Autor Thema: Störungsmeldungen  (Gelesen 40934 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kanitzgasse

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 946
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #105 am: 25. August 2018, 18:37:23 »
96-jährige Fußgängerin von Straßenbahn niedergestoßen:
https://steiermark.orf.at/news/stories/2932159/

Bimbim

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #106 am: 23. Dezember 2018, 17:57:49 »
Mehrere Verletzte bei Straßenbahnunfall in Graz

Einen Auffahrunfall zwischen zwei Straßenbahn-Garnituren der Graz Linien hat es am Sonntag in Graz-Eggenberg gegeben: Dabei wurden vier Personen - darunter auch zwei Kinder - verletzt.

Der Unfall passierte in der Nähe des Bahnhofes im Bereich Eggenberger Straße - Waagner-Biro-Straße: Eine Straßenbahn der Linie 7 musste aufgrund eines Haltesignals anhalten - ein nachkommender Straßenbahn-Lenker der Linie 20 dürfte dies aus bisher unbekannten Gründen übersehen haben und fuhr der stehenden Straßenbahn auf.

Auch zwei Kinder ins Krankenhaus gebracht

Laut Polizei gibt es vier Verletzte unbestimmten Grades - ein Mann wurde ins UKH Graz eingeliefert, eine Frau sowie zwei Kinder wurden ins LKH Graz gebracht. Die beiden Straßenbahngarnituren blieben in den Gleisen; allerdings wurde laut Polizei die hintere Garnitur so schwer beschädigt, dass ein Weiterfahren nicht mehr möglich war.

https://steiermark.orf.at/news/stories/2955288/

Bild: Krone.at



95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #107 am: 23. Dezember 2018, 18:10:23 »
Eine Straßenbahn der Linie 7 musste aufgrund eines Haltesignals anhalten - ein nachkommender Straßenbahn-Lenker der Linie 20 dürfte dies aus bisher unbekannten Gründen übersehen haben und fuhr der stehenden Straßenbahn auf.

... oder hat schlicht nicht genügend Abstand zum Vordermann gehalten, was man auch in Wien ständig beobachten kann.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Bimbim

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 68
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #108 am: 23. Dezember 2018, 18:27:09 »
... oder hat schlicht nicht genügend Abstand zum Vordermann gehalten, was man auch in Wien ständig beobachten kann.

... siehe u. a. Währinger Straße in jüngster Zeit ...

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14980
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #109 am: 23. Dezember 2018, 19:39:22 »

... oder hat schlicht nicht genügend Abstand zum Vordermann gehalten, was man auch in Wien ständig beobachten kann.
Vielleicht wäre es jetzt langsam doch sicherer dressierte Affen als Fahrer einzusetzen!   ???   >:D
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10965
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #110 am: 23. Dezember 2018, 21:06:36 »

... oder hat schlicht nicht genügend Abstand zum Vordermann gehalten, was man auch in Wien ständig beobachten kann.
Vielleicht wäre es jetzt langsam doch sicherer dressierte Affen als Fahrer einzusetzen!   ???   >:D
Geht nicht, die können nicht Gewerkschaftsmitglied werden
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

Interessierte

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 147
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #111 am: 24. Dezember 2018, 01:17:03 »
Vielleicht wäre es jetzt langsam doch sicherer dressierte Affen als Fahrer einzusetzen!   ???   >:D
Geht nicht, die können nicht Gewerkschaftsmitglied werden

Oh, man könnte ja auch die Gewerkschaft-Arbeiterkammer der Affen gründen. Darin sind sie dann per Zwangsmitgliedschaft wie bei der AK für die Menschen automatisch Mitglied. ;D

Es wird jedenfalls höchste Zeit für den Einsatz von Systemen für teilautonomes Fahren in der Tram.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5737
    • www.tramway.at
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #112 am: 14. Februar 2019, 16:07:46 »
In der Asperngasse gabs grad eine schwere Entgleisung (Linie 1), Wagen 658 (?) steht mit fast allen Achsen auf dem Asphalt.

Fotos: Severin Kann
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #113 am: 14. Februar 2019, 16:20:52 »
Hat den das im Bild sichtbare Auto abgeschossen?
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14980
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #114 am: 14. Februar 2019, 16:24:14 »
Multigelenker aus dem Gleis zu hauen ist gar nicht so schwierig, man muss ihn nur am richtigen Punkt treffen (Natürlich noch ehe der Fahrer die "Hobel runtergehaut" hat!).
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1723
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #115 am: 14. Februar 2019, 16:41:54 »
Wenn man sich GoogleMaps ansieht, dürfte es nicht das erst Mal an dieser Kreuzung zu einem Crash mit einer Bim gekommen sein, diesmal in der Gegenrichtung  :fp:

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31205
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #116 am: 14. Februar 2019, 16:44:37 »
Betriebsstörung L. 1,3,6
Bereich Asperngasse
Ersatzverkehr m. Bussen
Remise 3- UKH Egg.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5737
    • www.tramway.at
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #117 am: 14. Februar 2019, 16:50:20 »
Multigelenker aus dem Gleis zu hauen ist gar nicht so schwierig, man muss ihn nur am richtigen Punkt treffen (Natürlich noch ehe der Fahrer die "Hobel runtergehaut" hat!).

Ja, auch die Alstom-Citadis werden wegen des großen Überhangs vorne relativ leicht rausgehebelt.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

U4

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1723
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #118 am: 14. Februar 2019, 17:27:24 »
Zitat
Verletzte nach Kolission zwischen Tram und Pkw

Beim Zusammenstoß einer Straßenbahn und eines Autos am Donnerstagnachmittag in Graz sind drei Personen verletzt worden. Durch die Wucht des Aufpralls sprang die Tram aus den Schienen und kam in einem Heimgarten zum Stehen.

Laut Holding Graz kam es in der Asperngasse im Bezirk Eggenberg zu der Kollision, bei der die Tram durch die Wucht aus den Schienen sprang und einige Meter mit der Front zur Seite rutschte. Sie kam erst in einem Kleingarten zu stehen.

Drei Personen leicht verletzt, Lenkerin unter Schock

Die Polizei bestätigte, dass es drei eher leicht verletzte Personen gab. Zwei Insassen des Autos sowie ein Fahrgast wurden vom Roten Kreuz versorgt. Laut Holding steht die Straßenbahnlenkerin der Linie 1 unter Schock.

Ursache noch unklar

Die Ursache für die Kollision war vorerst unklar, aber möglicherweise hatte der Pkw bei einer Stopptafel der Straßenbahn den Vorrang genommen. Zwischen der Remise Alte Poststraße und dem UKH Graz wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Die Fehler Kolission(im Titel) und Straßenbahnlenkerin sind vom ORF  :(

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5737
    • www.tramway.at
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #119 am: 14. Februar 2019, 17:37:04 »
Bilder von der Front (Severin Kann):

Offenbar Vorrangverletzung durch Pkw von links. Alles Tempo-30 Straßen.
Fahrzeug wurde ein wenig zurück geschleppt. Jetzt wird es ins Gleis gehoben.
Mittleres Drehgestell offenbar doch vollständig aus den Schienen gesprungen.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at