Autor Thema: [CA] Toronto  (Gelesen 20130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5869
    • www.tramway.at
[CA] Toronto
« am: 15. März 2013, 21:14:03 »
Die Cityrunner verschlägt's auch nach Toronto, und das elegante Bild hat eine kleine Besonderheit zu bieten  :o

Hier ist die ganze Serie: http://ow.ly/i/1GFIH
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

E2

  • Gast
Re: [CA] Toronto
« Antwort #1 am: 15. März 2013, 21:21:53 »
eine kleine Besonderheit

Stangenstromabnehmer?

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5869
    • www.tramway.at
Re: [CA] Toronto
« Antwort #2 am: 15. März 2013, 23:16:26 »
eine kleine Besonderheit

Stangenstromabnehmer?

 :up: hab ich auf einem modernen Niederflurwagen noch nie gesehen  :)
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9419
Re: [CA] Toronto
« Antwort #3 am: 15. März 2013, 23:25:47 »
Wie funktioniert das bei Stangenstromabnehmern, mit den diversen Querverpannungen oder beschleift der die Oberleitung ähnlich wie gewöhnliche Stromabnehmer?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5869
    • www.tramway.at
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9419
Re: [CA] Toronto
« Antwort #5 am: 15. März 2013, 23:47:20 »
Danke für die bildliche Aufklärung.  :up:
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11502
    • In vollen Zügen
Re: [CA] Toronto
« Antwort #6 am: 16. März 2013, 02:40:02 »
Passt farblich auch super nach Wien!
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Konstal 105Na

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2633
  • Polenkorrespondent
Re: [CA] Toronto
« Antwort #7 am: 16. März 2013, 15:02:55 »
Ein schönes Fahrzeug, aber zuwenige Türen.
po sygnale odjazdu nie wsiadac

hiller_michael

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 231
Re: [CA] Toronto
« Antwort #8 am: 16. März 2013, 18:30:31 »
Ja hier in Toronto haben sie nur Stangenstromabnehmer...Der Wagen wird zurzeit auf jeder Strecke hier getestet. Die wollen sicher sein, dass auch die engen Kurven gefahren werden koennen.Naechstes Jahr soll er dann endlich im Verkehr eingesetzt werden. Unterhalb ein Link von der Toronto Sun.

http://www.torontosun.com/2013/03/14/new-ttc-streetcar-goes-for-test-drive
Warum kann Wien nicht Stadtbahn und U-Bahn haben?

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11502
    • In vollen Zügen
Re: [CA] Toronto
« Antwort #9 am: 16. März 2013, 19:40:07 »
Ist das mit dem Stangenstromabnehmer nicht unheimlich umständlich, zumindest an Weichen und Kreuzungen? Oder hat man ohnehin vor das Netz langsam umzurüsten?
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7054
Re: [CA] Toronto
« Antwort #10 am: 16. März 2013, 23:46:28 »
Ist das mit dem Stangenstromabnehmer nicht unheimlich umständlich, zumindest an Weichen und Kreuzungen? Oder hat man ohnehin vor das Netz langsam umzurüsten?
Natürlich ist das mühsam, nicht umsonst hat praktisch jeder Betrieb schon umgestellt! Was Toronto diesbezüglich vorhat würde mich sehr interessieren!
Riga hat ja als eine der letzten europäischen Städte mit den NF-Wagen auch auf Pantographen umgestellt.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3496
Re: [CA] Toronto
« Antwort #11 am: 17. März 2013, 15:48:04 »
Ist das mit dem Stangenstromabnehmer nicht unheimlich umständlich, zumindest an Weichen und Kreuzungen? Oder hat man ohnehin vor das Netz langsam umzurüsten?
Natürlich ist das mühsam, nicht umsonst hat praktisch jeder Betrieb schon umgestellt! Was Toronto diesbezüglich vorhat würde mich sehr interessieren! Riga hat ja als eine der letzten europäischen Städte mit den NF-Wagen auch auf Pantographen umgestellt.
Vermutlich konnte sich dieses Stromzuführungssystem so lange halten, weil kein Geld für die unternehmens- und stadtweite Umrüstung auf Bügelstromabnehmer vorhanden war. Offensichtlich will die Stadt Toronto nun verstärkt in den ÖV investieren; womöglich war der Stangenstromabnehmer nur eine Interimslösung im Zuge der Erprobung und man plant die Serienlieferung eh mit Bügelstromabnehmern.
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

hiller_michael

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 231
Re: [CA] Toronto
« Antwort #12 am: 17. März 2013, 19:40:28 »
Ist das mit dem Stangenstromabnehmer nicht unheimlich umständlich, zumindest an Weichen und Kreuzungen? Oder hat man ohnehin vor das Netz langsam umzurüsten?
Natürlich ist das mühsam, nicht umsonst hat praktisch jeder Betrieb schon umgestellt! Was Toronto diesbezüglich vorhat würde mich sehr interessieren! Riga hat ja als eine der letzten europäischen Städte mit den NF-Wagen auch auf Pantographen umgestellt.
Vermutlich konnte sich dieses Stromzuführungssystem so lange halten, weil kein Geld für die unternehmens- und stadtweite Umrüstung auf Bügelstromabnehmer vorhanden war. Offensichtlich will die Stadt Toronto nun verstärkt in den ÖV investieren; womöglich war der Stangenstromabnehmer nur eine Interimslösung im Zuge der Erprobung und man plant die Serienlieferung eh mit Bügelstromabnehmern.

Denke nicht, dass die irgendwann in der nahen Zukunft die Buegeln umruesten. Wenn es nach dem Buergermeister geht wuerden die Strassenbahnen schon mit Bussen ersetzt sein.. Er will viele U-Bahnen bauen.
Warum kann Wien nicht Stadtbahn und U-Bahn haben?

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3518
Re: [CA] Toronto
« Antwort #13 am: 17. März 2013, 19:49:04 »
…womöglich war der Stangenstromabnehmer nur eine Interimslösung im Zuge der Erprobung und man plant die Serienlieferung eh mit Bügelstromabnehmern.
Auch der am Bild zu sehende Tw hat einen Bügelstromabnehmer. :lamp: (und auch die restlichen Fahrzeuge bekommen afaik beides)

hiller_michael

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 231
Re: [CA] Toronto
« Antwort #14 am: 25. März 2013, 18:26:23 »
Und schon gibt es die ersten Probleme in Toronto mit den neuen Strassenbahngarnituren. Artikel im Link unterhalb.

http://www.torontosun.com/2013/03/24/more-headaches-for-the-st-clair-right-of-way
Warum kann Wien nicht Stadtbahn und U-Bahn haben?