Autor Thema: Innsbruck, Museumsfahrten  (Gelesen 17425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

diogenes

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1473
Re: Innsbruck, Museumsfahrten
« Antwort #60 am: 11. Oktober 2016, 14:28:22 »
Vielleicht ein Getriebe zum liegenden Fahrschalter.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15090
Re: Innsbruck, Museumsfahrten
« Antwort #61 am: 11. Oktober 2016, 14:28:41 »
Es gibt aber definitiv Düwag-Sechs- und Achtachser mit Kurbelfahrschalter!
Mit stehender oder liegender Walze?

Ob man den Fahrschalter mittels Kurbel oder Hebel betätigt ist ja nur ein äußerliches Merkmal.
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9236
Re: Innsbruck, Museumsfahrten
« Antwort #62 am: 11. Oktober 2016, 14:59:57 »
Es gibt aber definitiv Düwag-Sechs- und Achtachser mit Kurbelfahrschalter! Was ist bei denen anders?

Vielleicht Schützensteuerung? Dann kann der Fahrschalter natürlich viel kleiner sein.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")