Autor Thema: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf  (Gelesen 17613 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8011
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #75 am: 19. Februar 2014, 14:06:15 »
Die Simmeringer sollen einfach mit der U3 zur Landstraße fahren und dort in den CAT umsteigen, wenn sie zum Flughafen wollen.

Die S7 erschließt Simmering nicht wirklich gut. Auch der 6er zur Geiselbergstraße ist vom Süden des Bezirkes nach Schwechat und zum Flughafen keine brauchbare Option, wegen der Umwegfahrt.

Daher fahren die Simmeringer halt mit dem Auto zum (sowieso äußerst autofreundlichen) Flughafen oder sie fahren mit dem Auto bis P+R Kaiserebersdorf/Schwechat.

Leider hat man es um 2000 - als die S7 umgebaut wurde (ich habe die alte S7 geliebt, eine Fahrt 60 Jahre zurück) - verabsäumt, die Strecke neu zu trassieren. Wäre aber sinnvoll eh kaum möglich gewesen. Die S-Bahn (sowohl S7 als auch S60) führt in Simmering viel zu weit von der dichten Bebauung vorbei, als dass sie auch eine Erschließungsfunktion dort unten ausüben könnte. Das wäre eine tolle Alternative zur U3 gewesen, aber dieser Zug ist schon viel früher in den 1980ern abgefahren, als man sich für die U3 und gegen eine S-Bahn-Durchbindung von der Weststrecke entschieden hat  :(


coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5076
  • romani ite domum!
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #76 am: 19. Februar 2014, 15:02:19 »
Daher fahren die Simmeringer halt mit dem Auto zum (sowieso äußerst autofreundlichen) Flughafen oder sie fahren mit dem Auto bis P+R Kaiserebersdorf/Schwechat.

Wo ist da eine P+R Fläche? Der Gatschhaufen auf Schwechater Seite der eigentlich zum Baustoffhändler gehört? Sonst ist dort nix.
Aber von Simmering zum Flughafen geht doch eh einfach. Entweder ab Gudrunstraße oder ab Kaiserebersdorf. Erstere ist mit dem 6er gut erreichbar zweitere vom Leberberg zu Fuß oder mit dem 71A.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31619
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #77 am: 19. Februar 2014, 15:12:06 »
Wo ist da eine P+R Fläche? Der Gatschhaufen auf Schwechater Seite der eigentlich zum Baustoffhändler gehört? Sonst ist dort nix.

http://www.meinbezirk.at/wien-11-simmering/chronik/neu-park-and-ride-in-kaiserebersdorf-d169140.html

Aber von Simmering zum Flughafen geht doch eh einfach. Entweder ab Gudrunstraße oder ab Kaiserebersdorf. Erstere ist mit dem 6er gut erreichbar zweitere vom Leberberg zu Fuß oder mit dem 71A.

Aber mit dem Auto geht es halt signifikant schneller. :)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5076
  • romani ite domum!
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #78 am: 19. Februar 2014, 15:21:40 »
Wo ist da eine P+R Fläche? Der Gatschhaufen auf Schwechater Seite der eigentlich zum Baustoffhändler gehört? Sonst ist dort nix.

http://www.meinbezirk.at/wien-11-simmering/chronik/neu-park-and-ride-in-kaiserebersdorf-d169140.html

Okay. Der ist neu und hat sich meiner Kenntnis vollkommen entzogen, dass die den Gatschhaufen jetzt wirklich zum P+R Platz umgebaut haben.

Aber von Simmering zum Flughafen geht doch eh einfach. Entweder ab Gudrunstraße oder ab Kaiserebersdorf. Erstere ist mit dem 6er gut erreichbar zweitere vom Leberberg zu Fuß oder mit dem 71A.

Aber mit dem Auto geht es halt signifikant schneller. :)

Aber auch signifikant höhere Parkgebühren. Zum Abholen oder hinbringen geht's ja grad noch aber zum länger Parken oder rein gehen in den Flughafen ist mir das entschieden zu teuer.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31619
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #79 am: 19. Februar 2014, 15:28:00 »
Aber auch signifikant höhere Parkgebühren. Zum Abholen oder hinbringen geht's ja grad noch aber zum länger Parken oder rein gehen in den Flughafen ist mir das entschieden zu teuer.

Ich denke, dass es für die Leute, die am Flughafen arbeiten, entsprechende Vergünstigungen gibt.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

106er

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 353
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #80 am: 19. Februar 2014, 15:33:24 »
Aber mit dem Auto geht es halt signifikant schneller. :)

Eine Fahrt von der Weissenböckstraße zum Flughafen. So kann das nur VOR  :fp:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Beelzebub has a devil put aside for me ...

akuzma

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #81 am: 19. Februar 2014, 16:20:11 »
Das ist ja vielleicht ein Unsinn. Warum nicht 6 -> Geiselbergstraße, S7 -> Flughafen?

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31619
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Linie 71 (früher 6) zur S-Bahn Kaiserebersdorf
« Antwort #82 am: 19. Februar 2014, 16:27:12 »
Das wird normalerweise eh ausgegeben (wenn auch mit 69A statt 6). Aber die S7 fährt nur alle 30 Minuten und die EFA ist bestrebt, auch für den Zeitraum dazwischen Verbindungen anzubieten. Anscheinend ist diese Route nicht abstrus genug, um herausgefiltert zu werden, da sie nur unwesentlich langsamer ist als die Fahrt über Geiselbergstraße.

Übrigens: So konnte man 1980 zum Flughafen fahren:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!