Autor Thema: 4020er  (Gelesen 95491 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

60er

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7319
Re: 4020er
« Antwort #15 am: 01. Juni 2015, 16:44:33 »
4020er ohne Türüberwachung gibt es schon lange nicht mehr. Die Nachrüstung mit Lichtschranken begann bereits um Mitte der 90er-Jahren. Als letztes umgerüstet wurden die Vorarlberger 4020er, erst nachdem diese im Jahr 2006 nach Wien umstationiert worden waren. Für kurze Zeit konnten so wieder Ur-4020er mit Brosebändern (auf Leerfeld gestellt) und alter Innenausstattung in Wien auf der Stammstrecke gesüchtet werden.

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31438
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 4020er
« Antwort #16 am: 01. Juni 2015, 17:00:08 »
4020er ohne Türüberwachung gibt es schon lange nicht mehr. Die Nachrüstung mit Lichtschranken begann bereits um Mitte der 90er-Jahren. Als letztes umgerüstet wurden die Vorarlberger 4020er, erst nachdem diese im Jahr 2006 nach Wien umstationiert worden waren. Für kurze Zeit konnten so wieder Ur-4020er mit Brosebändern (auf Leerfeld gestellt) und alter Innenausstattung in Wien auf der Stammstrecke gesüchtet werden.

Als letztes Relikt an ihren früheren Einsatz in Westösterreich haben diese 4020er übrigens die kleinen Tischerln vor den Fenstern behalten, die den Sitzkomfort beeinträchtigen, da man durch sie daran gehindert wird, den Fuß auf den Heizkörper zu stellen. ;)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

oldtimer

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1079
Re: 4020er
« Antwort #17 am: 01. Juni 2015, 19:36:48 »
Wird dann wohl auch der Grund sein, warum (zumindest) am Praterstern und am Rennweg 'Bahnsteigabfertiger' bzw. Securities abgestellt sind um den Fahrgastwechsel zu beobachten.
"Besetzt - bitte nicht mehr zusteigen, der Zug wird abgefertigt!"

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31438
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 4020er
« Antwort #18 am: 01. Juni 2015, 19:49:19 »
Wird dann wohl auch der Grund sein, warum (zumindest) am Praterstern und am Rennweg 'Bahnsteigabfertiger' bzw. Securities abgestellt sind um den Fahrgastwechsel zu beobachten.

Oh, sind mir noch gar nicht aufgefallen.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

sheldor

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 596
Re: 4020er
« Antwort #19 am: 26. Juli 2015, 14:12:31 »
Wird dann wohl auch der Grund sein, warum (zumindest) am Praterstern und am Rennweg 'Bahnsteigabfertiger' bzw. Securities abgestellt sind um den Fahrgastwechsel zu beobachten.

Diese werden in allen Verkehrsstationen der Stammstrecke abwechselnd abgestellt.
Mehr als beobachten dürfen diese auch nicht. Es war auch geplant mit Hilfe der Securities die Züge abzufertigen, wobei sich (höhere Stellen) ziemlich bschwerd haben, da die Securities diese Ausbilung nicht besitzen (diese dürfen bei randalierenden Fahrgästen nicht einmal den Zug betreten um einzuschreiten).

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15090
Re: 4020er
« Antwort #20 am: 26. Juli 2015, 21:54:32 »
. . . .  (diese dürfen bei randalierenden Fahrgästen nicht einmal den Zug betreten um einzuschreiten).
Das darf bzw. dürfte doch jedermann!  :-\
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

luki32

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5221
  • Bösuser
Re: 4020er
« Antwort #21 am: 27. Juli 2015, 08:44:30 »
. . . .  (diese dürfen bei randalierenden Fahrgästen nicht einmal den Zug betreten um einzuschreiten).
Das darf bzw. dürfte doch jedermann!  :-\

Wenn das jemand tut ist ihm so und so nicht zu helfen, mehr als eine blutige Nase holt man sich da nicht, das ist Arbeit der Exekutive.

mfG
Luki
Vorsicht, Bösuser!
Militanter Gegner der Germanisierung der österreichischen Sprache!

hema

  • Geschäftsführer
  • *
  • Beiträge: 15090
Re: 4020er
« Antwort #22 am: 27. Juli 2015, 15:18:30 »
Es ging ja ums "Dürfen"!  ;)
Niemand ist gezwungen meine Meinung zu teilen!

W_E_St

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 7051
Re: 4020er
« Antwort #23 am: 12. August 2015, 16:46:20 »
Es ging ja ums "Dürfen"!  ;)
Vielleicht argumentiert man damit, dass diese Sicherheitsnadeln keinen gültigen Fahrausweis haben  >:D
"Sollte dies jedoch der Parteilinie entsprechen, werden wir uns selbstverständlich bemühen, in Zukunft kleiner und viereckiger zu werden!"

(aus einer Beschwerde über viel zu weit und kurz geschnittene Pullover in "Good Bye Lenin")

TW 292

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1046
    • Styria Mobile
Re: 4020er
« Antwort #24 am: 28. August 2015, 23:25:43 »
Es sind auch mehr ZUB in den S-Bahnen anzutreffen!

Hat wer schon die neue S-Bahn Abfertigung angehört?  :ugvm:

Schienenfreak

  • Zugführer
  • *
  • Beiträge: 907
  • Weg mit den Hochflurkraxen!
Re: 4020er
« Antwort #25 am: 28. August 2015, 23:30:06 »

Hat wer schon die neue S-Bahn Abfertigung angehört?  :ugvm:
Ja, ich gestern... Und sie ist mir recht wurscht, überhör sie einfach...
Sie sudern im Viereck, sie sudern konzentriert... im Viereck!

ULF oder nicht ULF, das ist hier die Frage!

8273

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 435
Re: 4020er
« Antwort #26 am: 29. August 2015, 07:13:11 »
Die Ansage ist generell in Ordnung, aber das Warnlicht, welches bereits in 4020.242 zu hören ist...   :down:

Z-TW

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1542
Re: 4020er
« Antwort #27 am: 29. August 2015, 09:30:08 »

Hat wer schon die neue S-Bahn Abfertigung angehört?  :ugvm:
Ja, ich gestern... Und sie ist mir recht wurscht, überhör sie einfach...

Wenn sie nicht so penetrant laut wäre!  >:(

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 31438
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 4020er
« Antwort #28 am: 29. August 2015, 10:02:19 »
Mich stört nicht die Lautstärke, sondern der Umstand, dass dieser elendslange Sermon die ohnehin lahme Abfertigungsprozedur noch mehr verzögert und die Reisegeschwindigkeit weiter gedrückt wird.
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!

normalbuerger

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1089
Re: 4020er
« Antwort #29 am: 29. August 2015, 10:54:51 »
Die Menschheit wird leider immer mehr für blöd erklärt. Was kommt dann als nächstes. Solche Ansagen bringen genau nix, aber das versteht eben keiner.