Autor Thema: Störungsmeldungen  (Gelesen 50552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 432
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #120 am: 14. Februar 2019, 17:58:31 »


Die Fehler Kolission(im Titel) und Straßenbahnlenkerin sind vom ORF  :(

Die Asperngasse befindet sich im Bezirk Lend und nicht in Eggenberg. Eine Stoptafel gibt es an der Kreuzung auch nicht.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2016
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #121 am: 15. Februar 2019, 08:07:07 »
NA ja man sieht wie sich der ORF auskennt  :fp: Stopptafel ist eigentlich eine Vorrang geben-Tafel  :fp:
Unsere Fahrgäste sind uns egal - wir fahren nur mehr wenn unbedingt nötig

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 432
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #122 am: 15. Februar 2019, 18:49:14 »
 Graz gegen Wien beginnt gleich mal mit einem Vorspiel.

KSW

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 342
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #123 am: 15. Februar 2019, 23:01:40 »
Wenn man sich GoogleMaps ansieht, dürfte es nicht das erst Mal an dieser Kreuzung zu einem Crash mit einer Bim gekommen sein, diesmal in der Gegenrichtung  :fp:
Ist nicht ganz 3 Jahre her, hier der Bericht von damals:
https://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5040059/Graz_Strassenbahn-nach-Unfall-mit-Pkw-entgleist_Vier-Verletzte

Soweit ich mich an die damaligen Untersuchungsergebnisse erinnern kann war der Transporter damals etwa doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt und der Fahrer hatte etwa 4x mehr als erlaubt (war außerdem als Arbeitsloser mit einem Firmenwagen "im Einsatz" unterwegs). Kurzum auch Versicherungstechnisch nicht uninteressante Geschichte...

HLS

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9491
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #124 am: 16. Februar 2019, 09:48:23 »

Soweit ich mich an die damaligen Untersuchungsergebnisse erinnern kann war der Transporter damals etwa doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt und der Fahrer hatte etwa 4x mehr als erlaubt (war außerdem als Arbeitsloser mit einem Firmenwagen "im Einsatz" unterwegs). Kurzum auch Versicherungstechnisch nicht uninteressante Geschichte...
Welcher Fahrer hatte vier mal mehr als erlaubt, der Bimfahrer von damals?
"Grüß Gott"

Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen. Dieter Nuhr

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31676
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #125 am: 16. Februar 2019, 11:19:36 »

Soweit ich mich an die damaligen Untersuchungsergebnisse erinnern kann war der Transporter damals etwa doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt und der Fahrer hatte etwa 4x mehr als erlaubt (war außerdem als Arbeitsloser mit einem Firmenwagen "im Einsatz" unterwegs). Kurzum auch Versicherungstechnisch nicht uninteressante Geschichte...
Welcher Fahrer hatte vier mal mehr als erlaubt, der Bimfahrer von damals?

Offensichtlich hatte der Autofahrer 2,5 ‰.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 432
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #126 am: 02. März 2019, 20:29:32 »
So kann man auch einen SEV Ankündigen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31676
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #127 am: 03. März 2019, 12:10:41 »
So kann man auch einen SEV Ankündigen.

Das geht bei uns nicht, weu de ghean da GEWISTA.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 432
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #128 am: 18. März 2019, 21:19:24 »
Heute Vormittag musste für knapp zwei Stunden die Linie 5 wegen eines Gleisbruches auf der Bertha-von-Suttner Friedensbrücke zum Stadion abgelenkt werden. Zwischen Jakominiplatz und Puntigam gab es einen Schienenersatzverkehr. 

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Variobahn 216 + 210 als Linie 5 in der Schleife Stadion Liebenau.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Variobahn 229 als Linie 5 vor der Haltestelle Stadion Liebenau.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Graz Linien Variobahn 229 als Linie 5 kurz nach der Haltestelle Stadthalle.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Graz Linien Variobahn 233 mit Energie Graz Vollwerbung als Linie 5 kurz nach der Haltestelle Stadthalle.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Endlich verzichtet man auf das Schwachsinnige "E Ersatz für Linie xy" und schreibt die wirkliche Linie auf den Bus.



Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5850
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #129 am: 03. April 2019, 20:18:20 »
Heute gab's in der Eggenberger Straße eine Eigenkollision (Variobahn auf 604)

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 432
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #130 am: 03. April 2019, 22:23:03 »
Laut der Kleinen Zeitung hat sich TW 604 selbst eingebremst. Passiert ist das ganze auf der Rampe Waagner-Biro-Straße in Richtung HBF.

Linie 360

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5850
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #131 am: 06. April 2019, 21:36:03 »
Die an der Eigenkollision beteiligte Variobahn hört auf 219

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2016
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #132 am: 27. April 2019, 11:10:24 »
Zitat
Säugling bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein eineinhalb Monate alter Säugling ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Graz schwer verletzt worden. Der Säugling war mit seiner Mutter im Wagen einer Grazerin - diese übersah beim Abbiegen eine Straßenbahn.

Zu dem Unfall war es kurz nach 14.30 Uhr gekommen: Die Grazerin fuhr mit ihrem Auto auf der Hilmteichstraße stadtauswärts, links hinter ihr fuhr eine Straßenbahn der Linie 1 in dieselbe Richtung. Als die 55-Jährige vor der Tram nach links in die Königsmühlstraße einbog, dürfte sie sich laut Polizei hinsichtlich der Distanz verschätzt haben - der 36-jährige Tramfahrer stieß mit seiner Garnitur trotz sofort eingeleiteter Notbremsung gegen die linke hintere Seite des Pkws.

Durch die Wucht des Anpralls drehte sich das Auto um rund 90 Grad und kam auf dem stadteinwärts führenden Fahrstreifen zum Stillstand. Dabei wurde die 55-jährige Lenkerin leicht verletzt und in der Folge ambulant im LKH Graz behandelt.

Mutter hielt Kind im Arm

Der Säugling - Enkel der 55-Jährigen - wiederum erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde vom Roten Kreuz ins LKH Graz eingeliefert. Die 31-jährige Kindesmutter hatte das Baby - trotz eines im Fahrzeug vorhandenen Kindersicherheitssitzes - im Arm gehalten. Fahrgäste und Fahrer der Straßenbahn wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.
Quelle:steiermark.orf.at
Unsere Fahrgäste sind uns egal - wir fahren nur mehr wenn unbedingt nötig

Straßenbahn Graz

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 432
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #133 am: 03. Juni 2019, 21:33:22 »
Gegen 14:45 Uhr entgleiste heute TW 612 auf der Verzweigungsweiche Hilmteich. Gegen 16:00 Uhr war 612 wieder im Gleis und fuhr aus eigener Kraft in die Remise. Die Strecke nach Mariatrost war dann noch bis ca 17:30 Uhr gesperrt. Anbei einige Sichtungsbilder.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2016
Re: Störungsmeldungen
« Antwort #134 am: 30. Juni 2019, 09:59:49 »
Schwerverletzte nach Bus-Unfall       
   
    In Graz ist gestern in einem Linienbus eine Frau nach einer Vollbremsung
    lebensgefährlich verletzt worden.     
   
    Der Busfahrer hatte bei der Zufahrt zum Busbahnhof Puntigam eine Straßen-
    bahn übersehen und eine Notbremsung eingeleitet. Eine im Mittelgang       
    stehende 59-Jährige wurde nach vorne geschleudert, sie prallte mit dem     
    Kopf auf den Boden des Busses. Die  Frau liegt auf der Intensivstation   
    des LKH Graz. Ein weiterer Insasse  (56) erlitt leichte Verletzungen.

Quelle: teletext.orf.at
Unsere Fahrgäste sind uns egal - wir fahren nur mehr wenn unbedingt nötig