Autor Thema: [RO] Timisoara  (Gelesen 4280 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
[RO] Timisoara
« am: 11. April 2013, 18:24:54 »
Nachdem es über Timisoara noch keinen Thread gibt eröffne ich einmal einen mit 2 Fotos vom L 524 aus dem Jahr 2006 auf der inzwischen eingestellten Strecke über Freidorf nach Abator im Zuge einer Sonderfahrt mit Wiener Straßenbahnfreunden.

mfG
Luki

Edit: Sonderfahrt eingefügt
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2398
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #1 am: 12. April 2013, 02:00:37 »
Ich wusste gar nicht, dass der jemals im Fahrgasteinsatz war! :o :o

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #2 am: 12. April 2013, 07:18:26 »
Ich wusste gar nicht, dass der jemals im Fahrgasteinsatz war! :o :o

Ich weiß es auch nicht.  8)
Natürlich war es eine Sonderfahrt, der war meines Wissens nach nie im Linieneinsatz.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7475
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #3 am: 12. April 2013, 09:37:34 »
Die haben richtige Vignol-Krautgleise. 8)

Naja, ist halt nicht Wien. Bei uns geht sogar das bisschen Gras in der Tokiostraße ein, offenbar ist zu viel Streusalz draufgekommen.

mk4047

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 70
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #4 am: 12. April 2013, 11:02:39 »
Schöne Bilder!
Schade um diese schöne Dorfstrecke  :-\

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7068
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #5 am: 20. Juli 2013, 22:10:40 »
Und noch ein Haufen Bilder aus der selben Zeit von Olle Nevenius:
https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=12376
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 553
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #6 am: 29. Februar 2016, 01:18:09 »
2014 konnte ich in Timisoara ausschließlich ehemalige Straßenbahnwagen aus Bremen sehen, welche oft lila-weiß umlackiert wurden (erinnert mich an Milka). Auf diesem Bild gibt sich der Wagen 3450 die Ehre:
Всё будет хорошо

dalski

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 553
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #7 am: 15. Dezember 2017, 16:55:17 »
Kleines Update zu Timișoara:
2011 wurde geplant Alstom Citadis zu erwerben, was jedoch aus finanziellen Gründen nicht realisiert wurde.
Stattdessen werden seit 2013 nahezu alle Wegmann-Wagen umgebaut und erhalten ein komplett neues Aussehen.
Der neue Typ ''Armonia'' verfügt über WLAN und Klimanlage (und sogar Sitzheizung, zumindestens hoffe ich das für mich nachdem ich sie gestern benutzt habe  ;D), allerdings wurde die maximale Geschwindigkeit auf 50 km/h gedrosselt.
Weiters ist derzeit ein kompletter Neuwagen der Firma Astra zu Testzwecken im Linienbetrieb unterwegs.
Das violett-weiße Lackschema ist übrigens keine Hommage an Milka, vielmehr orientiert man sich hierbei am örtlichen Fußballklub Poli Timișoara.
In Wien wäre sowas undenkbar (in Timișoara gibt es keinen wirklichen Stadtrivalen), man stelle sich nur Stadionverkehr am 49er mit in den Farben der Austria Wien gehaltenen Straßenbahnen vor.  :))
Eine Hiobsbotschaft gibt es allerdings auch: mit September 2017 wurden gleich 3 Linien eingestellt, was angeblich aufgrund Personalmangel passierte. Dadurch muss man an manchen Außenästen rund 20 Minuten auf seinen nächsten Zug warten, so kam auch ich in den Genuss bei Regenwetter in postsowjetischem Industriegebiet meine Zeit zu verbringen...
Всё будет хорошо

Metrotram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 230
    • Tramreport.de
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2017, 21:00:50 »
Ja, Timisoara hat wohl stark nachgelassen. Dabei handelte es sich bisher eigentlich so bisschen um den Vorzeigebetrieb des Landes. Die Takte sind allerdings noch nie berauschend gewesen. Bisher kamen auf den stark nachgefragten Linien auch Beiwagen zum Einsatz. Durch die Armonia-Wagen wird die Kapazität also gesenkt.
Eingestellt wurden die Linien 6 und 10 (beide nur Ringlinien in je eine Richtung, teilweise mit einem Kurs im Stundentakt) und die 5. Damit ist auch der vorörtliche Außenast nach Ronat nicht mehr in Betrieb.

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1410
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2017, 12:15:01 »
Ja, Timisoara hat wohl stark nachgelassen. Dabei handelte es sich bisher eigentlich so bisschen um den Vorzeigebetrieb des Landes. Die Takte sind allerdings noch nie berauschend gewesen. Bisher kamen auf den stark nachgefragten Linien auch Beiwagen zum Einsatz. Durch die Armonia-Wagen wird die Kapazität also gesenkt.
Eingestellt wurden die Linien 6 und 10 (beide nur Ringlinien in je eine Richtung, teilweise mit einem Kurs im Stundentakt) und die 5. Damit ist auch der vorörtliche Außenast nach Ronat nicht mehr in Betrieb.
Gibt es wenigstens Ersatz für die eingestellten Linien?
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

60

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 191
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #10 am: 27. März 2019, 16:04:14 »
Nachdem ich überlege, Temeschwar in den Osterferien einen Besuch abzustatten wollte ich fragen, was für Wagenmaterial derzeit so verkehrt. Kommen die P aus München noch zum Einsatz? Und hat jemand Tipps bezüglich schönen oder authentischen Fotostellen?  :)

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4063
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #11 am: 27. März 2019, 16:34:58 »
Nachdem ich überlege, Temeschwar in den Osterferien einen Besuch abzustatten wollte ich fragen, was für Wagenmaterial derzeit so verkehrt. Kommen die P aus München noch zum Einsatz? Und hat jemand Tipps bezüglich schönen oder authentischen Fotostellen?  :)
2018 gab es eine Ausschreibung für neue Wagen. Daher wäre es ratsam bald oder zumindest noch heuer die alten Hansa-Gelenkwagen und auch die  P Wagen aus München zu besuchen! Ja die fahren noch!
Die Stadt ist sehr kompakt und das Netz in der Stadt recht dicht, da findest du bald lohnende Motive.....

Metrotram

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 230
    • Tramreport.de
Re: [RO] Timisoara
« Antwort #12 am: 27. März 2019, 22:00:53 »
P-Wagen aus München fuhren in den letzten Jahren noch die Wagen 2003, 2013, 2030, 2034, 2039, 2041, 2042 und 2044 und die Beiwagen 3019, 3021 und 3027. Die Anzahl einsatzfähiger Fahrzeuge schwankte jedoch stark. Im Juni konnte (neben dem Wagen für Stadtrundfahrten) noch ein Wegmann-Gespann im Fahrgastdienst angetroffen werden.