Autor Thema: Linie 6  (Gelesen 141248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4953
Re: Linie 6
« Antwort #510 am: 01. Januar 2020, 07:55:21 »
Das zeigt, dass die Verschlusszeitangaben in wenigstens einem Fall nicht der Realität entsprechen.
Wir gehen da ein wenig O.T mit diesem Thema, aber natürlich stimmt deine Behauptung; es kann aber viele Gründe haben.
Lies hier: https://www.fotointern.ch/archiv/2014/06/01/brauchen-digitalkameras-noch-verschluesse/

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4368
Re: Linie 6
« Antwort #511 am: 01. Januar 2020, 10:38:31 »
Danke für die letzten 3 Bilder!
Nur so aus Interesse: ab welcher Verschlusszeit erscheint das Flexity-Display lesbar?
Hier ein Bild mit einem 200el aufgenommen, geht noch nicht ganz......
EXIF sagt 1/250.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4953
Re: Linie 6
« Antwort #512 am: 01. Januar 2020, 11:42:14 »
Danke für die letzten 3 Bilder!
Nur so aus Interesse: ab welcher Verschlusszeit erscheint das Flexity-Display lesbar?
Hier ein Bild mit einem 200el aufgenommen, geht noch nicht ganz......
EXIF sagt 1/250.
Ja stimmt, da habe ich mich verschaut, zwei Bilder vorher wars ein 1/200. Ist aber auch nicht besser......

Taurus

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 392
Re: Linie 6
« Antwort #513 am: 01. Januar 2020, 12:21:12 »
Die Displays passen ja auch beim Flexity die Helligkeit an? Das ist vermutlich durch Pulsweitenmodulation gelöst.
Dann kann man Verschlusszeiten an Hand des Flackerns aber gar nicht vergleichen.

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1911
Re: Linie 6
« Antwort #514 am: 01. Januar 2020, 20:05:51 »
6er - einmal anders!

4836er

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1292
Re: Linie 6
« Antwort #515 am: 01. Januar 2020, 20:13:54 »
6er - einmal anders!

Das war eine nette Sonderfahrt!  :)
Mit dem Heidelberger + m2/3 wäre mal wieder eine Fotofahrt nett.  ^-^

Monorail

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 497
Re: Linie 6
« Antwort #516 am: 02. Januar 2020, 02:28:15 »
Kultiges Zielschild "Simmering bis Hauptstrasse".  :up: 8)

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5993
Re: Linie 6
« Antwort #517 am: 26. Januar 2020, 19:18:08 »
Flexity D 305 Mitte Jänner am Mariahilfer Gürtel!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5993
Re: Linie 6
« Antwort #518 am: 08. Februar 2020, 17:18:24 »
D 308 bei seinem heutigen Ersteinsatz am Mariahilfer Gürtel!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5993
Re: Linie 6
« Antwort #519 am: 25. April 2020, 18:44:05 »
D 307 heute Mittag kurz vor der Gumpendorfer Straße mit der Maria-vom-Siege-Kirche im Hintergrund.

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33627
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 6
« Antwort #520 am: 25. April 2020, 19:53:39 »
D 307 heute Mittag kurz vor der Gumpendorfer Straße mit der Maria-vom-Siege-Kirche im Hintergrund.

Es ist wirklich schade, dass die Anzeigen der Flexitys so schlecht zu fotografieren sind. :-[ Bei stehenden Zügen kann man sich ja mit der Belichtungszeit behelfen, aber einen fahrenden Zug mit 1/125 aufzunehmen, geht meistens daneben. Bei diesem Foto warst du hart an der Grenze, aber leserlich ist das Display leider trotzdem nicht. (Bitte nicht als Kritik auffassen, das ist nur eine Feststellung!)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Halbstarker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 817
  • The Streetcar strikes back!
Re: Linie 6
« Antwort #521 am: 25. April 2020, 22:23:47 »
Es ist wirklich schade, dass die Anzeigen der Flexitys so schlecht zu fotografieren sind. :-[ Bei stehenden Zügen kann man sich ja mit der Belichtungszeit behelfen, aber einen fahrenden Zug mit 1/125 aufzunehmen, geht meistens daneben. Bei diesem Foto warst du hart an der Grenze, aber leserlich ist das Display leider trotzdem nicht. (Bitte nicht als Kritik auffassen, das ist nur eine Feststellung!)

OT, weil andere Linie: wieso, geht eh mit 1/250 (der Zug war im Anfahren):
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3350
  • Kompliziertdenker
Re: Linie 6
« Antwort #522 am: 25. April 2020, 22:26:48 »
Es ist wirklich schade, dass die Anzeigen der Flexitys so schlecht zu fotografieren sind. :-[ Bei stehenden Zügen kann man sich ja mit der Belichtungszeit behelfen, aber einen fahrenden Zug mit 1/125 aufzunehmen, geht meistens daneben. Bei diesem Foto warst du hart an der Grenze, aber leserlich ist das Display leider trotzdem nicht. (Bitte nicht als Kritik auffassen, das ist nur eine Feststellung!)

OT, weil andere Linie: wieso, geht eh mit 1/250 (der Zug war im Anfahren):
Das ist zwar schon lesbar, aber das Flackern ist noch immer erkennbar; außerdem ist 1/250 vielleicht bei der Haltestellenausfahrt wie auf deinem Foto schnell genug, aber in den meisten Situationen nicht auf offener Strecke, jedenfalls nicht wenn es ohne Runterskalieren bei >20 Megapixeln noch immer scharf sein soll.

Ich bin ehrlich gesagt der Meinung, dass das einfach Teil der Realität ist und ein Foto nicht dadurch wesentlich schlechter wird, dass das Display aus solchen Gründen nicht komplett lesbar ist. Man fotografiert ja den Zug in seiner Umgebung, nicht das Display.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5993
Re: Linie 6
« Antwort #523 am: 26. April 2020, 10:44:08 »
D 307 heute Mittag kurz vor der Gumpendorfer Straße mit der Maria-vom-Siege-Kirche im Hintergrund.

Es ist wirklich schade, dass die Anzeigen der Flexitys so schlecht zu fotografieren sind. :-[ Bei stehenden Zügen kann man sich ja mit der Belichtungszeit behelfen, aber einen fahrenden Zug mit 1/125 aufzunehmen, geht meistens daneben. Bei diesem Foto warst du hart an der Grenze, aber leserlich ist das Display leider trotzdem nicht. (Bitte nicht als Kritik auffassen, das ist nur eine Feststellung!)
Ja, das ärgert mich auch immer wieder. Vor allem bei strahlendem Sonnenschein ist das leider wirklich eine schier unlösbare Aufgabe. Dafür sollte es mit der Abendsonne einfacher sein, dass die Anzeige auch leserlich ist, zumindest habe ich diese Erfahrung mit den A1/B1 gemacht. (Habs auch keinesfalls als Kritik verstanden, da mir ja klar ist, worauf du hinaus willst ;) )

Edit: das Foto ist von Mitte Oktober 2019 gegen 16:30.


LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4368
Re: Linie 6
« Antwort #524 am: 26. April 2020, 11:05:18 »
Welchen Einfluss hat die Abendsonne auf die Pulsierung der LED? ???