Autor Thema: Historisches Wo  (Gelesen 12774 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27442
Re: Historisches Wo
« Antwort #15 am: 10. Dezember 2010, 22:36:58 »
S.........................gasse ?
Hast' es bei meiner Sand-Frage läuten hören?  ;D
Die Glocken von St. Josef hört man bei dem Autolärm wirklich so weit?! ;)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27442
Re: Historisches Wo
« Antwort #16 am: 12. Dezember 2010, 23:26:27 »
Ein kleiner Hinweis für die noch Ratefreudigen: Die am Bild zu sehende Linie gibt es zwar leider nicht mehr, dafür fahren aber heute an der Stelle zwei andere Linien, von denen die eine damals hier noch nicht hingelangen konnte (außer natürlich unter großen Umwegen).
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27442
Re: Historisches Wo
« Antwort #17 am: 15. Dezember 2010, 13:28:46 »
Der nächste, der einen Versuch wagt, kann gleich hier lösen!
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14569
Re: Historisches Wo
« Antwort #18 am: 16. Dezember 2010, 01:06:32 »
Das ist die Folge der PN-Rätsel. Wer es weiß, traut sich nicht, es laut zu sagen!  :P
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27442
Re: Historisches Wo
« Antwort #19 am: 16. Dezember 2010, 01:15:52 »
Na gut, das Interesse ist wohl wirklich nicht mehr überwältigend ;)

Also ich darf lösen: Es handelt sich um einen Zug der Linie 48, der soeben von der Wilhelminenstraße in die Sandleitengasse auf seinem Weg nach Dornbach abgebogen ist. Im Hintergrund sieht man (was auf den ersten Blick etwas verwirrend erscheinen mag) keine Weichen und 10er-Gleise, weil ... es 1953 noch keine gab. Der 10er fuhr damals noch 13 Jahre lang bis 25. März 1966 nur von Hietzing bis zum Joachimsthalerplatz.

Die Eisenbahnrillengleise im Vordergrund gehörten zu einer Emailfabrik (Warchalowsky?).

Aufnahme: 4. August 1953, Mag. Alfred Luft.
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

N1

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1434
Re: Historisches Wo
« Antwort #20 am: 16. Dezember 2010, 01:45:04 »
Na gut, das Interesse ist wohl wirklich nicht mehr überwältigend ;)
Nachdem die Spatzen die Lösung schon von Dächern gepfiffen haben, dürfte das nicht allzu sehr überraschen. ;)
"Bis zu 37 Grad – die nächsten Tage sollten Sie genießen"
welt.de

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7032
Re: Historisches Wo
« Antwort #21 am: 16. Dezember 2010, 12:45:04 »
Ich hab noch überlegt ob ich lösen soll, aber mit den Hinweisen war es schon zu "aufglegt".

War dort nicht damals die Austria Email?
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

Revisor

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4965
Re: Historisches Wo
« Antwort #22 am: 16. Dezember 2010, 13:12:51 »
War dort nicht damals die Austria Email?
Ei freilich.

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7032
Re: Historisches Wo
« Antwort #23 am: 16. Dezember 2010, 15:14:00 »
War dort nicht damals die Austria Email?
Ei freilich.
Meine Rückfrage bezog sich auf diesen Satz:

Zitat
Die Eisenbahnrillengleise im Vordergrund gehörten zu einer Emailfabrik (Warchalowsky?).
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27442
Re: Historisches Wo
« Antwort #24 am: 16. Dezember 2010, 18:03:32 »
Na gut, das Interesse ist wohl wirklich nicht mehr überwältigend ;)
Nachdem die Spatzen die Lösung schon von Dächern gepfiffen haben, dürfte das nicht allzu sehr überraschen. ;)
Der Protest von hema gegen PN-Rätsel ;)

Das "Warchalowsky" bezog sich auf meinen Netzplan aus 1959. Kann das evt. jemand aufklären?
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 14569
Re: Historisches Wo
« Antwort #25 am: 17. Dezember 2010, 00:52:12 »
Das war die "Austria Email", da hat das Gleis reingeführt, das auf deinem Plan nach unten geht!


Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5439
    • www.tramway.at
Re: Historisches Wo
« Antwort #26 am: 17. Dezember 2010, 01:09:50 »
Das war die "Austria Email", da hat das Gleis reingeführt, das auf deinem Plan nach unten geht!

Das geht doch bitte genauer  :)
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27442
Re: Historisches Wo
« Antwort #27 am: 17. Dezember 2010, 08:16:16 »
Cool, danke! :)
Mit uns kommst du sicher... zu spät.