Autor Thema: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis  (Gelesen 7415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Z-TW

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1483
Re: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis
« Antwort #15 am: 20. Juni 2018, 21:51:45 »
Danke für die Infos!

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 521
Re: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis
« Antwort #16 am: 20. Juli 2018, 10:47:00 »
2017 wurde übrigens die Linie 4 zum Flughafen verlängert, eine interessante Strecke, die durch ein Neubauviertel führt und für einen kleinen Teil sogar unterirdisch verläuft. Hier ein Foto kurz vor dem Lennujaam:
Weiters interessant sind ist die Sprachvielfalt der Esten, so konnte man früher problemlos überall Russisch verwenden, was jedoch zunehmend von Englisch verdrängt wird (vor allem in der jungen Generation ist Russisch nicht mehr unbedingt beliebt).
Всё будет хорошо

Katana

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 473
Re: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis
« Antwort #17 am: 10. Januar 2019, 21:19:24 »
Diesem Artikel zufolge ist durch das Gratisfahren der Einheimischen die Fahrgastzahl um 14 % gestiegen, ohne dass man nennenswert Autofahrer gewonnen hätte.

Ohne_Mich

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 7
Re: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis
« Antwort #18 am: 11. Januar 2019, 00:20:00 »
Das Problem ist halt immer noch, dass das Autofahren im Vergleich zu den Öffis viel zu attraktiv ist. Busfahren in Tallinn kann die Geduld sehr belasten. Und in die Vororte fehlts an schnellen Verbindungen.

Schlingerhof

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 32
Re: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis
« Antwort #19 am: 11. Januar 2019, 06:44:00 »
14 % Zuwachs erscheinen mir realistisch, natürlich ist auch immer ein wenig natürliches Marktwachstum in großen Städten dabei.
Ein Problem von Gratisöffis ist natürlich aber immer, dass auch viele "unerwünschte Fahrgäste" angelockt wetden.

MK

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 272
Re: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis
« Antwort #20 am: 11. Januar 2019, 06:51:11 »
Ein Problem von Gratisöffis ist natürlich aber immer, dass auch viele "unerwünschte Fahrgäste" angelockt wetden.

Diesen Eindruck hatte ich in Tallinn nicht.
So vergeht Jahr um Jahr, und es ist mir längst klar, dass nichts bleibt, dass nichts bleibt, wie es war.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7133
Re: [EE] Wer in Tallinn lebt, fährt gratis mit Öffis
« Antwort #21 am: 11. Januar 2019, 10:30:53 »
Ein Problem von Gratisöffis ist natürlich aber immer, dass auch viele "unerwünschte Fahrgäste" angelockt wetden.
Ich glaube nicht, dass Freifahrt so viel ändert. Obdachlose benutzen die nicht kostenlosen Verkehrsmittel halt schwarz.

Das Hauptproblem sehe ich eher darin, dass vorhandene Kapazitäten bei weitem nicht ausreichen für den zusätzlichen Fahrgastansturm. Also in Wien würde das öffentliche Verkehrsnetz bei 14% Fahrgastzuwachs ziemlich sicher kollabieren.