Autor Thema: Nottingham  (Gelesen 2903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

blitzwerner

  • Gast
Nottingham
« am: 27. Juni 2014, 20:28:41 »
Edit (tram): gelöscht

Petersil

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 428
Re: Nottingham
« Antwort #1 am: 27. Juni 2014, 20:48:08 »
Am ersten Bild steht der Fotograf vor der St Peter's Church. Die Straßenbahn fährt gerade in die Albert Street (heute Fußgängerzone).

Der Market Place heißt heute Old Market Square und sieht heute etwas anders aus. Das markante Gebäude im Hintergrund rechts ist das Nottingham Exchange, das 1926 abgerissen und durch ein neues Rathaus (Council House) ersetzt wurde. Der Fotograf steht im Westen und blickt nach Osten. Ich vermute, die Gasse, die von links kommt, ist die Market Street, durch die heute (wieder) eine Straßenbahn fährt. Der Triebwagen biegt also gerade vom Beastmarket Hill (rechts - auch heute von der Straßenbahn befahren) in den Angel Row ein.

Ich bin mir beim zweiten Bild etwas unsicher, weil fast keines dieser Häuser mehr steht und ich daher nicht genau weiß, ob ich mich nicht bei den Seitengassen geirrt habe.

pTn

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 206
Re: Nottingham
« Antwort #2 am: 20. April 2017, 08:00:08 »
Nottingham - die Stadt des Robin Hood hat auch eine Straßenbahn. Diese besteht aus einem neu gebauten, zwei Linien umfassenden Netzwerk, dessen Haltestellen u.a. auch The Forest heißen, und wo man genau weiß, dass hier mal Robin Hood geritten ist. Nach diesem ist auch eine Straßenbahn benannt. Zum Einsatz selbiger kommen Incentro und Citadis Straßenbahnen und da das ganze recht erfolgreich ist, denkt man über Erweiterungen nach. Mehr Bilder gibt es hier: http://public-transport.net/tram/Nottingham/

Linie29

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 324
Re: Nottingham
« Antwort #3 am: 25. März 2020, 14:20:47 »
Nottingham Corporation Tramways (1898 -1936)

Nottingham hatte auch schon in der ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts eine elektrische Straßenbahn die von der Nottingham Corporation Tramways (ab 1929 Nottingham Corporation Passenger Transport Department) betrieben wurde. Die ersten elektrischen Triebwagen wurden schon 1900 im Linienbetrieb eingesetzt. Im Jahre 1911 waren bereits 7 Linien in Betrieb und der Wagenpark des Unternehmens umfasste mehr als 100 Triebwagen. Das Liniennetz wurde bis zum Ende des ersten Weltkriegs sukzessive erweitert. Doch schon in den 1920er Jahren gab es bereits die ersten Bestrebungen die Straßenbahn zugunsten von Omnibussen aufzugeben. Obwohl im Jahre 1927 noch ein Netzausbau erfolgte der zur größten Ausdehnung des Gleisnetzes auf fast 26 Meilen führte wurde bereits schon Ende desselben Jahres die erste Strecke stillgelegt.

Im Jahre 1929 beschloss die Stadtverwaltung von Nottingham vorerst die eingleisigen Straßenbahnstrecken durch O-Buslinien zu ersetzen.  In den 1930er Jahren erfolgte eine schrittweise Einstellung der Straßenbahnlinien, die in Folge durch O-Buslinien und Omnibusse ersetzt wurden. Viele der Straßenbahnfahrzeuge wurden an andere Betriebe in Großbritannien weiterverkauft. Die letzte Straßenbahnlinie in Nottingham wurde am 6.September 1936 eingestellt. Erst 2004 fast sieben Jahrzehnte später sollte die Straßenbahn in Nottingham eine Renaissance erleben.

Die folgenden Aufnahmen zeigen Straßenbahntriebwagen in Nottingham in den 1930er Jahren. (Alle Aufnahmen: Fotosammlung B.Graham)


Linie29

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 324
Re: Nottingham
« Antwort #4 am: 25. März 2020, 14:26:10 »
Weitere Aufnahmen vom Straßenbahnbetrieb der Nottingham Corporation Tramways. (Alle Aufnahmen: Fotosammlung B.Graham)

Linie29

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 324
Re: Nottingham
« Antwort #5 am: 25. März 2020, 15:25:04 »
Uniformen und Dienstkleidung der Nottingham Corporation Tramways:

http://www.tramwaybadgesandbuttons.com/page148/page151/page193/page193.html

Petersil

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 428
Re: Nottingham
« Antwort #6 am: 25. März 2020, 18:51:22 »
Danke für die Fotos! In Bulwell habe ich vor Jahren einmal ein köstliches Fish and Chips gegessen und den Wirt, der im Dialekt gesprochen hat, kaum verstanden. Die moderne Straßenbahn fährt ja nicht mehr durch den alten Ortskern, sondern parallel zur Vollbahn, und ist dementsprechend flott unterwegs.

Linie29

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 324
Re: Nottingham
« Antwort #7 am: 25. März 2020, 21:10:43 »
Dieses Video zeigt eine Straßenbahnfahrt durch das Zentrum von Nottingham im Jahre 1902:

https://www.youtube.com/watch?v=KwQvYkXOFmM

martin8721

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3581
  • Halbstarker
Re: Nottingham
« Antwort #8 am: 26. März 2020, 09:53:50 »
Dieses Video zeigt eine Straßenbahnfahrt durch das Zentrum von Nottingham im Jahre 1902:

https://www.youtube.com/watch?v=KwQvYkXOFmM

Sehr beeindruckend! Ein Fenster in eine andere Zeit...

Linie29

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 324
Re: Nottingham
« Antwort #9 am: 29. März 2020, 01:59:27 »
Historische Postkartenmotive die den Straßenbahnverkehr in Nottingham vor dem ersten Weltkrieg dokumentieren.

Halbstarker

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 335
Re: Nottingham
« Antwort #10 am: 29. März 2020, 11:29:59 »
Ich staune immer wieder, was es an Bildmeterial von den "alten" Straßenbahnen in UK gibt!  :o

Sind wir doch froh, dass es in Nottingham und vielen anderen Städten wieder eine Tram gibt, wenn auch nicht mehr mit den typischen Doppeldeckerwagen!

Linie29

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 324
Re: Nottingham
« Antwort #11 am: 29. März 2020, 14:24:00 »
Ich staune immer wieder, was es an Bildmeterial von den "alten" Straßenbahnen in UK gibt!  :o

Sind wir doch froh, dass es in Nottingham und vielen anderen Städten wieder eine Tram gibt, wenn auch nicht mehr mit den typischen Doppeldeckerwagen!

Wahrscheinlich werden in den kommenden Jahren noch mehr Straßenbahnprojekte in Großbritannien verwirklicht. Um Doppeldeckerwagen im Einsatz zu sehen muss man aber wohl auch in Zukunft etwas weiter reisen. In Hongkong sind Doppeldeckerstraßenbahnen ja noch im Linienbetrieb. Hier weitere historische Bilder aus Nottingham. Das erste Foto zeigt einen für die Krönung von George V. festlich geschmückten Straßenbahnzug. (Bildautoren leider unbekannt)