Autor Thema: 4020er  (Gelesen 263495 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Halbstarker

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1895
  • The Streetcar strikes back!
Re: 4020er
« Antwort #705 am: 01. Januar 2023, 16:39:31 »
Ein gelungenes Bild!

Interessant, dass Du die 4020 als die vielleicht schönsten Fahrzeuge der «großen Bahn» Österreichs der letzten Jahrzehnte bezeichnest.
Bei deren Erscheinen Ende der 70er wurde das Design der Front durchaus kontrovers diskutiert ("Fernseher").
Ceterum censeo autocineta omnibus delenda esse!

Tramwaycafe

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1218
Re: 4020er
« Antwort #706 am: 01. Januar 2023, 17:03:22 »
Interessant, dass Du die 4020 als die vielleicht schönsten Fahrzeuge der «großen Bahn» Österreichs der letzten Jahrzehnte bezeichnest.
Bei deren Erscheinen Ende der 70er wurde das Design der Front durchaus kontrovers diskutiert ("Fernseher").
Das verstehe ich gut – und es ist auch mein ganz persönliches Empfinden von Ästhetik; das gesamte damalige Spektrum von B-, M- und N-Wagen im Stadt- und Straßenbahnbereich finde ich in seiner klaren Formensprache äußerst attraktiv, während ich die Talente mit ihren unnötig bombierten Seitenwänden und dem geradezu zwanghaften Drang, alles an Außenlinienführung, was irgendwie gerade sein könnte, rund machen zu müssen, eher mit in Bahnfahrzeuge gegossener, bitte um Nachsicht, «Knackwurschtästhetik» verbinde… Freut mich jedenfalls, dass die Aufnahme gefällt :D

diogenes

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2045
Re: 4020er
« Antwort #707 am: 01. Januar 2023, 17:04:40 »
Um der Wahrheit die Ehre zu geben:
1) Mir haben sie nie gefallen
2) Gusto und Watschen sind verschieden

Aus meiner Fahrgastsicht haben sie sich technisch bewehrt (echte Kenner wissen da mehr), also soll's gut sein.
Ceterum censeo in Vindobona ferrivias stratarias ampliores esse.
Oh 8er, mein 8er!

T1

  • Referatsleiter
  • *
  • Beiträge: 5270
Re: 4020er
« Antwort #708 am: 01. Januar 2023, 17:34:54 »
Das Bild ist sehr gelungen :up:

Die Lobrede auf den 4020er kann ich auch nicht nachvollziehen – er ist halt genauso wie viele andere ein Kind seiner Zeit, aber ich finde ich auch nicht so herausragend. 

…während ich die Talente mit ihren unnötig bombierten Seitenwänden…
Das kommt wohl von der Tatsache, dass diese Fahrzeugfamilie auch mit Neigetechnik gebaut wurde.
»Du wirst merken; User T1 hat immer Recht!« – Operator

alteremil6

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1681
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: 4020er
« Antwort #709 am: 30. Januar 2023, 23:12:28 »
Besonders beeinträchtigt wird das äußere Erscheinungsbild der 4020er meiner Meinung nach durch die hässlichen Schmierereien!

So präsentierte sich 4020 276 gestern Früh in Hetzendorf in schönster Sonntagspanier, und 24 Stunden später trifft schrecklich verunstaltet er aus Richtung Süden ein.
Wo auch immer er die Nacht verbracht hat, muss eine Sprayer-Hochburg existieren!
61218591

alteremil6

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1681
  • Der Opa Petz hat im Emil sei Hetz
Re: 4020er
« Antwort #710 am: 12. April 2023, 21:17:16 »
Heute Abends wurde eine weitere Gruppe ausgemusterter 4020er von der privaten 1142 655 ab Jedlersdorf ostwärts geschleppt...
61218591

hewerner

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 352
Re: 4020er
« Antwort #711 am: 13. April 2023, 08:58:06 »
Heute Abends wurde eine weitere Gruppe ausgemusterter 4020er von der privaten 1142 655 ab Jedlersdorf ostwärts geschleppt...

4020 207, 228, 248, 250, 264 und 295 - nach Ungarn.
Lg Helmut

95B

  • Verkehrsstadtrat
  • **
  • Beiträge: 36010
  • Anti-Klumpert-Beauftragter
Re: 4020er
« Antwort #712 am: 13. April 2023, 10:55:14 »
Ist es technisch ohne weiteres möglich, die 4020er von der Lok aus zu bremsen, oder benötigt man dazu diverse Kunstgriffe/Adapter? Ich gehe bei der Menge an Fahrzeugen nicht davon aus, dass die ungebremst gezogen wurden ... :)
Es ist nichts so fein gesponnen, es kommt doch ans Licht der Sonnen!
... brrrr, Klumpert!
Entklumpertung des Referats West am 02.02.2024 um 19.45 Uhr planmäßig abgeschlossen!

E1-c3

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2991
Re: 4020er
« Antwort #713 am: 13. April 2023, 10:59:53 »
Ist es technisch ohne weiteres möglich, die 4020er von der Lok aus zu bremsen, oder benötigt man dazu diverse Kunstgriffe/Adapter? Ich gehe bei der Menge an Fahrzeugen nicht davon aus, dass die ungebremst gezogen wurden ... :)

Die Adapterkupplung Schrauben-Scharfenberg sollte schon ein durchgehendes Verbinden der Hauptluftleitung gewährleisten.

Superguppy

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 376
Re: 4020er
« Antwort #714 am: 13. April 2023, 17:19:56 »
Ist der Güterwagen für das Zusammenhängen einer Schraubenkupplung-Lok mit der Scharfenbergkupplung der S-Bahn-Garnitur notwendig oder ist der "einfach so" mit dabei um irgendwelche Güter zu transportieren?

MK

  • Expeditor
  • **
  • Beiträge: 1025
Re: 4020er
« Antwort #715 am: 13. April 2023, 17:30:45 »
Ist der Güterwagen für das Zusammenhängen einer Schraubenkupplung-Lok mit der Scharfenbergkupplung der S-Bahn-Garnitur notwendig oder ist der "einfach so" mit dabei um irgendwelche Güter zu transportieren?

Der ist vermutlich Adapter- und Schutzwagen.
Wanderer, kommst du nach Liechtenstein,
tritt nicht daneben, tritt mitten rein!

WIENTAL DONAUKANAL

  • RBL-Disponent
  • ***
  • Beiträge: 1973
Re: 4020er
« Antwort #716 am: 13. April 2023, 17:39:34 »
Ist der Güterwagen für das Zusammenhängen einer Schraubenkupplung-Lok mit der Scharfenbergkupplung der S-Bahn-Garnitur notwendig oder ist der "einfach so" mit dabei um irgendwelche Güter zu transportieren?

Der ist vermutlich Adapter- und Schutzwagen.

Und Bremswagen, der Container ist mit Ballast beladen.

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2127
Re: 4020er
« Antwort #717 am: 13. April 2023, 17:47:42 »
Ist der Güterwagen für das Zusammenhängen einer Schraubenkupplung-Lok mit der Scharfenbergkupplung der S-Bahn-Garnitur notwendig oder ist der "einfach so" mit dabei um irgendwelche Güter zu transportieren?

Der ist vermutlich Adapter- und Schutzwagen.

Und Bremswagen, der Container ist mit Ballast beladen.
Möglicherweise braucht man ihn auch, um nachher die Übergangskupplung wieder heimzubringen.

Sonderwagen

  • Fahrer
  • ***
  • Beiträge: 283
Re: 4020er
« Antwort #718 am: 13. April 2023, 18:09:45 »
Ich gehe bei der Menge an Fahrzeugen nicht davon aus, dass die ungebremst gezogen wurden ... :)
Das geht sich mit dem angehängten Bremswagen schon aus um die erforderliche Bremshunderstel für ein halbwegs brauchbare Überstellgeschwindigkeit zu erreichen. Fährt dann halt bei einigen knackigen Stellen wie z.b. bei der Rampe zwischen Simmering und Zentralverschiebebahnhof nur mit vmax 30 km/h oder langsamer.

Katana

  • Verkehrsführer
  • *
  • Beiträge: 2127
Re: 4020er
« Antwort #719 am: 13. April 2023, 19:12:51 »
Ich gehe bei der Menge an Fahrzeugen nicht davon aus, dass die ungebremst gezogen wurden ... :)
Das geht sich mit dem angehängten Bremswagen schon aus um die erforderliche Bremshunderstel für ein halbwegs brauchbare Überstellgeschwindigkeit zu erreichen. Fährt dann halt bei einigen knackigen Stellen wie z.b. bei der Rampe zwischen Simmering und Zentralverschiebebahnhof nur mit vmax 30 km/h oder langsamer.
Ergänzung: Es geht nicht nur um die Bremshundertstel, es muss auch der letzte Wagen gebremst sein. Deswegen wird die Durchverbindung der Luft notwendig gewesen sein. Auch wenn vielleicht am Zugende ein Bremswagen gelaufen ist.