Autor Thema: Linie 62  (Gelesen 7890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

67er

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 661
Re: Linie 62
« Antwort #15 am: 19. Januar 2016, 11:17:31 »
Eigentlich steht die Garnitur nur dort, ebenso wie 4538 da in RDH momentan aufgrund des Umbaus der Halle 1 weniger Platz ist und die ULF in der Halle 3 ziemlich aufgeschlichtet werden wo normal auch E1,c4 bzw. E2, c5 stehen.
Natürlich könnte sich das Schulbüro dies von Nutzen machen und Fehler suchen am E1 wenn sie in Speising sind wo jedoch meist die Antwort ist "In Speising hom ma jo kan E1 mehr"....

Fahrschulen wie sie derzeit sind werden direkt von RDH gemacht !

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31371
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 62
« Antwort #16 am: 15. Oktober 2016, 10:37:27 »
Gestern erkundete der noch junge B1 783 die Weiten des Netzes und gelangte dabei nach Lainz (daher ist das Bild auch im 62er-Thread ;)).

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1578
Re: Linie 62
« Antwort #17 am: 18. Oktober 2016, 22:33:35 »
Am 18.10. verirrten sich einige A1 als 62er zur Schleife Quartier Belvedere. Hier sind A1 127 und 129 bei der Ustrab-Rampe Hauptbahnhof zu sehen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31371
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 62
« Antwort #18 am: 28. Dezember 2016, 10:27:14 »
Im Juli 2007 hat man sich bei der Aufstellung der Erinnerungssignale (bevorstehende Gleisbauarbeiten) irgendwie vertan. Damals fuhr der 62er noch mit Solo-E und -E1 – der endgültige E-Abschied (inklusive der unvermeidlichen Einschubfahrt von ULHP mit dem geschmückten 4401) war schlussendlich am 25. Oktober desselben Jahres.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11090
Re: Linie 62
« Antwort #19 am: 28. Dezember 2016, 12:24:32 »
Der 15er war sicher für die Gummiradler

Edith: :) vergessen
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31371
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 62
« Antwort #20 am: 28. Dezember 2016, 12:47:10 »
Der 15er war sicher für die Gummiradler

Nein.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9168
Re: Linie 62
« Antwort #21 am: 28. Dezember 2016, 16:43:05 »
Der 15er war sicher für die Gummiradler

Nein.

Sondern? Ein Streckensignal zur Geschwindigkeitsbeschränkung für die Straßenbahn schaut anders aus. Warum wurde es nicht verwendet?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31371
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 62
« Antwort #22 am: 28. Dezember 2016, 17:05:27 »
Ein Streckensignal zur Geschwindigkeitsbeschränkung für die Straßenbahn schaut anders aus. Warum wurde es nicht verwendet?

Im Juli 2007 hat man sich bei der Aufstellung der Erinnerungssignale (bevorstehende Gleisbauarbeiten) irgendwie vertan.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9168
Re: Linie 62
« Antwort #23 am: 28. Dezember 2016, 17:29:17 »
Ein Streckensignal zur Geschwindigkeitsbeschränkung für die Straßenbahn schaut anders aus. Warum wurde es nicht verwendet?

Im Juli 2007 hat man sich bei der Aufstellung der Erinnerungssignale (bevorstehende Gleisbauarbeiten) irgendwie vertan.

Das hatte ich schon gelesen, aber was macht dich so sicher, dass nicht doch (auch) bereifte Fahrzeuge gemeint gewesen sein könnten?
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31371
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 62
« Antwort #24 am: 28. Dezember 2016, 17:39:51 »
Das hatte ich schon gelesen, aber was macht dich so sicher, dass nicht doch (auch) bereifte Fahrzeuge gemeint gewesen sein könnten?

Die Taferln stehen eindeutig so, dass die auf die Straßenbahn ausgerichtet sind, nämlich am Rasengleis bzw. links von der Fahrbahn. Gummiradler haben dort nix verloren, auch wenn wir wissen (schöne Grüße vom Landstraßer Gürtel :))), dass die Realität bisweilen anders aussieht.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11090
Re: Linie 62
« Antwort #25 am: 28. Dezember 2016, 17:40:42 »
Ich meinte die Gummiradler der WL, deren Lenker nicht auf der Proletenfahrbahn fahren, wenns anders auch geht.
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27808
Re: Linie 62
« Antwort #26 am: 03. August 2017, 17:27:55 »
Wegen "Wagenmangels" war heute ausnahmsweise am 62er wieder ein E2+c5 unterwegs:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1529
Re: Linie 62
« Antwort #27 am: 27. Februar 2019, 15:10:17 »
Mir gefällt die Schleife in der Endstation.