Autor Thema: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt  (Gelesen 173011 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
[PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« am: 29. Juli 2013, 10:59:15 »
Zitat
28. Juli 2013 23:19

Linie U4 wird für zwei 
Sommer gesperrt

Wiener Pannen-Linie wird in zwei Etappen zwischen Karlsplatz und Hütteldorf saniert.

Jetzt macht die Stadt Nägel mit Köpfen mit der Sanierung der maroden U 4. Wie ÖSTERREICH aus gut informierter Quelle erfuhr: Die Arbeiten starten schon nächsten Sommer mit einer Teil-Sperre. Die pannenanfällige Strecke zwischen Karlsplatz und Hütteldorf wird in zwei Abschnitten saniert und nach Vorbild der U 1-Modernisierung jeweils mehrere Monate gesperrt. Der genaue Zeitplan für die Sperren wird noch ausgearbeitet – Ende August will die zuständige Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) den Zeitplan gemeinsam mit den Wiener Linien präsentieren.

Vorarbeiten auf der 
Strecke laufen schon

Die U 4 ist die unzuverlässigste U-Bahn-Linie der Stadt mit den meisten Gebrechen – was Öffi-Nutzer regelmäßig zur Weißglut bringt. Noch heuer wird mit dem Tausch der veralteten Stellwerke auf dem Streckenabschnitt begonnen. „Die Sanierung ist ein Langzeitprojekt. Auch nach der Sperre in wird weiter ausgebessert und gewerkt“, so ein Insider zu ÖSTERREICH. Auch die maroden Otto-Wagner-Stationen sollen eine Frischzellen-Kur bekommen. „Die U 4 wird bis 2016 – oder gar 2020 – Baustelle bleiben“, verrät der Insider. Das Budget für die Mammut-Sanierung wird mehrere hundert Millionen Euro betragen – kein leichtes in Zeiten von leeren Stadtkassen und knappen Bilanzen.

Quelle: http://www.österreich.at/nachrichten/Linie-U4-wird-fuer-zwei-Sommer-gesperrt/111464612

Na, da wird die Jagd auf den WL-Snowden wieder groß sein...

Hoffentlich der Todesstoß für die U5? Mehrere hundert Mio. treibt man nicht so einfach auf, das klingt nach Umschichtung von der gestorbenen U2-Verlängerung, wobei das Geld ja schon dabei war, in die U5 umgeschichtet zu werden.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

ULF

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 972
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #1 am: 29. Juli 2013, 11:13:09 »
Hoffentlich der Todesstoß für die U5? Mehrere hundert Mio. treibt man nicht so einfach auf...
Das war auch mein erster Gedanke. Ich glaube zumindest, dass es die Argumentation Pro-U5 gehörig bremst. In den Köpfen der (bisher unwissenden) Politiker wird vielleicht dadurch langsam klar, dass man eh schon auf einem Fass ohne Boden steht, nachdem die WL ja Weltmeister im Vertuschen sind. Wünschenswert wäre es jedenfalls... Vielleicht kratzt man dadurch noch die Kurve.

PS: Der Link ist kaputt. ;)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #2 am: 29. Juli 2013, 12:50:52 »
PS: Der Link ist kaputt. ;)
Danke! Immer diese bösen URLs mit Umlauten ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #3 am: 31. Juli 2013, 11:05:22 »
Zitat
U4: Westeinfahrt wird einspurig

Die Busse des Schienen-Ersatzverkehrs sorgen ab 2016 für Staus in Wien.

ÖSTERREICH berichtete: Die Generalsanierung der U4-Strecke zwischen Karlsplatz und Hütteldorf geht nur mit Streckensperren – geplant ab 2016. Eine Story, die in der ganzen Stadt Gesprächs-Thema ist: Denn die U4 ist fehleranfällig, sorgt bei vielen Wienern und auch Pendlern durch Ausfälle für Ärger.

Demnächst soll das Sanierungs-Konzept im Detail vorgestellt werden. Wie ÖSTERREICH schon jetzt in Erfahrung bringen konnte: Der Schienenersatz-Verkehr mit Bussen wird teilweise über die Westein- und Westausfahrt geleitet. Um die Passagiere rasch von A nach B bringen zu können, soll 
einer der zwei Fahrstreifen je Richtung zur Busspur werden, so ein Rathaus-Insider

Bereits erprobt

Schon im Juli 2009 war die Linie U4 im Bereich Hütteldorf bis Schönbrunn wegen einer Sanierung gesperrt. Die Ersatzbusse fuhren entlang der U4-Trasse und stoppten bei allen U4-Stationen. Allerdings gab es damals keine eigenen Busspuren.

S-Bahn und 49er-Bim. Doch die Ersatzbusse allein werden den U4-Ausfall nicht bewältigen können. So sind Intervall-Verdichtungen bei der Linie 49 (Hütteldorf bis Ringstraße) und bei der S-Bahn (Hütteldorf bis Westbahnhof) geplant.

Wie lange die U4 im Teilabschnitt ausfällt, ist noch nicht bekannt.

Quelle: http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/U4-in-Wien-wird-sanierung-Westeinfahrt-einspurig/111632495
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11203
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #4 am: 31. Juli 2013, 15:26:26 »
Hab ich irgendwo in den Tiefen dieses Forums schon vorgeschlagen, nein, als Muss bezeichnet.

Hannes
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5022
  • romani ite domum!
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #5 am: 31. Juli 2013, 15:38:06 »
Hab ich irgendwo in den Tiefen dieses Forums schon vorgeschlagen, nein, als Muss bezeichnet.

Hannes

Stadtauswärts stellt das es soweit eh erst ab der Kennedy Brücke wirklich ein Problem dar. Vom Karlsplatz (sezession) bis zum Gürtel ist die zweite Spur verschmerzbar bzw. könnte man durch auflassen von Parkplätzen sogar eine dritte Spur generieren die man als Busspur verwenden kann.

Ab der Kennedy Brücke stadtauswärts wird's aber spannend wobei eher die Stelle wo es einspurig wird das Nadelöhr ist. Nachher geht's halt wie immer Ampel mäßig weiter.

Stadteinwärts wird's dann aber lustig. Aber in Auhof ist Stauraum genug.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

E2

  • Gast
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #6 am: 31. Juli 2013, 15:47:53 »
Ab der Kennedy Brücke stadtauswärts wird's aber spannend wobei eher die Stelle wo es einspurig wird das Nadelöhr ist.

Wo/was meinst du?

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5022
  • romani ite domum!
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #7 am: 31. Juli 2013, 16:06:00 »
Ab der Kennedy Brücke stadtauswärts wird's aber spannend wobei eher die Stelle wo es einspurig wird das Nadelöhr ist.

Wo/was meinst du?

Na ab der Kennedy Brücke ist es jetzt zweispurig aber wenn dann eine Busspur ist dann gibt's DANN nur mehr eine Spur. Vorher sind fast überall drei oder mehr Spuren.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

E2

  • Gast
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #8 am: 31. Juli 2013, 16:18:57 »
Ah, Sorry, hab andersrum gedacht und dort JETZT eine einspurige Stelle gesucht.

Laiseka

  • Gast
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #9 am: 31. Juli 2013, 16:27:09 »
Vor einigen Jahren wurde der Bereich zwischen Kennedybrücke und St. Veit Gasse für einige Wochen gesperrt (Asphaltarbeiten). Nichts ist passiert.

Nur die Bewohnerinnen und Bewohner konnten wohl erstmals in Ruhe schlafen und die Gärten und Balkone ihrer schönen Häuser auch nützen.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5022
  • romani ite domum!
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #10 am: 31. Juli 2013, 16:33:21 »
Vor einigen Jahren wurde der Bereich zwischen Kennedybrücke und St. Veit Gasse für einige Wochen gesperrt (Asphaltarbeiten). Nichts ist passiert.

Nur die Bewohnerinnen und Bewohner konnten wohl erstmals in Ruhe schlafen und die Gärten und Balkone ihrer schönen Häuser auch nützen.

Ja stimmt. Weil alles hinter ihnen durch die Penzinger Straße umgeleitet wurde. Und da gabs genug Stau.
Die wurde extra zur Einbahn gemacht mit Provisorischen Ampeln etc.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27820
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #11 am: 20. August 2013, 11:23:51 »
Zitat
AVISO: Brauner und Steinbauer präsentieren U4-Modernisierung

Wien (OTS) - Im Herbst letzten Jahres wurden die Wiener Linien von
Vizebürgermeisterin Renate Brauner mit der Vorbereitung einer
Modernisierung der Linie U4 beauftragt. Mehrere Monate haben die
Experten der Wiener Linien an einer Machbarkeitsstudie gearbeitet.
Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Wiener-Linien-Geschäftsführer
Günter Steinbauer präsentieren nun das Ergebnis.
Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zum Pressefrühstück
eingeladen.

Zeit: 21. August 2013, 9.30 Uhr
Ort: Austria Trend Parkhotel Schönbrunn, Hietzinger Hauptstraße
10-14, 1130 Wien (Nähe U4-Station Hietzing)

Zusätzlich besteht die Möglichkeit noch in der Nacht von Mittwoch auf
Donnerstag bei nächtlichen Modernisierungsarbeiten auf der U4 dabei
zu sein.
Um Anmeldung unter presse@wienerlinien.at oder 01-7909-14203 wird
gebeten.

Quelle: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20130820_OTS0011/aviso-brauner-und-steinbauer-praesentieren-u4-modernisierung
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

E2

  • Gast
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #12 am: 20. August 2013, 11:31:02 »
Zitat
(Nähe U4-Station Hietzing)

Hoffentlich gibts keine U4-Störung  >:D

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #13 am: 20. August 2013, 13:36:54 »
Zitat
(Nähe U4-Station Hietzing)

Hoffentlich gibts keine U4-Störung  >:D

Das ist denen aber egal, die kommen so und so mit dem Dienstauto.  8)

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

E2

  • Gast
Re: [PM] Linie U4 wird für zwei Sommer gesperrt
« Antwort #14 am: 21. August 2013, 09:53:54 »
U4-Modernisierung

Im Jahr 2014 startet die größte Modernisierung in der Geschichte der Wiener U-Bahn. Unter dem Titel NEU4 investieren Stadt Wien und Wiener Linien 335 Millionen Euro in Maßnahmen zur Verbesserung der grünen U-Bahn-Linie.
 
Neben dem Tausch von Stellwerken werden im Rahmen der umfassenden U4-Modernisierung auch Gleise und Gleisuntergrund erneuert sowie Stationen und Tunneldecken saniert. Zusätzliche Gleisverbindungen werden bei Störungen einen Gleiswechsel ermöglichen und so für einen zuverlässigeren Betrieb der Linie sorgen.
 
Sanierte Stützmauer, neue Stellwerke
 
Die Arbeiten starten im Frühjahr 2014 mit der Sanierung der zwischen U4-Trasse und Straße gelegenen Stützmauer. Zeitgleich beginnen die Wiener Linien mit dem Umbau der alten Relais-Stellwerke Hütteldorf und Meidling Hauptstraße. Ein notwendiger Schritt, um die Gleisverbindungen, die in der Folge neu eingebaut werden, auch bedienen zu können.
 
Neue Gleise, verbesserter Untergrund
 
Von Mai bis September 2016 werden zwischen Hütteldorf und Schönbrunn Gleisuntergrund und Gleise erneuert. Dafür muss der Betrieb der U4 in diesem Bereich für vier Monate eingestellt werden. Im Juli und August 2017 folgt der Abschnitt zwischen Margaretengürtel und Kettenbrückengasse. Für beide Teilsperren wird es einen Ersatzverkehr geben, der Unannehmlichkeiten für Fahrgäste und Anrainerinnen und Anrainer so gering wie möglich halten wird.
 
Neue Verbindungen, höhere Zuverlässigkeit
 
Während es auf anderen U-Bahnlinien bereits möglich ist, Störungen über einen Gleiswechsel einfach zu umfahren, steht diese Option zwischen Hütteldorf und Hietzing bis dato nur sehr eingeschränkt zur Verfügung. Somit können auch kleinere Störungen großen Einfluss auf den Betrieb der Linie nehmen. Der Einbau neuer Gleisverbindungen macht, z.B. bei Rettungs- oder Polizeieinsätzen, einen Gleiswechsel möglich und erhöht dadurch die Zuverlässigkeit der U4.
 
Die letzten Schritte der U4-Modernisierung werden schließlich bis zum Jahr 2020 umgesetzt. In dieser Phase werden Arbeiten durchgeführt, die kaum Auswirkungen auf den Betrieb der Linie U4 haben werden.


Wiener Linien, erschienen: 21.08.2013




Folder