Autor Thema: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen  (Gelesen 44137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #30 am: 24. Januar 2014, 18:28:51 »
Ein Array ist eine Liste von Werten, vermutlich sind da intern mehrere Linien zusammengefasst. Auch die Echtzeitschnittstelle gibt die Daten als JSON-Arrays zurück.

Hier ein Bild für unseren User "Hauptbahnhof" ;)

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Noch ein 1er oben:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Der D-Wagen fuhr tatsächlich zum Schwarzenbergplatz:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Mehr hab ich heute nicht gemacht, hoffentlich kommen noch ein paar 62er-Bilder aus der Christinenschleife von euch ;)

Die Fahrgastinformation war heute wieder einmal absolut zum Schämen!!!

Bereits lange vor der Störung wurden die Anzeigen schon umgeschaltet, obwohl da noch mehrere 1er normal unterwegs waren:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die meisten Anzeigen zeigten Phantasiewerte oder Planzeiten:

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Den Rest habt ihr ja eh schon oben gezeigt. Jedenfalls völlig unterirdisch, wie nicht anders gewohnt von dem Sauhaufen.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

mike1163

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 343
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #31 am: 24. Januar 2014, 18:37:53 »
Naja zumindest die Ansagen im 1er haben funktioniert :D Die Gelbjacken waren auch o.k.
Was ich überhaupt nicht verstehe war das Theater am Schwarzenbergplatz, da wurden die Garnituren vor der Polizeisperre gestoppt, alle rausgeschmissen (das wurde nochmal extra kontrolliert) und dann fuhren sie durch die Schleife. Mir ist überhaupt kein Grund ersichtlich warum man den D nicht über den Kai hätte führen können.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10505
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #32 am: 24. Januar 2014, 18:42:30 »
Naja zumindest die Ansagen im 1er haben funktioniert :D Die Gelbjacken waren auch o.k.
Was ich überhaupt nicht verstehe war das Theater am Schwarzenbergplatz, da wurden die Garnituren vor der Polizeisperre gestoppt, alle rausgeschmissen (das wurde nochmal extra kontrolliert) und dann fuhren sie durch die Schleife. Mir ist überhaupt kein Grund ersichtlich warum man den D nicht über den Kai hätte führen können.
Weil eine weitere Demo den Ring beim Stubentor und bei der Urania blockieren, bzw blockiert haben. bei dem Katz und Maus Spiel das die Demonstranten immer wieder mit der Polizei spielen, ist es einfach zu riskant, das dann die Züge auf einmal zwischen den Demos eingesperrt sind.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #33 am: 24. Januar 2014, 18:42:34 »
Mir ist überhaupt kein Grund ersichtlich warum man den D nicht über den Kai hätte führen können.
Mir ist überhaupt kein Grund ersichtlich, warum der Schwarzenbergplatz überhaupt gesperrt ist. Aber danke für die Info, dann wäre ich eh umsonst hinuntergefahren, um ein paar 62er in der Schleife zu fotografieren.

Übrigens noch zum Drüberstreuen: In Qando ist die Störung eingegeben, in den Echtzeitdaten keine Spur davon. Auch eine Form von Kundenbindung für Qando...
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

mike1163

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 343
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #34 am: 24. Januar 2014, 18:54:15 »
Weil eine weitere Demo den Ring beim Stubentor und bei der Urania blockieren, bzw blockiert haben. bei dem Katz und Maus Spiel das die Demonstranten immer wieder mit der Polizei spielen, ist es einfach zu riskant, das dann die Züge auf einmal zwischen den Demos eingesperrt sind.
Ok, danke, kenne die Marschrouten der Demos nicht.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3565
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #35 am: 24. Januar 2014, 19:05:41 »
Weil eine weitere Demo den Ring beim Stubentor und bei der Urania blockieren, bzw blockiert haben. bei dem Katz und Maus Spiel das die Demonstranten immer wieder mit der Polizei spielen, ist es einfach zu riskant, das dann die Züge auf einmal zwischen den Demos eingesperrt sind.
Nachvollziehbar, vor allem dann, wenn der Polizei-Einsatz eine Stromabschaltung erfordert...

Mir ist überhaupt kein Grund ersichtlich, warum der Schwarzenbergplatz überhaupt gesperrt ist. Aber danke für die Info, dann wäre ich eh umsonst hinuntergefahren, um ein paar 62er in der Schleife zu fotografieren.
Wieso, der 62er verkehrt doch ab Karlsplatz U nach Schwarzenbergplatz. Die Schleife ist allerdings mit D, 62 und 71 reichlichst belegt...
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Hauptbahnhof

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1699
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #36 am: 24. Januar 2014, 19:21:48 »
Hier ein Bild für unseren User "Hauptbahnhof" ;)
Danke für die Bilder, besonders natürlich für das vom Hbf!  8)

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3565
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #37 am: 24. Januar 2014, 20:14:03 »
Kurz nach 19 Uhr wurden auch die Linien 46, 49 und 48A vom Ring zurückgezogen.
46 ab Thaliastraße U weiter nach Josefstädter Str. U
49 zw. Urban-Loritz-Platz und Ring eingestellt
48A endet schon Burggasse-Stadthalle U

Weiterhin seit 17 Uhr (???) 43 und 44 vom Ring zurückgezogen.
43 ab Alser Straße in die Zimmermannschleife
44 zw. Johann-Nepomuk-Berger-Platz und Schottentor U eingestellt
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #38 am: 24. Januar 2014, 20:18:46 »
Kurz nach 19 Uhr wurden auch die Linien 46, 49 und 48A vom Ring zurückgezogen.
46 ab Thaliastraße U weiter nach Josefstädter Str. U
49 zw. Urban-Loritz-Platz und Ring eingestellt
48A endet schon Burggasse-Stadthalle U
2er dementsprechend auch nur mehr bis Uhlplatz, D Nußdorf - Wallensteinplatz(!), 59A Bärenmühlendurchgang, 57A Kaunitzgasse, 74A Landstraße, 40A Gürtel. Und vorher waren angeblich auch noch 43 und 44 kurzgeführt.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7094
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #39 am: 24. Januar 2014, 23:36:48 »
399 ist die WLB, Linie Array gibt es am ganzen Ring.

Am Schwedenplatz ist die Linie 136 demobedingt eingestellt. Als ob sie da sonst fahren würde...
Die Linie DK wird keine eigene Codierung haben und die kommt sehr wohl am Schwedenplatz vorbei...

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Verbindungsstrecke 41 - 43 dringend notwendig ist! Aber nicht vor der Votivkirche, sondern dort wo sie immer war - in der Schwarzspanierstraße! Die wird nämlich seltener gesperrt.
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

twf

  • Administrator
  • Fahrer
  • *****
  • Beiträge: 383
    • Tramwayforum
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #40 am: 25. Januar 2014, 13:34:04 »
Etliche OT-Postings entfernt. Es geht in diesem Thread, wie ich oben geschrieben habe, ausschließlich um die Verkehrsmaßnahmen rund um den Ball. Wenn ihr euch nicht daran haltet, werde ich den Thread schließen.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31724
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #41 am: 26. Januar 2016, 19:45:46 »
Da eine der Demonstrationen gegen den Akademikerball am 29. Jänner bereits um 15.30 Uhr am Wallensteinplatz startet (Route: Friedensbrücke – Porzellangasse – Bauernfeldplatz – Liechtensteinstraße – Türkenstraße – Währinger Straße – Schottentor, sind weitreichende Verkehrsmaßnahmen möglich. Neben den üblichen Kurzführungen der Ringlinien kann daher auch Folgendes passieren:

  • Linie D: Hauptbahnhof – Schwarzenbergplatz, Augasse – Nußdorf
  • Linie 5: Westbahnhof – Liechtenwerder Platz
  • Linie 31: Bahnhof Brigittenau – Stammersdorf
  • Linie 33: Josefstädter Straße – Liechtenwerder Platz, Bahnhof Brigittenau – Friedrich-Engels-Platz. Bei möglicher anfänglicher Sperre des Wallensteinplatzes im Zuge der Versammlung der Demonstranten ist auch eine Umleitung über die Klosterneuburger Straße denkbar.
  • Linien 37, 38: Zimmermannplatz – Hohe Warte/Grinzing
  • Linien 40-42: Liechtenwerder Platz – Gersthof/Pötzleinsdorf/Antonigasse

Je nach Andrang beim Schottentor eventuell auch:

  • Linie 43: Zimmermannplatz – Neuwaldegg
  • Linie 44: Johann-Nepomuk-Berger-Platz – Neuwaldegg

Von unserem lieben Verkehrskombinat gibt es bislang noch keinerlei Informationen über zu erwartende Verkehrsbeeinträchtigungen am Freitag.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11535
    • In vollen Zügen
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #42 am: 26. Januar 2016, 19:58:18 »
Von unserem lieben Verkehrskombinat gibt es bislang noch keinerlei Informationen über zu erwartende Verkehrsbeeinträchtigungen am Freitag.
Achso, diese Liste ist einfach nur von Dir, nicht von den Wiener Linien?
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Tatra83

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3565
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #43 am: 26. Januar 2016, 19:59:31 »
Ich vermute, dass die Linien D und 71 auch nicht mehr den Schwarzenbergplatz erreichen werden, da die verordnete Sperrzone auch diesen Bereich umfasst.
Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Stellwerker

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 794
Re: Akademikerball - Umleitungen und Kurzführungen
« Antwort #44 am: 26. Januar 2016, 20:03:49 »
Ich vermute, daß man den 71er zur Schlachthausgasse U oder zur Matthäusgasse ablenken wird. Am Abend könnte ich mir eine Ablenkung des D über Kai - 1 - O vorstellen. Oder er wird einfach zur Börse kurzgeführt.

LG,
Stellwerker