Autor Thema: [HU] Miskolc: E1-Sonderfahrt März 2013  (Gelesen 2745 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2397
[HU] Miskolc: E1-Sonderfahrt März 2013
« am: 22. Februar 2013, 18:02:31 »


Wie mir gestern zu Ohren gekommen ist, ist anlässlich der baldigen Ausmusterung derzeit eine E1-Sonderfahrt in Miskolc für das verlängerte Wochenende 15.-16.-17. März geplant!
Das genaue Datum steht noch nicht fest, auch andere Details sind noch in Planung. Es wird sich z.B. auch noch um die Möglichkeit einer Remisenbesichtigung bemüht.
Befahren soll das gesamte Streckennetz der MVK werden, auch die normalerweise nicht von E1 befahrenen Streckenteile (Felső-Majláth und andere Gleisverbindungen).
Die Kosten werden voraussichtlich 1500-1800 Ft (etwa 6 €) betragen.

Für das Zustandekommen der Sonderfahrt sind mindestens 35 verbindliche Voranmeldungen erforderlich, über das tatsächliche Datum der Fahrt entscheidet die Mehrheit der vorangemeldeten Personen.

Voranmeldungen an die E-Mail-Adresse kormondirobert (auf GMail-Adresse ergänzen), wobei ich aber nicht weiß, ob der Herr Deutsch versteht. Ich gebe auch gerne Anmeldewünsche weiter.
Ich habe mittlerweile mit dem Organisator Kontakt aufgenommen. Er kommt mit der deutschen Sprache tatsächlich nur minimal zurecht, also Kommunikation bitte über mich.

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2397
Re: [HU] Miskolc: E1-Sonderfahrt März 2013
« Antwort #1 am: 27. Februar 2013, 02:45:15 »
Die Mindestteilnehmerzahl wurde offenbar erreicht, die Sonderfahrt ist bewilligt! Stattfinden wird sie nun am Samstag, den 16. März. Treffpunkt ist um 11:00 vor dem Bahnhof Miskolc-Tiszai bei der Straßenbahnendstelle.

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2397
[HU] Miskolc: E1-Sonderfahrt März 2013
« Antwort #2 am: 15. März 2013, 10:24:02 »
Eilmeldung für alle österreichischen Teilnehmer: Die Sonderfahrt wurde seitens der Verkehrsbetriebe wegen Schneeverwehungen und Streckensperren abgesagt! Verschiebung voraussichtlich auf 23.3.!