Autor Thema: Alte Ansichten  (Gelesen 50100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

fr3

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 180
Re: Alte Ansichten
« Antwort #195 am: 27. Mai 2019, 13:09:41 »
Beschaulicher Verkehr am Schwarzenbergplatz im 19. Jahrhundert (ca. 1880).
Mittlerweile schaut es dort wieder etwas beschaulicher aus. Aber in den 1970ern ging es ganz schön rund... ich zähle alleine 11 Straßenbahngarnituren auf dem Bild. Leider weiss ich nicht mehr, woher ich das habe.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5015
  • romani ite domum!
Re: Alte Ansichten
« Antwort #196 am: 27. Mai 2019, 13:14:02 »
Beschaulicher Verkehr am Schwarzenbergplatz im 19. Jahrhundert (ca. 1880).
Mittlerweile schaut es dort wieder etwas beschaulicher aus. Aber in den 1970ern ging es ganz schön rund... ich zähle alleine 11 Straßenbahngarnituren auf dem Bild. Leider weiss ich nicht mehr, woher ich das habe.

Das nenn ich mal Autohölle.  8)
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

Klingelfee

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 10046
Re: Alte Ansichten
« Antwort #197 am: 27. Mai 2019, 13:41:12 »
Beschaulicher Verkehr am Schwarzenbergplatz im 19. Jahrhundert (ca. 1880).
Mittlerweile schaut es dort wieder etwas beschaulicher aus. Aber in den 1970ern ging es ganz schön rund... ich zähle alleine 11 Straßenbahngarnituren auf dem Bild. Leider weiss ich nicht mehr, woher ich das habe.
Das is aus irgendeinen Buch, welches in den 80er in der 4. Klasse Volksschule ausgeteilt wurde. Zumindest kann ich mich an das Buch noch erinnern. Leider habe ich es nicht mehr.

Nur da muss irgendetwas auf der Linie 71 gewesen sein. Denn >7 Züge der Linie 71 in diesem Streckenabschnitt, so dicht ist die lInie glaube ich auch in den 70er nicht gefahren.
Bitte meine Kommentare nicht immer als Ausrede für die WL ansehen

4777

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 861
Re: Alte Ansichten
« Antwort #198 am: 27. Mai 2019, 15:42:36 »
... ich zähle alleine 11 Straßenbahngarnituren auf dem Bild.
Ich komme auf 12  ;)

fr3

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 180
Re: Alte Ansichten
« Antwort #199 am: 27. Mai 2019, 23:08:39 »
Ich komme auf 12  ;)
Stimmt. Ist ja schon fast ein Rätselbild.

Ferry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 9330
Re: Alte Ansichten
« Antwort #200 am: 28. Mai 2019, 09:32:19 »
Das is aus irgendeinen Buch, welches in den 80er in der 4. Klasse Volksschule ausgeteilt wurde. Zumindest kann ich mich an das Buch noch erinnern. Leider habe ich es nicht mehr.

Das Bild stammt aus dem Buch "WIEN unsere Stadt - ÖSTERREICH unser Land 1945 - 1975" (ISBN 3-7141-6873-7, Verlag Jugend und Volk, Wien). Es erzählt in kindgerechter Weise die Entstehung unserer Republik und ihre Entwicklung im genannten Zeitraum. Also praktisch ein Hugo Portisch für Kinder. :)

Und richtig, es wurde in den Volksschulen in der vierten Klasse ausgeteilt. Mein Frau, Baujahr 1967, hat es 1976 bekommen und hat es heute noch.
Weißt du, wie man ein A....loch neugierig macht? Nein? - Na gut, ich sag's dir morgen. (aus "Kottan ermittelt - rien ne va plus")

T1

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3636
Re: Alte Ansichten
« Antwort #201 am: 28. Mai 2019, 09:34:40 »
In einem der Slezak-Bücher, ich glaube Straßenbahn in Wien, ist es auch enthalten.

coolharry

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5015
  • romani ite domum!
Re: Alte Ansichten
« Antwort #202 am: 28. Mai 2019, 09:41:33 »
Ich komme auf 12  ;)
Stimmt. Ist ja schon fast ein Rätselbild.

Vorallem wenn man versucht die VW Käfer zu zählen.
Das Glück ist ein Vogerl. Wenns knallt ist es weg.

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15132
Re: Alte Ansichten
« Antwort #203 am: 07. Juni 2019, 01:51:30 »
[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

Die Kreuzung Währinger Straße#Spitalgasse in der Zeit vor der Tramway (ca. 1860).



[ Für Gäste keine Dateianhänge sichtbar]

So hässlich sah einst der Karlsplatz aus (ca. 1820), heute ist es da zum Glück viel schöner!  8)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

fr3

  • Schaffner
  • **
  • Beiträge: 180
Re: Alte Ansichten
« Antwort #204 am: 09. Juni 2019, 07:06:56 »
Die Kreuzung Währinger Straße#Spitalgasse in der Zeit vor der Tramway (ca. 1860).
Das war das Versorgungshaus.

Zitat
So hässlich sah einst der Karlsplatz aus (ca. 1820), heute ist es da zum Glück viel schöner!  8)
Die Karlskirche lag in der Sichtachse der Herrengasse (lässt sich am Plan nachvollziehen). Dieser direkte Blick wurde später durch die Oper und die Ringstraßenbauten unterbrochen. Das Bild halte ich dennoch für eine Idealisierung, den bei so viel Wasser im Wienfluss sah es dort bestimmt nicht so idyllisch aus.

hiller_michael

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 233
Re: Alte Ansichten
« Antwort #205 am: 09. Juni 2019, 23:48:14 »
Was ist so haesslich daran? Gefaellt mir besser als was es derzeit ausschaut.

Warum kann Wien nicht Stadtbahn und U-Bahn haben?

darkweasel

  • Obermeister
  • *
  • Beiträge: 3021
  • Kompliziertdenker
Re: Alte Ansichten
« Antwort #206 am: 10. Juni 2019, 00:04:53 »
Was ist so haesslich daran? Gefaellt mir besser als was es derzeit ausschaut.


Ich glaube, das war ironisch gemeint.