Autor Thema: Abschiedsfahrt ins Nordwestbahnhofgelände am 22.11.2020  (Gelesen 339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.


D 3XX

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 102
  • Flexity Wien
Re: Abschiedsfahrt ins Nordwestbahnhofgelände am 22.11.2020
« Antwort #1 am: Gestern um 20:48:42 »
Wer steckt da genau dahinter (ein gewisser Karl Zellhofer wird als Kontakt erwähnt)? Ohne richtiges Impressum kommt mir diese (Jimdo-)Seite komisch vor.

Nussdorf

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 356
Re: Abschiedsfahrt ins Nordwestbahnhofgelände am 22.11.2020
« Antwort #2 am: Gestern um 20:59:03 »
Wer steckt da genau dahinter (ein gewisser Karl Zellhofer wird als Kontakt erwähnt)? Ohne richtiges Impressung kommt mir diese (Jimdo-)Seite komisch vor.

Der ist aber nicht wirklich schwer zu finden, z.B. hier: https://www.facebook.com/karl.zellhofer.1


D 3XX

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 102
  • Flexity Wien
Re: Abschiedsfahrt ins Nordwestbahnhofgelände am 22.11.2020
« Antwort #3 am: Gestern um 21:12:18 »
Danke! Mir gings aber vor allem darum, zu erfahren, ob er zu einem Verein o.ä. gehört, der sowas veranstaltet, die Jimdoseite wirkt diesbezüglich auf mich nicht sehr vertrauenserweckend. Er scheint aber etwas mit dem Verein Neue Landesbahn zu tun zu haben, zumindest suggeriert das seine Freundesliste von der mir einige Namen diesbezüglich bekannt vorkommen.

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1812
Re: Abschiedsfahrt ins Nordwestbahnhofgelände am 22.11.2020
« Antwort #4 am: Heute um 08:07:23 »
Ich kann euch beruhigen - besagter Karl Zellhofer organisiert Jahr für Jahr die Fahrt "Landesbahn fährt Straßenbahn" für den Verein Neue Landesbahn, hat immer wieder Sonderzüge mit bis zu 400 Schülern organisiert und 2017 eine Fahrt mit NÖVOG-Schienenbussen rund um Wien mit etwa 70 Teilnehmern (allerdings nicht für den Verein). Fragt zur Sicherheit den User 360! Hat zwar nichts mit der Fahrt zu tun, aber Zellhofer ist auch Mitautor des Buchs "Verschwundene Eisenbahnen im Weinviertel".