Autor Thema: Versaute Aufnahmen  (Gelesen 89997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schaffnerlos

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3160
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #330 am: 10. März 2020, 10:13:42 »
Am 2. Oktober fuhr wegen eines Schienenbruchs bei der Gottschalkgasse die Linie 72 auf der Strecke Kaiserebersdorf – Schlachthausgasse.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4792
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #331 am: 15. März 2020, 07:48:24 »
Ohne Worte.....

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 733
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #332 am: 15. März 2020, 09:38:57 »
An dieser Stelle ist die Wahrscheinlichkeit eines Autoschadens sehr groß. Dort würde ich mich nicht hinstellen. Außerdem trägt das Gerüst links nicht zur Aufwertung der Stelle bei.

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4792
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #333 am: 15. März 2020, 10:03:35 »
An dieser Stelle ist die Wahrscheinlichkeit eines Autoschadens sehr groß. Dort würde ich mich nicht hinstellen. Außerdem trägt das Gerüst links nicht zur Aufwertung der Stelle bei.
Da hast du natürlich Recht, aber als Fotograf brauchst halt auch Geduld, manchmal geht es und manchmal eben nicht; trotzdem heb ich mir die Bilder auf!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6448
    • www.tramway.at
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #334 am: 09. April 2020, 19:50:58 »
Mist, Personenschaden! :)
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2772
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #335 am: 09. April 2020, 20:19:27 »
Mist, Personenschaden! :)
Der ließe sich in dem Fall aber mit Photoshop leicht beheben. ;)

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1848
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #336 am: 09. April 2020, 20:23:45 »
Warten auf eine weitere Gelegenheit hilft auch!

haidi

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 11778
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #337 am: 10. April 2020, 08:18:17 »
Der Personenschaden geht ja noch, aber der ULF gehörte entweder 1 m nach links, zwecks der Symmetrie warats, oder 1/2 m nach rechts wegen dem Stanglschaden  >:D
Alle sagten es geht nicht - dann kam einer, der das nicht wusste und probierte es - und es ging

31/5

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 733
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #338 am: 10. April 2020, 10:06:08 »
...oder noch besser 100 Meter nach rechts? :blank:

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6448
    • www.tramway.at
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #339 am: 10. April 2020, 11:14:28 »
Der Personenschaden geht ja noch, aber der ULF gehörte entweder 1 m nach links, zwecks der Symmetrie warats, oder 1/2 m nach rechts wegen dem Stanglschaden  >:D

Mit der kleinen Sony kann man das nicht so genau erwischen, weil man im Sucher nur ungefähr sieht, was sich abspielt. Ich war eigentlich mit dem großen Weitwinkel-Shift unterwegs, um die Stimmung einzufangen, das Bild war nur "Beifang"..
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4792
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #340 am: 10. April 2020, 12:36:46 »
Der Personenschaden geht ja noch, aber der ULF gehörte entweder 1 m nach links, zwecks der Symmetrie warats, oder 1/2 m nach rechts wegen dem Stanglschaden  >:D

Mit der kleinen Sony kann man das nicht so genau erwischen, weil man im Sucher nur ungefähr sieht, was sich abspielt. Ich war eigentlich mit dem großen Weitwinkel-Shift unterwegs, um die Stimmung einzufangen, das Bild war nur "Beifang"..
"Wegen der Sensorreinigung warats" 8)

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6448
    • www.tramway.at
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #341 am: 10. April 2020, 16:40:26 »
"Wegen der Sensorreinigung warats" 8)

Nikon hat dzt zu, ich tupf mich eh zum Trottel bei der Nachbearbeitung
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

Operator

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 4792
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #342 am: 10. April 2020, 18:39:15 »
"Wegen der Sensorreinigung warats" 8)

Nikon hat dzt zu, ich tupf mich eh zum Trottel bei der Nachbearbeitung
Selbst Sensor reinigen, wenn mans kann!

tramway.at

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 6448
    • www.tramway.at
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #343 am: 10. April 2020, 18:40:37 »
Selbst Sensor reinigen, wenn mans kann!

ich kanns nicht und greif da nicht rein in die intimsten Tiefen meiner Knipse!
Harald A. Jahn, www.tramway.at

Aktuell: Großes Update auf www.tramway.at

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 33014
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: Versaute Aufnahmen
« Antwort #344 am: 10. April 2020, 19:39:57 »
Klassischer Autoschaden.

[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!