Autor Thema: Liliputbahn  (Gelesen 29368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

U4

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2343
Re: Liliputbahn
« Antwort #60 am: 28. Juni 2020, 07:56:18 »
Laut Tante Wiki:
Zitat
Die Liliputbahn hat keine Konzession als Eisenbahnunternehmen und benötigt auch keine. Sie ist als Prater-Fahrgeschäft konzessioniert.
🥒 Haltestelle NEU -  die schlechteste Version seit Beginn der Haltestellentafeln

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11136
Re: Liliputbahn
« Antwort #61 am: 28. Juni 2020, 09:31:09 »
Manche haben halt den Röntgenblick vom Supermann!  ;)

Aber zur anderen Unfall-Seite: Fährt die Liliputbahn auf Sicht, oder ist sei eine Eisenbahn?

Die Liliputbahn fährt auf Sicht nach Eisenbahnvorschrift. Die einzigen Signale stehen mWn im Bereich des Bahnhöfe beim Riesenrad.

Und dies ist für die anderen Verkehrsteilnehmer an den Andreaskreuz bei den Übergängen sichtbar.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

Linie 58

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1204
Re: Liliputbahn
« Antwort #62 am: 28. Juni 2020, 12:20:12 »
Die Liliputbahn fährt auf Sicht nach Eisenbahnvorschrift. Die einzigen Signale stehen mWn im Bereich des Bahnhöfe beim Riesenrad.

Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, gibt es bei der Station Rotunde Richtung Stadion auch ein "Blocksignal".

D 3XX

  • Fahrgast
  • *
  • Beiträge: 25
  • Flexity Wien
Re: Liliputbahn
« Antwort #63 am: 28. Juni 2020, 12:37:27 »
Laut Tante Wiki:
Zitat
Die Liliputbahn hat keine Konzession als Eisenbahnunternehmen und benötigt auch keine. Sie ist als Prater-Fahrgeschäft konzessioniert.
Ein Prater-Fahrgeschäft, dass sogar in der ÖBB-Fahrplanauskuft erscheint. :D