Autor Thema: Linie 49  (Gelesen 149796 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wattman

  • Gast
Linie 49
« am: 04. März 2013, 22:39:04 »
Gibt's hier etwa noch keine Galerie von einer der stärkst befahrenen Linien Wiens?
Hier ein paar Bilder, aufgenommen nach den - rückschauend betrachtet - doch nicht ganz so starken Schneefällen am 19.01.2013 in der Endstelle Bujattigasse:


HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9484
Re: Linie 49
« Antwort #1 am: 04. März 2013, 22:41:04 »
Leider gibts am 49er kaum eine schöne Fotostelle, außer eben der Endstelle.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: Linie 49
« Antwort #2 am: 04. März 2013, 22:43:30 »
Leider gibts am 49er kaum eine schöne Fotostelle, außer eben der Endstellen.
:lamp:

In Baumgarten ist es auch schön und ein paar andere Punkte gibts da grundsätzlich schon noch, nur ist halt der Verkehr extrem stark, also ist das eher russisches Roulette. Gut geht es auch noch beim Volkstheater, in der Siebensterngasse/13er-Kreuzung und brauchbar auch beim/am ULP.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9484
Re: Linie 49
« Antwort #3 am: 04. März 2013, 22:53:53 »
Also Volkstheater find ich absolut nicht schön, ausschließlich Betonwüste, ist definitiv nicht mein Fall, ähnlich Siebensterngasse, Baumgarten stimm ich dir zu, vorallem wenn man schräg Richtung Schleife steht und mit Glück einen 52er Hochflurer mit ablichten kann und auch von der Schleife Richtung Endstelle, so das man etwas Farbe mit ins Bild bringen kann. Aja ULP, finde ich auch nur sehr sehr begrenzt geeignet, da durch den Gürtel immer die Stimmung am Bild versaut wird.

Das ist aber nur meine Meinung und entspricht nicht professionellen Meinungen.


Edit: Text "ULP" eingefügt
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3046
  • Kompliziertdenker
Re: Linie 49
« Antwort #4 am: 04. März 2013, 23:13:43 »
Leider gibts am 49er kaum eine schöne Fotostelle, außer eben der Endstelle.
Man kann beispielsweise in der Westbahnstraße durchaus schöne Fotos machen. Oder was hältst du von diesem hier?

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9484
Re: Linie 49
« Antwort #5 am: 04. März 2013, 23:36:17 »
Das in der Westbahnstraße, mit dem E1, gefällt mir, bedingt durch ausschließlich Beton gar nicht, das mit dem Ulf ist schon um einiges ansprechender, dass macht aber zu 98% die blühende Kirsche, sonst würde es mir auch nicht zusagen.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Linie 58

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1112
Re: Linie 49
« Antwort #6 am: 05. März 2013, 13:20:42 »
Ich habe vor einiger Zeit einen Spaziergang vom ULP stadteinwärts gemacht und war mit der Ausbeute eigentlich durchaus zufrieden. Die folgenden Fotos stammen alle vom 09.06.2009.

4545 + 1219 als beim Einbiegen aus der Westbahnstraße auf den Urban-Loritz-Platz:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

4559 + 1190 in der Westbahnstraße stadtauswärts fahrend, aufgenommen zwischen Neubaugasse und Zieglergasse:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

4687 + 1158 (dunkelgraues Dach) in der Haltestelle Neubaugasse/Westbahnstraße:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

4683 + 1213 in der Siebensterngasse, kurz vor der Kreuzung mit der Kirchengasse:
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Seitengröße diesmal nur 800px, aber ich möcht die Bilder grad nicht neu bearbeiten.  >:D

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9401
Re: Linie 49
« Antwort #7 am: 05. März 2013, 14:09:34 »
Ich habe vor einiger Zeit einen Spaziergang vom ULP stadteinwärts gemacht und war mit der Ausbeute eigentlich durchaus zufrieden. Die folgenden Fotos stammen alle vom 09.06.2009.
Vor einiger Zeit ist gut.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9484
Re: Linie 49
« Antwort #8 am: 05. März 2013, 22:38:53 »
Das am ULP gefällt mir definitiv am besten, auch das mit dem Kirschbaum ist nicht so schlecht, bei allen anderen bin ich nicht so voller Freude wie du.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 861
Re: Linie 49
« Antwort #9 am: 10. März 2013, 13:47:02 »
Also Volkstheater find ich absolut nicht schön, ausschließlich Betonwüste, ist definitiv nicht mein Fall (...)

Na ja, dann muß man die Blumen eben anderwertig ins Bild bringen  :))
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Ich finde es aber auch mit einem Blechzug durchaus eine nette Fotostelle (4730+1213 / September 2012).
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6040
    • www.tramway.at
Re: Linie 49
« Antwort #10 am: 10. März 2013, 14:05:43 »
Na dann auch von mir ein paar meiner "Hauslinie" (seit 2005, davor wohnte ich am 62er)
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9484
Re: Linie 49
« Antwort #11 am: 10. März 2013, 14:06:25 »
Haha, sorry auch mit Blumenzug, wirds nicht wirklich besser, zumindestens für meinen Geschmack. Was aber durchaus positiv ist, da Geschmäcker genau das sollen, verschieden sein.
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Wattman

  • Gast
Re: Linie 49
« Antwort #12 am: 10. März 2013, 14:41:44 »
Na, da hab ich ja mit 'meinem' Thread ganz schön viel Postings losgetreten... 8)

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31618
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 49
« Antwort #13 am: 10. März 2013, 19:07:39 »
Das erste Bild von tramway.at mit dem halbverfallenen Seitentrakt der Stiftskaserne ist ein herrliches Stimmungsbild der 1980er! :up:
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6040
    • www.tramway.at
Re: Linie 49
« Antwort #14 am: 10. März 2013, 21:30:30 »
Das erste Bild von tramway.at mit dem halbverfallenen Seitentrakt der Stiftskaserne ist ein herrliches Stimmungsbild der 1980er! :up:

Ich geh da ja häufig entlang - und so aus der Distanz ist es schon erstaunlich, wie viel und wie wenig sich da geändert hat. In den 1970ern/80ern war "Das Jahr 2000" die ferne Zukunft, man dachte mit Raketenautos rumzufliegen etc. Dass 2013 noch dieselben E1 rumfahren, aber die Altbauten (denen man damals wenig Bedeutung beimass) prachtvoll renoviert und mit Dachbodenausbauten gekrönt sind konnte sich niemand vorstellen - auch nicht, dass das Grätzel einst eine der begehrtesten innerstädtischen Wohngegenden sein würde. Der Spittelberg war damals grade am erblühen (heute hat er seine besten Zeiten schon wieder hinter sich); die Geschäfte waren keine schicken Bars (links von mir war damals ein Fachgeschäft für technische Gummiwaren, heute ist dort das Centimeter). Der 7. Bezirk war noch eher kleingewerblich geprägt. Sogar die damals grässlich graue Kaserne erhielt einen neuen eleganten Trakt und wurde schön renoviert... Ich wohn jetzt da, äusserst fein, und würde für ein paar Fotos trotzem gern mal 30 Jahre zurückspringen!
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at