: Linie 25 neu
« Antwort #25 am: 20. August 2013, 11:53:10 »
Nein danke. So hässlich ist der ULF auch wieder nicht, dass man ihm das antun muss. LED-Scheinwerfer können die Eigenschaften von herkömmlichen, mit Glühbirnen bestückten Scheinwerfern nur unzureichend nachempfinden.

Ich muss dir insoferne REcht geben, als die früheren LED-SCheinwerfer einen schlechten Farbwiedergabeindex hatten und das Licht "flau" wirkte, mein Cousin meint, er sähe damit schlechter als mit normalen H4-Scheinwerfern.

Inzwischen hat sich das gebessert und der Vorteil der LED-Schweinwerfer ist, dass man die Streuung des Lichtes und der Lichtintensität mit dieser Technik am besten im Griff hat.

Zu den LEDs an Lokomotiven: Auf einer mit wenig ABstand zu Bahn parallel dazu führenden Straße werde ich von LED-Scheinwerfern der Loks nicht geblendet, von normalen Scheinwerfern schon.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

E2

  • Gast
Re: Linie 25 neu
« Antwort #26 am: 20. August 2013, 12:02:25 »
Bei Dunkelheit schauen die LED-Streifen an den ULFen gar nicht einmal sooo schirch aus (Schnappschuss von heute).

Seit Wann wird denn da umgebaut?
Die A1/B1 auch?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31374
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 25 neu
« Antwort #27 am: 20. August 2013, 14:01:10 »
Seit Wann wird denn da umgebaut?
Vermutlich seit ein paar Monaten.

Die A1/B1 auch?
Bislang nicht.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

E2

  • Gast
Re: Linie 25 neu
« Antwort #28 am: 20. August 2013, 14:06:57 »
Das ist mir entgangen scheinbar. Erstens noch nicht aufgefallen, und gehört auch nix. Naja...

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31374
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 25 neu
« Antwort #29 am: 20. August 2013, 14:07:52 »
Erstens noch nicht aufgefallen, und gehört auch nix.
Was willst du hören? LEDs machen keine Geräusche... :P ;D
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!