Autor Thema: Linie 26 neu  (Gelesen 102268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1295
Re: Linie 26 neu
« Antwort #435 am: 26. Juni 2020, 18:45:26 »
Für mich ein sehr stimmungsvolles Bild :up: obwohl ich lieber einen Ulf dort hätte.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4650
Re: Linie 26 neu
« Antwort #436 am: 26. Juni 2020, 19:03:40 »
Morgenverstärker heute am 26er in Kagran.

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2762
Re: Linie 26 neu
« Antwort #437 am: 26. Juni 2020, 19:12:25 »
Für mich ein sehr stimmungsvolles Bild :up: obwohl ich lieber einen Ulf dort hätte.
Es wirkt aber irgendwie schief und verzerrt; merkt man u.A. am Beiwagen.

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3251
  • Kompliziertdenker
Re: Linie 26 neu
« Antwort #438 am: 26. Juni 2020, 19:33:49 »
Für mich ein sehr stimmungsvolles Bild :up: obwohl ich lieber einen Ulf dort hätte.
Es wirkt aber irgendwie schief und verzerrt; merkt man u.A. am Beiwagen.
Es ist halt nicht perspektivisch korrigiert. Am besten erkennt man das nicht am Beiwagen, sondern an den Gebäuden im Hintergrund. Etwas Nachbearbeitung sollte dazu führen, dass alle in der Realität vertikalen Linien auch auf dem Foto vertikal sind.

8273

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 514
Re: Linie 26 neu
« Antwort #439 am: 30. Juni 2020, 22:49:08 »
Die Zieltexte auf den LCD-Displays sind nur bei bestimmten Lichtverhältnissen lesbar. Heute Abend ergab sich die Gelegenheit, ein solches Ereignis festzuhalten. Abgebildet ist der B 619 beim Einziehen in Kagran.

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5341
Re: Linie 26 neu
« Antwort #440 am: 08. September 2020, 23:09:36 »
E1 4549 (mit c4 1360) war heute nach seinem gestrigen Defekt glücklicherweise wieder unterwegs, hier bei der Zanggasse heute Vormittsg!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

t12700

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5341
Re: Linie 26 neu
« Antwort #441 am: 09. September 2020, 22:06:34 »
Auch 4552 war heute wieder unterwegs, hier heute Mittag am Eisenbahnerberg am Weg zur Hausfeldstrasse!

LG t12700
Auf dass uns die E1 noch lange erhalten bleiben!

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4650
Re: Linie 26 neu
« Antwort #442 am: 24. September 2020, 19:32:03 »
E1-4774-c4 Linie 26 Forstnergasse, kurz zuvor kam die Sonne gg. 7.30 zum Vorschein.
Der Triebwagen wird mit Baujahr 1972 wohl einer der ältesten sein im Personenverkehr!
So mancher M wurde auch nicht älter......

Wiener Schwelle

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 634
Re: Linie 26 neu
« Antwort #443 am: 25. September 2020, 11:13:18 »
E1-4774-c4 Linie 26 Forstnergasse, kurz zuvor kam die Sonne gg. 7.30 zum Vorschein.
Der Triebwagen wird mit Baujahr 1972 wohl einer der ältesten sein im Personenverkehr!
So mancher M wurde auch nicht älter......
Und es ist der einzige noch im Betrieb befindliche Twg, welcher mit Schaffnersitz ausgeliefert wurde.

Donaufelder

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1403
Re: Linie 26 neu
« Antwort #444 am: 26. September 2020, 18:17:24 »
E1-4774-c4 Linie 26 Forstnergasse, kurz zuvor kam die Sonne gg. 7.30 zum Vorschein.
Der Triebwagen wird mit Baujahr 1972 wohl einer der ältesten sein im Personenverkehr!
So mancher M wurde auch nicht älter......
Und es ist der einzige noch im Betrieb befindliche Twg, welcher mit Schaffnersitz ausgeliefert wurde.

Gibts ein Foto von diesem Triebwagen im Auslieferungszustand? :)

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3251
  • Kompliziertdenker
Re: Linie 26 neu
« Antwort #445 am: 26. September 2020, 18:43:23 »
E1-4774-c4 Linie 26 Forstnergasse, kurz zuvor kam die Sonne gg. 7.30 zum Vorschein.
Der Triebwagen wird mit Baujahr 1972 wohl einer der ältesten sein im Personenverkehr!
So mancher M wurde auch nicht älter......
Und es ist der einzige noch im Betrieb befindliche Twg, welcher mit Schaffnersitz ausgeliefert wurde.

Gibts ein Foto von diesem Triebwagen im Auslieferungszustand? :)
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wien-wvb-sl-g2-e1-901969.jpg

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1691
Re: Linie 26 neu
« Antwort #446 am: 26. September 2020, 19:11:54 »
E1-4774-c4 Linie 26 Forstnergasse, kurz zuvor kam die Sonne gg. 7.30 zum Vorschein.
Der Triebwagen wird mit Baujahr 1972 wohl einer der ältesten sein im Personenverkehr!
So mancher M wurde auch nicht älter......
Und es ist der einzige noch im Betrieb befindliche Twg, welcher mit Schaffnersitz ausgeliefert wurde.

Gibts ein Foto von diesem Triebwagen im Auslieferungszustand? :)
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wien-wvb-sl-g2-e1-901969.jpg
Wie hat's der Triebwagen auf die obere Schleife des Jonasreindls geschafft? Da müsste es einen Bogen von der Universitätsstraße in die Garnisongasse gegeben haben. Gab es die? Kann mich nicht erinnern. Und außerdem: Was macht der Wagen als gestrichener G2 (heute eben 37er) dort? Der müsste doch in den Keller, oder?
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32722
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 26 neu
« Antwort #447 am: 26. September 2020, 19:47:38 »
Wie hat's der Triebwagen auf die obere Schleife des Jonasreindls geschafft? Da müsste es einen Bogen von der Universitätsstraße in die Garnisongasse gegeben haben. Gab es die? Kann mich nicht erinnern. Und außerdem: Was macht der Wagen als gestrichener G2 (heute eben 37er) dort? Der müsste doch in den Keller, oder?

In den Sommerferien 1974 war die untere Schottentorschleife an Wochenenden wegen der Vorbereitungen für die U2-Errichtung gesperrt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

diogenes

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1691
Re: Linie 26 neu
« Antwort #448 am: 26. September 2020, 19:56:57 »
Wie hat's der Triebwagen auf die obere Schleife des Jonasreindls geschafft? Da müsste es einen Bogen von der Universitätsstraße in die Garnisongasse gegeben haben. Gab es die? Kann mich nicht erinnern. Und außerdem: Was macht der Wagen als gestrichener G2 (heute eben 37er) dort? Der müsste doch in den Keller, oder?

In den Sommerferien 1974 war die untere Schottentorschleife an Wochenenden wegen der Vorbereitungen für die U2-Errichtung gesperrt.
OK, das ist die Erklärung, warum der Wagen nicht im Keller war. Aber liege ich richtig mit der Vermutung, dass es den Gleisbongen Uni-Straße/Garnisongasse gegeben haben müsste?
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 32722
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 26 neu
« Antwort #449 am: 26. September 2020, 20:01:24 »
Aber liege ich richtig mit der Vermutung, dass es den Gleisbongen Uni-Straße/Garnisongasse gegeben haben müsste?

Natürlich, wie hätten die Züge sonst die obere Schleife erreichen sollen? Diese Weichen waren im Umleitungszeitraum sogar vorübergehend mit elektrischem Antrieb ausgestattet.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!