Autor Thema: [DE] Heidelberg  (Gelesen 10090 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

13er

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 27833
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #15 am: 24. April 2014, 15:03:30 »
Da bin ich aber baff! :o
Mit uns kommst du sicher... zu spät.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15201
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #16 am: 24. April 2014, 15:11:20 »
Es gibt oder gab, zumindest im Versuch, auch an der russischen Grenze automatische Umspuranlagen. Dafür waren natürlich spezielle Achsradsätze erforderlich auf denen die Räder entsrechend verschiebbar waren. Da wurden die Räder irgendwie entriegelt, auf der Achse verschoben und dann in der neuen Endlage wieder verriegelt. Klingt bzw. klang relativ unkompliziert. Es waren da eine Art hohe "Radlenker", welche die entriegelten Räder beim Drüberfahren in die neue Lage drückten.
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

moszkva tér

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 8034
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #17 am: 24. April 2014, 19:52:53 »
Werden die während der Fahrt umgespurt? Ich kenne das nur aus Spanien. Sonst wird der Zug aufgebockt und er bekommt neue Drehgestelle.
Also nicht wirklich, während er fährt, das stell ich mir etwas kompliziert vor ;D Aber während eines kurzen Aufenthalts.
Kurz? Das dauert in Tschop so 3-4 Stunden. Es fällt nur nicht auf, weil gleichzeitig auch die Passkontrolle stattfindet, die - Schengen-Außengrenze sei dank - ungefähr genauso lange dauert.

E2

  • Gast
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #18 am: 25. April 2014, 07:53:24 »

Petersil

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 415
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #19 am: 25. April 2014, 23:58:31 »
Ich hab dazu, das hier gefunden, auf Youtube


https://www.youtube.com/watch?v=2ZJSmA2KeE4

Überfahrt im Kurswagen von Wroclaw nach Lviv über die automatische Umspuranlage in Mostyska-2, kurz nach der ukrainischen Grenze.


Das ist sozusagen das "Konkurrenzprodukt" zum System Talgo, das SUW 2000 heißt. Verwendet wird es meines Wissens nach nur für ein Zugpaar Krakau (früher Breslau) - Lemberg und zurück und sonst nirgendwo.

Linie 41

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11535
    • In vollen Zügen
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #20 am: 26. April 2014, 09:55:56 »
Für Güterzüge wird das meines Wissens auch verwendet.
Ich verstehe das Konzept dahinter nicht und bin generell dagegen.

Mainzelbahn

  • Gast
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #21 am: 21. Januar 2018, 11:11:21 »
Hallo,

mit dem Fahrplanwechsel im Dezember ging in Heidelberg die verschobene Trasse der Linie nach Eppelheim in Betrieb. Hier entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs mit der sog. Bahnstadt ein neues Stadtviertel. So durchquert die Straßenbahn hier auch noch zahlreiche Baustellen. In diesem Zuge soll auch eine neue Querspange südlich des Hauptbahnhofs entstehen. Davon ist aktuell aber noch nichts zu sehen.



Gruß

Schienenbremse

  • Administrator
  • Zugführer
  • *****
  • Beiträge: 500
    • Tramwayforum
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #22 am: 21. Januar 2018, 11:30:33 »
Wir bitten dich, deine Bilder mit Hilfe der Uploadfunktion direkt ins Forum einzubinden. Das Verlinken auf externe Bildhostingdienste ist nicht so gern gesehen, da es dem Seitenaufbau abträglich ist und die Bilder erfahrungsgemäß nach einiger Zeit nicht mehr sichtbar sind.

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6093
    • www.tramway.at
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #23 am: 21. Januar 2018, 14:10:57 »
Zwei ältere Bilder aus Heidelberg - 1989 bin ich da mal durch gefahren, für Fotos war keine Gelegenheit. Mir haben aber die Zweirichtungs-Düwag mit der C1-Front gut gefallen.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Helga06

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1152
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #24 am: 21. Januar 2018, 16:20:13 »
Hallo,

mit dem Fahrplanwechsel im Dezember ging in Heidelberg die verschobene Trasse der Linie nach Eppelheim in Betrieb. Hier entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs mit der sog. Bahnstadt ein neues Stadtviertel. So durchquert die Straßenbahn hier auch noch zahlreiche Baustellen. In diesem Zuge soll auch eine neue Querspange südlich des Hauptbahnhofs entstehen. Davon ist aktuell aber noch nichts zu sehen.



Gruß
Da schau her, dort fährt schon die Bim ehe die Menschen die Bauten besiedelt haben, a Wunder 8)

Hawk

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1478
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #25 am: 21. Januar 2018, 16:39:48 »
Die Arbeiter werden die Bim auch wohl auch benützen!  ;)
Das leben zwingt einen oft in die Knie,jedoch ein jeder kann selbst entscheiden ob er liegen bleibt oder wieder aufsteht! :-)

58er

  • Gast
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #26 am: 21. Januar 2018, 19:37:25 »
Die alten HSB Triebwägen waren damals wirklich sehr schön. Die neuen NFs sind dagegen eine Designkatastrophe.

Mainzelbahn

  • Gast
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #27 am: 24. Januar 2018, 15:11:10 »
Hallo,

Wir bitten dich, deine Bilder mit Hilfe der Uploadfunktion direkt ins Forum einzubinden. Das Verlinken auf externe Bildhostingdienste ist nicht so gern gesehen, da es dem Seitenaufbau abträglich ist und die Bilder erfahrungsgemäß nach einiger Zeit nicht mehr sichtbar sind.

dann bitte ich um Verständnis, dass ich hier künftig keine Bilder mehr einstellen werde. Der Aufwand, sie neben Flickr auch nochmal hier hochzuladen ist mir zu groß.

Gruß

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6093
    • www.tramway.at
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #28 am: 24. Januar 2018, 16:32:57 »
Hallo,

Wir bitten dich, deine Bilder mit Hilfe der Uploadfunktion direkt ins Forum einzubinden. Das Verlinken auf externe Bildhostingdienste ist nicht so gern gesehen, da es dem Seitenaufbau abträglich ist und die Bilder erfahrungsgemäß nach einiger Zeit nicht mehr sichtbar sind.

dann bitte ich um Verständnis, dass ich hier künftig keine Bilder mehr einstellen werde. Der Aufwand, sie neben Flickr auch nochmal hier hochzuladen ist mir zu groß.

Gruß

Naja, aber hier muss man sie ja nur mit einem Handgriff ins "Datei anhängen"-Feld ziehen, sogar um die eventuelle Verkleinerung kümmert sich die Software; obendrein ist der Upload superschnell im Vergleich zu manchen Plattformen.
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

benkda01

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2409
Re: [DE] Heidelberg
« Antwort #29 am: 24. Januar 2018, 16:50:32 »
sogar um die eventuelle Verkleinerung kümmert sich die Software
Dabei gibt es aber leider starke Qualitätseinbußen. Ich empfehle daher, die Bilder vor dem Upload manuell mit Photoshop o.ä. zu verkleinern.