Autor Thema: [NO] Straßenbahn Oslo  (Gelesen 29780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31552
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: [NO] Straßenbahn Oslo
« Antwort #60 am: 20. Januar 2014, 14:36:00 »
Was anderswo alles geht

Die müssen solche Sachen halt umsetzen, weil ihre 101-Ausreden-Abteilung nicht so effizient funktioniert wie bei uns. :P
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7077
Re: [NO] Straßenbahn Oslo
« Antwort #61 am: 04. November 2015, 23:51:53 »
"Goldfische" auf Oslos Gleisen:
https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=37077

Man beachte die ungewöhnliche Liniensignalisierung oberhalb der Prellschiene!
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11242
Re: [NO] Straßenbahn Oslo
« Antwort #62 am: 05. November 2015, 08:13:45 »
"Goldfische" auf Oslos Gleisen:
https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=37077

Man beachte die ungewöhnliche Liniensignalisierung oberhalb der Prellschiene!
Das war die Gewerkschaft - sonst brauchertn's Helme und Stahlkappenschuhe
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7077
Re: [NO] Straßenbahn Oslo
« Antwort #63 am: 06. November 2015, 17:44:04 »
Und wieder ein Schwung historische Oslobilder samt Streitereien... es geht um die legendäre Aussage, dass von einer Wagentype "alle Wagen bis zum Schluss unterwegs waren", was wohl schwer zu bestreiten ist - jeder Wagen fährt, bis er abgestellt bzw. kassiert wird :D Gemeint war anscheinend (unrichtigerweise), dass alle Wagen der Serie gleichzeitig SM-53 außer Betrieb genommen wurden, teils umgebaut zu SM83, teils verschrottet.

Insgesamt war die Serie vom Hersteller Høka recht bunt gemischt, 50 4-achsige Triebwagen Typ MBO, 30 4-achsige Beiwagen TBO, 8 2-achsige Triebwagen MO und 12 2-achsige Beiwagen TO. Ergänzt wurden diese durch Gebrauchtkäufe aus Stockholm und Göteborg auf insgesamt 100 Wagen.

https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=35852

https://no.wikipedia.org/wiki/SM-53

https://no.wikipedia.org/wiki/SM-83

Der Umbau zu SM-83 war recht umfassend, immerhin wurde in die schon über 30 Jahre alten Wagen noch eine Choppersteuerung von AEG eingebaut!
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7077
Re: [NO] Straßenbahn Oslo
« Antwort #64 am: 07. November 2015, 00:48:08 »
Ein weiterer Sammler hat sein Aquarium geöffnet und Goldfischbilder herausgerückt...

https://www.sparvagssallskapet.se/forum/viewtopic.php?f=17&t=35729

Dazu ein paar Anekdoten. Die Goldfische (übrigens Wagen aus den 30ern und immerhin bis 1984 unterwegs) hatten ursprünglich nur einen Scheinwerfer - eine normale Glühlampe mit 100 W. Da das auf den Überlandstrecken etwas düster war, wurden sie auf Dreilicht-Spitzensignale umgebaut, wieder mit 100er-Birnen in Serie. Zusätzlich gab es eine "Dimmschaltung", bei der noch zwei weitere Lampen in Serie geschaltet wurden. 1967 bildete sich der Zuständige von der Polizei (im Originaltext als größter "trikkehater" (zweiten Teil englisch lesen) der Verkehrspolizei bezeichnet) ein das Spitzensignal dürfe auf den Stadtlinien nicht sein, daher wurde die dritte Lampe schlicht verblecht, blieb aber logischerweise im Stromkreis.

Dann geht es um den Film "Gorkij Park" von 1983, der eeeeiiiigentlich in der Sowjetunion spielt... aber dann doch wieder nicht ganz - gedreht in Oslo. Woher kennen wir das nur? Das KGB-Hauptquartier war zum Beispiel das Hauptpostamt.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

h0liveat

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 44
  • H0 - DCC - Fremo - Wiener Straßenbahn
Re: [NO] Straßenbahn Oslo
« Antwort #65 am: 12. Dezember 2015, 20:24:28 »
Endlich Zeit gehabt die Fotos von Sommer durchzusehen. Anbei ein paar Aufnahmen der Straßenbahn in Oslo. Göteborg folgt in den nächsten Tagen.







weitere Fotos wie immer hier in meinem Blog. [klick]
liebe Grüße

Manfred

Blog: http://h0live.at/
Verein: http://www.fedes.at/

lera1

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 84
Re: [NO] Straßenbahn Oslo
« Antwort #66 am: 02. September 2017, 22:20:03 »
von meiner Reise im August 2017 nach Spitzbergen und Oslo habe ich nur ein (leider nicht besonders gutes) Straßenbahnphoto mitgebracht: Haltestelle Solli in Oslo. Ich hoffe, es gefällt trotzdem ein wenig.